Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von DKMS gemeinnützige GmbH

29.12.2018 – 11:03

DKMS gemeinnützige GmbH

Spenden statt böllern: Eine letzte gute Tat im Jahr für die DKMS

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

rund 130 Millionen Euro geben die Deutschen jedes Jahr für Feuerwerkskörper aus. Geld, das auch Leben retten kann. Die DKMS könnte mit dieser Summe über 3,7 Millionen neue Spender finanzieren - und damit Blutkrebspatienten weltweit Hoffnung schenken. Denn für jede Registrierung zahlt die gemeinnützige Organisation 35 Euro, unter anderem für Labor- und Materialaufwände. Auch, wenn die Kosten für die Typisierung im Laufe der Jahre durch Optimierungsprozesse gesenkt werden konnten: Logistik, Kommunikation, Verwaltung und Personal müssen weiter laufend finanziert werden.

Deshalb machen wir pünktlich vor Silvester darauf aufmerksam: Statt Böller und Raketen zu kaufen, kann man das Geld auch einsetzen, um noch mehr Menschen mit Blutkrebs eine zweite Lebenschance zu schenken.

Eine gute Tat ist auch für diejenigen möglich, die sich entweder noch registrieren lassen oder das bereits erhaltene Spenderset wieder an die DKMS schicken. Es ist eine traurige Statistik: Fast die Hälfte aller bestellten Wattestäbchen-Sets kommen nicht zurück. Dabei dauern das Ausfüllen der Einverständniserklärung und der Abstrich mit den Wattestäbchen keine zehn Minuten.

Wer bisher noch nicht registriert ist und Böller nicht unbedingt braucht, kann gleich zweifach Gutes tun: mit einer Geldspende zum Jahresende und mit der Einsendung eines vollständigen Spendersets in 2019.

Wir bitten herzlichst um Ihre Unterstützung bei der Bekanntmachung dieser Nachricht - gemeinsam können wir viele neue potenzielle Stammzellspender erreichen! Eine Registrierung als Stammzellspender bei der DKMS ist jederzeit online unter www.dkms.de/de/spender-werden möglich.

Vielen Dank & Kommen Sie gut ins neue Jahr!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr DKMS-Kommunikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial:

https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/

 

Über die DKMS
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf
gegen lebensbedrohliche Blutkrebserkrankungen verschrieben hat. Unser Ziel ist
es, so vielen Patienten wie möglich eine zweite Lebenschance zu ermöglichen.
Dabei sind wir weltweit führend in der schnellstmöglichen Versorgung von
Patienten mit lebensrettenden Stammzelltransplantaten. Die DKMS ist außer in
Deutschland in den USA, Polen, UK und Chile aktiv. Gemeinsam haben wir mehr als
acht Millionen Lebensspender registriert. Darüber hinaus betreibt die DKMS in
wissenschaftliche Forschung und setzt in ihrem Labor, dem DKMS Life Science Lab,
Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellspender.
 

Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/  

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie
unserem Blog dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln
Tel.: +49 221/940582-3301
Fax: +49 221/940582-3699
presse@dkms.de

https://mediacenter.dkms.de