DKMS gemeinnützige GmbH

"Gold fürs Leben" erreicht und New York Marathon geschafft

Die Geschichte von Markus und Hintergründe zu #GoldFürsLeben

Sehr geehrtes Redaktionsteam,

Markus Gerlach (37), passionierter Läufer aus Remscheid erkrankt 2008 an Blutkrebs und bekommt durch eine Stammzellspende eine neue Lebenschance. Auf DKMS Insights berichtet der Berufsfeuerwehrmann über die schwerste Zeit seines Lebens, wie er den Blutkrebs besiegt hat und wie wichtig Sport dabei für ihn gewesen ist. Noch im Krankenhaus steckt er sich ein großes Ziel, das er immer fest vor Augen hat: Das Erreichen der Ziellinie des New York Marathon. Aktuell ruft er gemeinsam mit der DKMS im Zuge der Kampagne "Gold fürs Leben - Team DKMS braucht Verstärkung" zur Registrierung auf.

Lesen Sie den Gastbeitrag von Markus auf unserem Blog und weitere Hintergründe zum Aufbau und Ziel der Kampagne in unserem DKMS Media Center: https://mediacenter.dkms.de/news/gold-fuers-leben-5/

Melden Sie sich sehr gerne bei uns, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben.

Es grüßt Sie herzlich,

Ihr

DKMS Kommunikationsteam

Finden Sie hier Bildmaterial:

https://mediacenter.dkms.de/media/

Kontakt zum DKMS Kommunikationsteam: https://mediacenter.dkms.de/

Über die DKMS 
Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf
gegen Blutkrebs verschrieben hat. Sie wurde vor 26 Jahren in Deutschland von Dr.
Peter Harf gegründet, dessen Ehefrau an den Folgen einer Leukämieerkrankung
verstarb. Heute ist die DKMS-Familie außer in Deutschland auch in den USA, in
Polen, Spanien und in UK aktiv. Gemeinsam haben sie 7,9 Millionen Lebensspender
registriert und die DKMS zu einer weltweit bedeutenden Organisation im Kampf
gegen Blutkrebs gemacht. Über 800 DKMS-Mitarbeiter aus mehr als 20 Nationen
setzen sich täglich dafür ein, jedem Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance
zu ermöglichen.

Daten und Fakten: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/daten-fakten/

Allgemeine Infos: https://mediacenter.dkms.de/pressekit/allg-infos/

Folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/dkms_de) und besuchen Sie
unserem Blog http://www.dkms-insights.de.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie hier: https://www.dkms.de

Kommunikation
DKMS gemeinnützige GmbH 
Scheidtweilerstr. 63-65 
50933 Köln 
Tel.: +49 221/940582-3301 
Fax: +49 221/940582-3699 
presse@dkms.de
https://mediacenter.dkms.de  



Weitere Meldungen: DKMS gemeinnützige GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: