Das könnte Sie auch interessieren:

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von DKMS gemeinnützige GmbH

20.11.2018 – 10:24

DKMS gemeinnützige GmbH

Uwe Seeler im DKMS-Interview
66 Lebenschancen 10 Jahre nach Aktion für Mathies in Norderstedt

Uwe Seeler im DKMS-Interview / 66 Lebenschancen 10 Jahre nach Aktion für Mathies in Norderstedt
  • Bild-Infos
  • Download

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

2008 sorgte die Erkrankung des damals fünfjährigen Mathies für großen Wirbel in Norderstedt. Der Junge war an Schwerer Aplastischer Anämie erkrankt und dringend auf eine lebensrettende Stammzellspende angewiesen. Die Solidarität war überwältigend. Fußballlegende Uwe Seeler übernahm die Schirmherrschaft der Aktion, appellierte zur Registrierung und 3500 hilfsbereite Menschen ließen sich in die DKMS aufnehmen. Großartig: 66 davon konnten bereits mit einer Stammzellspende Patienten weltweit helfen - Die Transplantate gingen von Norderstedt sprichwörtlich um die Welt: unter anderem nach Frankreich, Finnland, Polen, Singapur, Neuseeland und in die USA.

Bei Mathies war ein weltweiter Suchlauf erfolgreich und er wurde transplantiert. Zehn Jahre später steht der Teenager mitten im Leben. Anfang November besuchte das DKMS-Redaktionsteam die Familie erneut. Bis heute bewegt insbesondere die Eltern die großartige Hilfsbereitschaft der Menschen. "Das gab uns Kraft. Das war die Unterstützung, die man einfach brauchte. Wir haben einen Spender gefunden, unser Sohn ist gesund geworden, mehr können wir uns einfach gar nicht erträumen! Wir werden nach wie vor oft angesprochen und die Menschen sind alle glücklich, wenn ich erzähle, wie gut es ihm geht", sagt Simone Becker.

Darüber hinaus sprach das Redaktionsteam 10 Jahre nach der Aktion mit Uwe Seeler, der unter anderem sagt: "Ich freue mich wirklich sehr, dass es Mathies gut geht und dass er dank einer Stammzellspende eine Zukunft geschenkt bekommen hat - das ist großartig und zeigt eindrucksvoll, was man gemeinsam erreichen kann."

Die ganze Geschichte zu Mathies lesen und sehen Sie in unserem DKMS Media Center. Dort finden Sie auch das aktuelle Interview mit Fußballlegende Uwe Seeler.

Texte, Fotos und Bewegtbildmaterial können gerne unter der Nennung des Credits DKMS kostenfrei verwendet werden.

Melden Sie sich sehr gerne, sollten Sie noch Fragen haben oder etwas benötigen - wir freuen uns über Ihre Unterstützung, vielen Dank schon mal vorab.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr DKMS-Kommunikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial:

https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/

 

Über die DKMS
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf
gegen lebensbedrohliche Blutkrebserkrankungen verschrieben hat. Unser Ziel ist
es, so vielen Patienten wie möglich eine zweite Lebenschance zu ermöglichen.
Dabei sind wir weltweit führend in der schnellstmöglichen Versorgung von
Patienten mit lebensrettenden Stammzelltransplantaten. Die DKMS ist außer in
Deutschland in den USA, Polen, UK und Chile aktiv. Gemeinsam haben wir mehr als
acht Millionen Lebensspender registriert. Darüber hinaus betreibt die DKMS in
wissenschaftliche Forschung und setzt in ihrem Labor, dem DKMS Life Science Lab,
Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellspender.
 

Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/  

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie
unserem Blog dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln
Tel.: +49 221/940582-3301
Fax: +49 221/940582-3699
presse@dkms.de

https://mediacenter.dkms.de 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von DKMS gemeinnützige GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version