Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von DKMS gemeinnützige GmbH

03.09.2018 – 14:44

DKMS gemeinnützige GmbH

DKMS-Spenderin aus Hamburg schenkt Schweizerin Lebenschance

DKMS-Spenderin aus Hamburg schenkt Schweizerin Lebenschance
  • Bild-Infos
  • Download

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

an den Tag ihrer Registrierung erinnert sich Ramona Senger noch ganz genau - es war ein klirrend kalter Samstag im Jahr 2009. Doch auch die eisigen Temperaturen halten die Mutter von zwei Söhnen nicht davon ab, sich auf den Weg zur Aktion in der Bucerius Law School zu machen. "Es gab damals einen Aufruf, der ganz Hamburg mobilisiert hat. Erkrankt war ein Baby, für das ein geeigneter Spender gesucht wurde. Ich erinnere mich, dass die ganze Stadt plakatiert war."

Die Hilfsbereitschaft ist riesig, mehr als 5.500 Menschen lassen sich am 13. Februar 2009 in die DKMS aufnehmen. "Wir haben uns in eine lange Schlange eingereiht", sagt sie. "Bis heute erinnere ich mich daran, dass eine ganz besondere Stimmung herrschte und die Menschen geduldig gewartet haben. Das war ein ganz tolles Gefühl."

Seither haben von diesen mehr als 5.500 Registrierten 102 Menschen tatsächlich Stammzellen gespendet und damit Lebenschancen schenken können - eine davon ist Ramona Senger. Nach einigen Jahren meldet sich die DKMS bei ihr mit der Nachricht, dass sie als mögliche Spenderin für einen Blutkrebspatienten in Frage kommt.

"Ich war total aufgeregt und gespannt. Es war einfach unglaublich, dass ich jemandem helfen kann", beschreibt sie ihre Gefühle. Besonders wichtig ist ihr, dass sie von ihrem Umfeld - Familie, Freunde, Kollegen und dem Arbeitgeber - starke Unterstützung erfährt.

Wie es weitergeht, lesen Sie in unserem Media Center. Hier finden Sie weitere Informationen sowie ein Foto, welches Sie sehr gerne kostenfrei verwenden können.

Es grüßt Sie herzlich
Ihr DKMS-Kommunikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial: https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/

Über die DKMS 
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf
gegen Blutkrebs verschrieben hat. Sie wurde vor 27 Jahren in Deutschland von Dr.
Peter Harf gegründet, dessen Ehefrau an den Folgen einer Leukämieerkrankung
verstarb. Heute ist die DKMS-Gruppe außer in Deutschland auch in den USA, in
Polen, Chile und in UK aktiv. Gemeinsam haben sie über 8 Millionen Lebensspender
registriert und die DKMS zu einer weltweit bedeutenden Organisation im Kampf
gegen Blutkrebs gemacht. Über 600 DKMS-Mitarbeiter aus mehr als 20 Nationen
setzen sich täglich dafür ein, jedem Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance
zu ermöglichen.

Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie
unserem Blog https://www.dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: https://www.dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH 
Scheidtweilerstr. 63-65 
50933 Köln 
Tel.: +49 221/940582-3301 
Fax: +49 221/940582-3699 
presse@dkms.de
https://mediacenter.dkms.de