Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von DKMS gemeinnützige GmbH

29.08.2018 – 14:50

DKMS gemeinnützige GmbH

DKMS fördert aktiv die Forschung der Zukunft

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

Forschung ist der einzige aktive Weg, im Bereich Blutkrebserkrankungen neue Erkenntnisse zur besseren Behandlung, Prognose und Prävention zu erhalten und damit die Sterblichkeitsrate von Blutkrebs zu senken, sowie lebensbedrohliche Blutkrebserkrankungen zu heilen.

Die DKMS gemeinnützige GmbH fördert diese Forschung mit ihrer eigenen Forschungseinheit Clinical Trials Unit (CTU) und seit 2017 mit der Collaborative Biobank (CoBi).

"Mit der CoBi hoffen wir zur weltweit am schnellsten wachsenden Spender-Patienten-Biobank zu werden", sagt Prof. Dr. Johannes Schetelig, Hämatologe und Leiter der CTU.

Interessiert an diesem spannenden Thema? Besuchen Sie unser Media Center unter https://mediacenter.dkms.de/news/cobi-ctu/ und lesen Sie viele weitere, spannende Themen.

Sie möchten ein Interview mit Prof. Dr. Johannes Schetelig? Melden Sie sich gerne bei uns.

Es grüßt Sie herzlich
Ihr DKMS-Kommunikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial: https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/

Über die DKMS 
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf
gegen Blutkrebs verschrieben hat. Sie wurde vor 27 Jahren in Deutschland von Dr.
Peter Harf gegründet, dessen Ehefrau an den Folgen einer Leukämieerkrankung
verstarb. Heute ist die DKMS-Gruppe außer in Deutschland auch in den USA, in
Polen, Chile und in UK aktiv. Gemeinsam haben sie über 8 Millionen Lebensspender
registriert und die DKMS zu einer weltweit bedeutenden Organisation im Kampf
gegen Blutkrebs gemacht. Über 600 DKMS-Mitarbeiter aus mehr als 20 Nationen
setzen sich täglich dafür ein, jedem Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance
zu ermöglichen.

Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie
unserem Blog https://www.dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: https://www.dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH 
Scheidtweilerstr. 63-65 
50933 Köln 
Tel.: +49 221/940582-3301 
Fax: +49 221/940582-3699 
presse@dkms.de
https://mediacenter.dkms.de