PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DKMS gemeinnützige GmbH mehr verpassen.

04.05.2018 – 15:07

DKMS gemeinnützige GmbH

WBCD 2018: DKMS-Sonderzug tourt vom 23.-28. Mai 2018 durch Deutschland

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

am 28. Mai 2018 findet der jährliche World Blood Cancer Day (WBCD) statt. An diesem internationalen Aktionstag setzen Menschen weltweit ein Zeichen der Solidarität mit Blutkrebspatienten. Alle 35 Sekunden erhält ein Mensch rund um den Globus die Diagnose Blutkrebs. Die DKMS kämpft seit fast 27 Jahren gegen die Krankheit und startet daher auch 2018 zum WBCD eine ganz besondere Aktion: "Jetzt bist Du am Zug - Setz ein Zeichen gegen Blutkrebs!"

Ein DKMS-Sonderzug rollt unter dem Motto "Jetzt bist Du am Zug - Setz ein Zeichen gegen Blutkrebs!" eine Woche lang quer durch Deutschland und unterstreicht so die Relevanz des Themas und motiviert zur Registrierung. Er macht an folgenden Stationen Halt: München (23. Mai), Stuttgart (24. Mai), Köln (25. Mai), Leipzig (26. Mai), Hamburg (27. Mai) und Berlin (28. Mai).

An jedem Bahnhof gibt es eine DKMS-Registrierungsaktion im Zug - wir bitten um Ankündigung:

· 23. Mai: München Hbf. von 11:30 bis 16:30 auf Gleis 17

· 24. Mai: Stuttgart Hbf. von 9:30 bis 14:00 auf Gleis 3

· 25. Mai: Köln Hbf. von 9:00 bis 15:00 auf Gleis 372 (Verlängerung Gleis 1)

· 26. Mai: Leipzig Hbf. von 11:30 bis 17:00 auf Gleis 16

· 27. Mai: Bahnhof Hamburg-Altona von 9:30 bis 14:30 auf Gleis 11

· 28. Mai: Berlin Hbf. von 10:30 bis 16:30 auf Gleis 1

Ziel des WBCD ist es, die größtmögliche Aufmerksamkeit auf das Thema Blutkrebs zu lenken, damit sich die Zahl der Stammzellspender erhöht und so noch mehr zweite Lebenschancen ermöglicht werden können - dabei zählt jeder Einzelne, der sich als potenzieller Spender registrieren lässt.

An den einzelnen Stationen des Sonderzuges sorgt David Ianni für einen besonderen akustischen Rahmen. Der Pianist und Komponist hat im Zuge seines Projektes MY URBAN PIANO das Stück "Friends" für Blutkrebspatienten komponiert und ein Musikvideo produziert, in dem Kinder sein Klavier, das von Steinway & Sons gesponsert wurde, rot anmalen. Zusammen mit seinem "Hoffnungsklavier" reist er die gesamte Strecke mit und wird auf jedem Bahnhof ein kleines Konzert spielen. David hat eine gute Freundin an den Blutkrebs verloren. Seitdem ist es ihm ein großes Anliegen, im Kampf gegen Blutkrebs zu helfen.

Darüber hinaus haben sich zahlreiche prominente Unterstützer zu den jeweiligen Terminen angekündigt, um einen Registrierungs-Appell zu starten. Beispielsweise gehen die Schauspieler Florian Wünsche und Astrid Fünderich (beide SOKO Stuttgart) als Vorbilder voran und rufen an den Standorten Stuttgart, Köln und bundesweit zum Mitmachen auf - für beide ist es eine Herzensangelegenheit.

Melden Sie sich sehr gerne, sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen.

Es grüßt Sie herzlich,

Ihr

DKMS Kommunikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial:

https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/

 

Über die DKMS
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf
gegen Blutkrebs verschrieben hat. Sie wurde vor 26 Jahren in Deutschland von Dr.
Peter Harf gegründet, dessen Ehefrau an den Folgen einer Leukämieerkrankung
verstarb. Heute ist die DKMS-Familie außer in Deutschland auch in den USA, in
Polen, UK und in Chile aktiv. Gemeinsam haben sie 8 Millionen Lebensspender
registriert und die DKMS zu einer weltweit bedeutenden Organisation im Kampf
gegen Blutkrebs gemacht. Über 600 DKMS-Mitarbeiter aus mehr als 20 Nationen
setzen sich täglich dafür ein, jedem Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance
zu ermöglichen.

 

Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/  

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie
unserem Blog dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH
Scheidtweilerstr. 63-65
50933 Köln
Tel.: +49 221/940582-3301
Fax: +49 221/940582-3699
presse@dkms.de

https://mediacenter.dkms.de