PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Yidan Prize Foundation mehr verpassen.

06.12.2021 – 01:00

Yidan Prize Foundation

Ehrung der Yidan-Preisträger von 2021 und Förderung eines globalen Dialogs im Bildungswesen

Hongkong (ots/PRNewswire)

Die Yidan Prize Foundation, die globale philanthropische Stiftung, die hinter der weltweit höchsten Bildungsauszeichnung steht, veranstaltete gestern den Yidan Prize Summit 2021 und die Zeremonie zur Preisverleihung.

Auf der globalen Hybrid-Veranstaltung trafen sich politische Entscheidungsträger und Bildungsexperten, um über die drängendsten Bildungsfragen der Welt zu diskutieren und praktische, innovative Lösungen für eine bessere Zukunft zu erarbeiten. Bei der Veranstaltung wurde auch die bahnbrechende Arbeit der diesjährigen Yidan-Preisträger gewürdigt und feierlich anerkannt.

In einer Reihe von Podiumsdiskussionen erörterten die Teilnehmer neue Ideen für eine gerechte, zugängliche und hochwertige Bildung für alle. Zu den Themen gehörten Lernrückstände aufgrund von COVID-19, skalierbare Bildungslösungen und spielerisches Lernen. Der Bericht der UNESCO "Gemeinsam unsere Zukunft neu denken: Ein neuer Gesellschaftsvertrag für die Bildung" wurde ebenfalls thematisiert, und die Teilnehmer diskutierten über die Bedeutung der Bildung für die Sicherung einer erfolgreichen Zukunft der Kinder.

Bildungsgipfel "Durch Bildung eine bessere Zukunft schaffen"

In einer Diskussionsrunde betonte Prof. Eric A. Hanushek, Preisträger des Yidan-Preises für Bildungsforschung 2021 sowie Paul und Jean Hanna Senior Fellow der Hoover Institution der Stanford University, die entscheidende Rolle der Lehrkräfte bei der Verbesserung der Bildungsqualität. Die hochkarätige Gruppe von Wirtschaftswissenschaftlern forderte mehr Unterstützung für Lehrkräfte, die Wissenslücken bei Kindern schließen.

Dr. Rukmini Banerji, Preisträgerin des Yidan-Preises für Bildungsentwicklung 2021 und CEO der Pratham Education Foundation, erklärte, warum ihrer Meinung nach Kinder in der Schule zurückbleiben und ob die Lehrpläne zu schnell sind. Gemeinsam mit Prof. Esther Duflo und Prof. Abhijit Banerjee, beide Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften des Jahres 2019, diskutierte sie darüber, wie sinnvolle Veränderungen im Bildungswesen umgesetzt werden können - von der Entwicklung skalierbarer, effektiver Lösungen bis hin zur Anpassung des Lehrplans an das Niveau jedes Kindes.

Zu den Podiumsteilnehmern gehörten unter anderem Dr. Sobhi Tawil, Direktor, Zukunft des Lernens und der Innovation, UNESCO; Dr. Jaime Saavedra, Senior Director, Education Global Practice, Weltbankgruppe; und Prof. Ludger Woessmann, Professor für Wirtschaftswissenschaften, Universität München.

Feierlichkeiten für die Yidan-Preisträger des Jahres 2021

Die Veranstaltung endete mit einer Preisverleihung, bei der die bemerkenswerten Leistungen der diesjährigen Yidan-Preisträger gewürdigt wurden. Prof. Hanushek und Dr. Banerji erhielten offiziell den Yidan-Preis für Bildungsforschung und Bildungsentwicklung 2021 in Anerkennung ihrer bahnbrechenden Arbeit zur Verbesserung der Bildungsqualität und der Ergebnisse für Lernende in großem Maßstab.

Dr. Charles CHEN Yidan, Gründer des Yidan-Preises, sagte: "Heute feiern wir die Arbeit von Prof. Hanushek und Dr. Banerji. In einer Welt, die sich von der Pandemie erholt, brauchen wir effektivere Innovationen. Lassen Sie uns die Zukunft neu denken: Eine Zukunft, in der Innovationen echte und wirkungsvolle Veränderungen bringen. Dies ist eine Zukunft, die wir schaffen können, und eine Welt, von der wir alle gerne ein Teil sein würden. Gemeinsam können wir durch Bildung eine bessere Welt schaffen."

Nominierungen für den Yidan-Preis 2022

Nominierungen für den Yidan-Preis 2022 sind bis zum 31. März 2022 möglich. Am 12. Januar 2022 wird die Yidan Prize Foundation ein Webinar veranstalten, um weitere Informationen über den Preis, die Teilnahmebedingungen und die Anforderungen der Jury an den Preisträger zu vermitteln. Melden Sie sich hier an.

Informationen zu Yidan Prize Foundation

Die Yidan Prize Foundation ist eine weltweite philanthropische Stiftung mit dem Ziel, eine bessere Welt durch Bildung zu schaffen. Durch ihr Netzwerk von Innovatoren unterstützt die Stiftung Ideen und Praktiken im Bildungsbereich, die das Leben und die Gesellschaft positiv verändern können.

Der Yidan-Preis ist eine integrative Bildungsauszeichnung, mit der Einzelpersonen oder Teams gewürdigt werden, die einen wichtigen Beitrag zur Bildung geleistet haben.

https://yidanprize.org

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1702753/Group_photo_of_Carrie__Charles__Eric__Rukmini.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1702755/Group_photo_of_Rukmini_and_Eric_copy_2.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1636915/Yidan_Prize_Logo.jpg

Pressekontakt:

Vikki Tang
vikki.tang@edelman.com

Original-Content von: Yidan Prize Foundation, übermittelt durch news aktuell