Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von DKMS gemeinnützige GmbH mehr verpassen.

20.06.2019 – 12:16

DKMS gemeinnützige GmbH

DKMS & Wacken: Blutkrebspatient aus Oldenburg trifft sein Vorbild, Metalstar Adam "Nergal" Darski

DKMS & Wacken: Blutkrebspatient aus Oldenburg trifft sein Vorbild, Metalstar Adam "Nergal" Darski
  • Bild-Infos
  • Download

Liebes Redaktionsteam,

Nils Haarhues aus Oldenburg hat dank einer Stammzellspende eine neue Lebenschance erhalten. Während seiner Transplantation hatte sich der Metalfan zwei Ziele gesetzt: wieder auf dem "heiligen Acker" des Wacken Open Air (W:O:A) zu stehen und sein großes Vorbild Adam "Nergal" Darski von der Band "Behemoth" zu treffen. Der weltweit bekannte polnische Metalstar war ebenfalls an Blutkrebs erkrankt und startete damals einen internationalen Hilfsappell für sich und andere Betroffene. Kürzlich trafen sich die beiden - und riefen mit geballter Metal-Power erneut zur Registrierung für die DKMS auf.

Bei Nils Haarhues, Uhrmacher aus Oldenburg, war es nach eigenen Worten "kurz vor knapp", als er 2013 ins Klinikum Oldenburg eingewiesen wurde. Monatelang hatten ihm starke Bauchschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit und geschwollene Lymphknoten zu schaffen gemacht, ehe die Diagnose feststand: chronische myeloische Leukämie! "Und ich dachte, ich sei nur platt von Wacken", erinnert sich der 37-Jährige, der kurz zuvor das weltweit größte Metalfestival besucht hatte. Nun war er plötzlich sterbenskrank und auf eine Stammzelltransplantation angewiesen. "Ich hatte ein Ticket für Wacken 2014 und habe einen Pakt mit mir geschlossen: Nächstes Jahr bist du wieder mit dabei und stehst auf dem 'heiligen Acker'. Das hat mich am Leben gehalten." Ebenso wie der Gedanke an seinen kleinen Sohn, den er vor und während der Transplantationsphase vier Wochen nicht sehen durfte.

Lesen Sie die ganze bewegende Geschichte in unserem DKMS Media Center: https://mediacenter.dkms.de/news/nils-trifft-nergal/

DKMS & Wacken Open Air: Gemeinsam für die zweite Chance auf Leben

Faster, harder, louder: Zum 30-jährigen Jubiläum vom Wacken Open Air könnte dieses Jahr ein weiterer Meilenstein dazukommen: Im sechsten Jahr der Partnerschaft des Festivals und der DKMS soll der 10.000 potenzielle Spender in die Datei aufgenommen werden. Seit Beginn der Kooperation im Jahr 2014 haben sich mehr als 7300 Metal-Fans registriert, 32 davon haben bereits Stammzellen gespendet. Die DKMS ist vom 31. Juli bis 3. August 2019 beim W:O:A dabei und führt zusammen mit dem Blutspendedienst des Klinikums Itzehoe eine Registrierungsaktion durch.

Aktuell läuft bereits der große Online-Appell unter: www.dkms.de/woa2019

Wir bitten auch um Ihre Unterstützung bei der Bekanntmachung und der Nennung des Links!

Vielen Dank,

es grüßt Sie herzlich

Ihr DKMS-Kommunikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial:

https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/

 

Über die DKMS
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf
gegen lebensbedrohliche Blutkrebserkrankungen verschrieben hat. Unser Ziel ist
es, so vielen Patienten wie möglich eine zweite Lebenschance zu ermöglichen.
Dabei sind wir weltweit führend in der schnellstmöglichen Versorgung von
Patienten mit lebensrettenden Stammzelltransplantaten. Die DKMS ist außer in
Deutschland in den USA, Polen, UK und Chile aktiv. Gemeinsam haben wir mehr als
acht Millionen Lebensspender registriert. Darüber hinaus betreibt die DKMS in
wissenschaftliche Forschung und setzt in ihrem Labor, dem DKMS Life Science Lab,
Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellspender.
 

Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/  

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie
unserem Blog dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln
Tel.: +49 221/940582-3301
Fax: +49 221/940582-3699
presse@dkms.de

https://mediacenter.dkms.de