Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von DKMS gemeinnützige GmbH

01.10.2019 – 14:40

DKMS gemeinnützige GmbH

DKMS zum 3. Oktober: Hilfsbereitschaft für Blutkrebspatienten eint die Spender

DKMS zum 3. Oktober: Hilfsbereitschaft für Blutkrebspatienten eint die Spender
  • Bild-Infos
  • Download

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

die DKMS startet zum "Tag der Deutschen Einheit" einen Registrierungsappell - das Motto lautet: "Wir gemeinsam gegen Blutkrebs"! Jedes Jahr erinnern wir uns am 3. Oktober an die Wiedervereinigung 1990, die alle 16 deutschen Bundesländer wieder zusammengeführt hat.

Ein Jahr später, 1991, wurde die gemeinnützige DKMS gegründet, die seither mit der Vermittlung von Stammzelltransplantaten landes- und weltweit Lebenschancen für Blutkrebspatienten ermöglicht. Großartig: Die Menschen eint seither auch die Hilfsbereitschaft für Patienten in Not. Mehr als 6,5 Millionen Menschen sind allein in Deutschland bei der DKMS registriert, davon haben 68.000 tatsächlich Stammzellen spenden können (Stand Oktober 2019).

Einer davon ist Thomas Büttner aus Wickerstedt in Thüringen. Im Mai 2019 erhielt der 33-Jährige Schwimmmeister von der DKMS die Nachricht, dass er als Knochenmarkspender für einen Patienten infrage kommt. Als er nach der Spende erfährt, dass er einem Jungen aus den USA eine zweite Lebenschance schenken durfte, wird das Erlebnis für den Familienvater umso bedeutender.

"DKMS-Fact" zum Tag "Tag der Deutschen Einheit": Bislang konnten 1.323 DKMS-Spender aus ostdeutschen Bundesländern betroffenen Patienten aus West-Bundesländern mit einer Stammzellspende helfen. 2.015 Stammzellspender aus West-Bundesländern schenkten wiederum Patienten, die in Ostdeutschland wohnen, eine zweite Lebenschance.

Darunter Sven Münzer (49) aus Bönningstedt in Schleswig-Holstein, der Cheyenne Lou (8) aus der Nähe von Chemnitz (Sachsen) mit seiner Spende eine Zukunft ermöglicht hat.

Eine Lebenschance erhalten hat auch Michelle Büchner - von einer hilfsbereiten Frau aus Baden-Württemberg. Die 21-Jährige aus Heilbad Heilgenstadt (Thüringen) erkrankte als Kind an Leukämie. Schon damals war es ihr Wunsch, später einmal anderen kranken Kindern zu helfen. Gerade hat die junge Frau in dem Krankenhaus, in dem sie selbst früher behandelt wurde, erfolgreich ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin absolviert.

Bitte weisen Sie auf die Möglichkeit der Registrierung hin - diese ist ganz einfach unter www.dkms.de möglich!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr DKMS-Kommunikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial:

https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/



Über die DKMS
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf 
gegen lebensbedrohliche Blutkrebserkrankungen verschrieben hat. Unser Ziel ist 
es, so vielen Patienten wie möglich eine zweite Lebenschance zu ermöglichen. 
Dabei sind wir weltweit führend in der schnellstmöglichen Versorgung von 
Patienten mit lebensrettenden Stammzelltransplantaten. Die DKMS ist außer in 
Deutschland in den USA, Polen, UK und Chile aktiv. Gemeinsam haben wir mehr als 
acht Millionen Lebensspender registriert. Darüber hinaus betreibt die DKMS in 
wissenschaftliche Forschung und setzt in ihrem Labor, dem DKMS Life Science Lab,
Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellspender.


Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie 
unserem Blog dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln
Tel.: +49 221/940582-3301
Fax: +49 221/940582-3699
presse@dkms.de

https://mediacenter.dkms.de