PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DKMS gemeinnützige GmbH mehr verpassen.

01.08.2019 – 14:52

DKMS gemeinnützige GmbH

DKMS ans W:O:A: Glückwunsch zum 30. Geburtstag & Danke!

DKMS ans W:O:A: Glückwunsch zum 30. Geburtstag & Danke!
  • Bild-Infos
  • Download

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

Wacköööön, Ihr seid Rock'n Roll: Die DKMS gratuliert zu 30 Jahren Wacken Open Air (W:O:A) und bedankt sich mit einem Video für den großartigen Einsatz im Kampf gegen Blutkrebs. Unterstützt wurde die gemeinnützige Organisation dabei von Metal-Queen Doro Pesch, Adam "Nergal" Darski von der Black-Metal-Band "Behemoth", Mambo Kurt, Comiczeichner Rötger Feldmann alias Brösel sowie von der Band "Powerwolf". Zu einem berührenden Highlight im Video wurde der Auftritt von Metal-Fans, die durch das W:O:A zu Lebensrettern wurden, von geheilten Blutkrebspatienten und auch vom Team des Blutspendedienst Klinikum Itzehoe.

Seit 2014 unterstützen die Veranstalter die Arbeit der DKMS. Auslöser des außerordentlichen Engagements war die Erkrankung von Melissa, Tochter des 2018 verstorbenen Wacken-Produktionsleiters Thomas Hess, die auf eine Stammzellspende angewiesen war.

Eine Unterstützerin der ersten Stunde ist Metal-Ikone Doro Pesch, die sich 2014 beim W:O:A als Spenderin registrieren ließ. Sie sagt: "Hallo, liebe Freunde, liebe Metalheads, liebe Fans! Ja, ich gratuliere Wacken zum 30-Jährigen - wow, was für eine Zahl! Und vielen, vielen Dank für den super Support für die DKMS - unglaublich, so viele Menschenleben gerettet! Macht weiter so! Keep on walking! Ich danke Euch, wir danken Euch. Bis ganz bald! Metal!"

Auch echte Lebensretter gratulieren, darunter Till Hammann aus Hessen, der sich 2014 auf dem 'heiligen Acker' registrieren ließ und kürzlich Stammzellspenden spendete. Er sagt: "Liebes Wacken, herzlichen Glückwunsch zu 30 Jahren Rock im Norden! Danke für die Unterstützung der DKMS. Keep on Rocking!"

Das Video sowie Fotos (welche Sie sehr gerne kostenfrei unter dem Credit DKMS verwenden können) finden Sie in unserem DKMS Media Center.

Übrigens: Noch bis einschließlich Samstag, 3. August wird in Wacken registriert - am DKMS-Stand im Camp der Wacken Foundation oder am Stand der Initiative "Wacken hilft" an der Hauptstraße im Ort Wacken.

Parallel läuft der große Online-Appell, alle Informationen sowie die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie hier: dkms.de/wacken2019

Melden Sie sich sehr gerne, sollten Sie noch Fragen haben oder Informationen benötigen.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr DKMS-Kommunikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial:

https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/

 

Über die DKMS
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf
gegen lebensbedrohliche Blutkrebserkrankungen verschrieben hat. Unser Ziel ist
es, so vielen Patienten wie möglich eine zweite Lebenschance zu ermöglichen.
Dabei sind wir weltweit führend in der schnellstmöglichen Versorgung von
Patienten mit lebensrettenden Stammzelltransplantaten. Die DKMS ist außer in
Deutschland in den USA, Polen, UK und Chile aktiv. Gemeinsam haben wir mehr als
acht Millionen Lebensspender registriert. Darüber hinaus betreibt die DKMS in
wissenschaftliche Forschung und setzt in ihrem Labor, dem DKMS Life Science Lab,
Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellspender.
 

Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/  

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie
unserem Blog dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln
Tel.: +49 221/940582-3301
Fax: +49 221/940582-3699
presse@dkms.de

https://mediacenter.dkms.de