Das könnte Sie auch interessieren:

"Dr. Klein": fünfte Staffel der ZDF-Serie mit neuen Gesichtern

Mainz (ots) - Neues aus der Stuttgarter Rosenstein-Kinderklinik: "Dr. Klein" meldet sich im ZDF-Programm mit 13 ...

Schlagerbarde macht den "Bachelor" platt! Lucas Cordalis gewinnt gegen Paul Janke / "Schlag den Star" überzeugt mit 14,4 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Spannend bis zum Schluss: Lucas Cordalis und Paul Janke liefern sich bei "Schlag den ...

Oliver Kalkofe ist Stargast im SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell

Hamburg (ots) - Er gilt als Deutschlands schärfster Medienkritiker und nimmt seit 25 Jahren Fernsehen und ...

06.12.2018 – 11:56

DKMS gemeinnützige GmbH

Presstermin am 12.12.: DKMS und Kölner Studentenwerk starten Kölner Heldentage

  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

in Kooperation mit dem Kölner Studierendenwerk finden vom 11. bis 13. Dezember die Kölner Heldentage statt. Studierende an sieben Kölner Hochschulen können sich in dieser Zeit als potenzielle Stammzellspender registrieren lassen. Die Schirmherrschaft der Aktion, die der Startschuss für eine langfristige Kooperation zwischen DKMS und dem Kölner Studierendenwerk ist, übernimmt die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

Presse- und Fototermin 'Kölner Heldentage'

Mittwoch, 12. Dezember 2018

12:00 bis ca. 13:30 Uhr

Konferenzraum 2

Mensa Zülpicher Straße 70, 50937 Köln

Mit dabei:

Bürgermeisterin und langjährige DKMS-Unterstützerin Elfi Scho-Antwerpes, Jörg J. Schmitz, Geschäftsführer Kölner Studierendenwerk, Martin Heinen, Head of Events und Aktionen, AIAS Köln e.V., sowie Oliver Niesen, Sänger und Gitarrist von Cat Ballou.

Im Anhang finden Sie unser Antwortformular mit der Bitte um Rücksendung bis Montag, 10.12.2018

Wir freuen uns sehr über Ihr Kommen. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit bei uns melden.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr DKMS-Kommunikationsteam

Karsten Meier
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit


DKMS
gemeinnützige GmbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln

T +49 221 94 05 82-3330
F +49 221 94 05 82-3699
M +49 176 123 014 02
meier@dkms.de
mediacenter.dkms.de 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von DKMS gemeinnützige GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung