Das könnte Sie auch interessieren:

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von DKMS gemeinnützige GmbH

09.05.2019 – 13:43

DKMS gemeinnützige GmbH

Wattikan sucht mit der DKMS potenzielle Lebensretter
Aktionstag am 18.5. in Brunsbüttel

Wattikan sucht mit der DKMS potenzielle Lebensretter / Aktionstag am 18.5. in Brunsbüttel
  • Bild-Infos
  • Download

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

großartige Unterstützung im Kampf gegen Blutkrebs gibt es am 18. Mai 2019 in Brunsbüttel: Dort findet von 10 Uhr bis 18 Uhr im Elbeforum ein umfangreicher Aktionstag mit Registrierungsmöglichkeit als potenzieller Stammzellspender in die DKMS statt. Initiator der Aktion ist der Künstler Jens Rusch gemeinsam mit dem Verein Wattolümpiade sowie der Initiative "Lautstark gegen Krebs".

Zum zweiten Mal nach 2012 laden die Macher der Brunsbütteler Wattolümpiade, auch "Wattikan" genannt, am Samstag, 18. Mai 2019, zu einer großangelegten Registrierungsaktion ein. Ziel der Organisatoren ist es, möglichst viele potenzielle Lebensretter neu in die Datenbank der DKMS aufzunehmen und Aufmerksamkeit auf das lebenswichtige Thema zu lenken. Das Motto des Aktionstags lautet: "Mach mit! Tut nich' weh! Rette Leben!"

Schirmherrin ist Metalqueen und DKMS-Unterstützerin Doro Pesch. Seit 2014 ist die gebürtige Düsseldorferin als potenzielle Spenderin in der Datei verzeichnet und motiviert dazu mit viel Engagement auch die Fans. "Bitte registriert Euch, es tut nicht weh, es rettet Leben. Wenn man mal krank wird, dann braucht man die Hilfe der anderen, man braucht die Leute, die einen supporten. Die DKMS ist eine super Sache - keep on rocking, Brunsbüttel, ich zähle auf Euch!"

Das weitere Informationen sowie Fotos finden Sie in unserem DKMS Media Center. Über eine um Ankündigung der Aktion freuen wir uns!

Melden Sie sich sehr gerne, sollten Sie noch Fragen haben oder etwas benötigen.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr DKMS-Kommunikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial:

https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/

 

Über die DKMS
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf
gegen lebensbedrohliche Blutkrebserkrankungen verschrieben hat. Unser Ziel ist
es, so vielen Patienten wie möglich eine zweite Lebenschance zu ermöglichen.
Dabei sind wir weltweit führend in der schnellstmöglichen Versorgung von
Patienten mit lebensrettenden Stammzelltransplantaten. Die DKMS ist außer in
Deutschland in den USA, Polen, UK und Chile aktiv. Gemeinsam haben wir mehr als
acht Millionen Lebensspender registriert. Darüber hinaus betreibt die DKMS in
wissenschaftliche Forschung und setzt in ihrem Labor, dem DKMS Life Science Lab,
Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellspender.
 

Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/  

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie
unserem Blog dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln
Tel.: +49 221/940582-3301
Fax: +49 221/940582-3699
presse@dkms.de

https://mediacenter.dkms.de 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von DKMS gemeinnützige GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version