DKMS gemeinnützige GmbH

Hilfe für Max und andere +++ Registrierungsaktion im DKMS-Sonderzug am 23. Mai 2018 am München Hbf.

Hier finden Sie weitere Informationen!

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

zum jährlichen World Blood Cancer Day (WBCD) setzen Menschen weltweit ein Zeichen der Solidarität mit Blutkrebspatienten - so auch in Berlin. Alle 35 Sekunden erhält ein Mensch rund um den Globus die Diagnose Blutkrebs - einer davon ist der 14-jährige Max. Die DKMS kämpft seit 1991 gegen die Krankheit und startet auch 2018 zum WBCD eine ganz besondere Aktion, um noch mehr Lebenschancen zu schenken: "Jetzt bist Du am Zug - Setz ein Zeichen gegen Blutkrebs!". Der Sonderzug startet am 23. Mai in München und es wird am Gleis 17 eine Registrierungsaktion für Max und alle anderen suchenden Patienten geben.

Max (14) liebt Fahrrad fahren, Gitarre spielen und löst mit Begeisterung Zauberwürfel in verschiedenen Formen und Größen. Der Schüler aus Erfurt hat einen großen Traum: Die Welt mit einem Wohnmobil bereisen. Doch daran ist aktuell nicht zu denken, denn Max ist an einer akuten Form von Blutkrebs erkrankt und eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Hilfesuchend hatte sich die Familie an die DKMS gewandt und gemeinsam wurde entschieden, auch im Rahmen der diesjährigen DKMS-Aktion zum World Blood Cancer Day (WBCD) auf das Schicksal von Max und allen anderen suchenden Patienten hinzuweisen und zur Registrierung als potenzieller Spender aufzurufen.

In diesem Jahr ist eine besondere Aktion geplant: Der DKMS-Sonderzug rollt unter dem Motto "Jetzt bist Du am Zug - Setz ein Zeichen gegen Blutkrebs!" eine Woche lang quer durch Deutschland und unterstreicht so die Relevanz des Themas und motiviert zur Registrierung. Er macht an folgenden Stationen Halt: München (23. Mai), Stuttgart (24. Mai), Köln (25. Mai), Leipzig (26. Mai), Hamburg (27. Mai) und Berlin (28. Mai). An jedem Bahnhof gibt es eine DKMS-Registrierungsaktion im Zug.

Wir bitten um Ankündigung für die Aktion in München:

· DKMS-Registrierungsaktion am 23. Mai von 11:30 bis 16:30 im München Hbf. auf Gleis 17

Während der Registrierungsaktion sorgt David Ianni für einen besonderen akustischen Rahmen. Der Pianist und Komponist aus Luxemburg hat im Zuge seines Projektes MY URBAN PIANO das Stück "Friends" für Blutkrebspatienten komponiert und ein Musikvideo produziert, in dem Kinder sein Klavier, das von Steinway & Sons gesponsert wurde, rot anmalen. Zusammen mit seinem "Hoffnungsklavier" reist er die gesamte Strecke mit und wird auf jedem Bahnhof ein kleines Konzert spielen. David hat eine gute Freundin an den Blutkrebs verloren. Seitdem ist es ihm ein Anliegen, im Kampf gegen Blutkrebs zu helfen.

Die Münchener Saxophonistin Stephanie Lottermoser wird ebenfalls dabei sein und einige Stücke präsentieren - auch ihr ist es eine Herzensangelegenheit, im Kampf gegen Blutkrebs zu helfen. Darüber hinaus haben sich zahlreiche prominente Unterstützer angekündigt, um einen Hilfs-Appell zu starten. Darunter Jennifer Giugliano (Miss Süddeutschland 2018), Rene Kout (Mister Internet 2017) und Marcel Halder (Mister Bayern 2017) sowie Spieler des FC Bayern Basketball, die Maskottchen Berni mitbringen.

Hinweis an die Redaktion: Ein Pressetermin mit VIP-Beteiligung ist geplant. Informationen folgen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Melden Sie sich sehr gerne, sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen.

Es grüßt Sie herzlich,

Ihr

DKMS Kommunikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial:

https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/

 

Über die DKMS
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf
gegen Blutkrebs verschrieben hat. Sie wurde vor 26 Jahren in Deutschland von Dr.
Peter Harf gegründet, dessen Ehefrau an den Folgen einer Leukämieerkrankung
verstarb. Heute ist die DKMS-Familie außer in Deutschland auch in den USA, in
Polen, UK und in Chile aktiv. Gemeinsam haben sie 8 Millionen Lebensspender
registriert und die DKMS zu einer weltweit bedeutenden Organisation im Kampf
gegen Blutkrebs gemacht. Über 600 DKMS-Mitarbeiter aus mehr als 20 Nationen
setzen sich täglich dafür ein, jedem Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance
zu ermöglichen.

 

Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/  

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie
unserem Blog dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln
Tel.: +49 221/940582-3301
Fax: +49 221/940582-3699
presse@dkms.de

https://mediacenter.dkms.de 



Weitere Meldungen: DKMS gemeinnützige GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: