PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von FLYR Labs mehr verpassen.

22.09.2021 – 22:45

FLYR Labs

FLYR Labs erhält 150 Millionen Dollar in einer von WestCap geführten Serie-C-Finanzierung

San Francisco (ots/PRNewswire)

Der Software-Pionier des Revenue Operating System(TM) beschleunigt sein Wachstum, um die starke Nachfrage zu befriedigen und sein Produkt- und Serviceangebot zu erweitern; WestCap tritt dem FLYR-Vorstand bei

FLYR Labs, Pionier des Daten- und KI-gesteuerten Revenue Operating System für Fluggesellschaften, Reise- und Transportunternehmen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Finanzierung in Höhe von 150 Millionen Dollar in der Serie C unter der Leitung von WestCap, einer von Laurence Tosi, dem ehemaligen CFO von Airbnb und Blackstone, gegründeten Kapitalbeteiligungsgesellschaft, mit Beteiligung von Silver Lake Waterman und WndrCo sowie von Insidern wie Peter Thiel, Streamlined Ventures, JetBlue Technology Ventures und Gopher Asset Management. Diese Mittel werden für die Erweiterung des Produktangebots, den Ausbau der Lieferkapazitäten, die Unterstützung strategischer Akquisitionen und den Aufbau erstklassiger Kundenteams verwendet, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden.

"Zu viele führende Reiseunternehmen haben sich auf statische oder manuelle Prognosen und Preisgestaltungsmethoden verlassen, die sich nicht an die dynamische Echtzeitumgebung von heute anpassen, was zu Ineffizienzen und verpassten Chancen führt", sagte WestCap-Gründer Laurence Tosi. "Als langjährige Investoren und Betreiber der Reisebranche sind wir immer wieder beeindruckt von der Vision des FLYR-Gründers Alex Mans und seines Teams, Partnerschaften mit weltweit führenden Reiseveranstaltern und Transportunternehmen einzugehen, um ihnen die Kontrolle und fundierte Einblicke zu geben, die sie zur Optimierung ihrer Geschäfte benötigen. FLYR hat diese Vision durch die Entwicklung von proprietären Echtzeit-Datenanalysen umgesetzt, die auf Technik, Produktqualität und Innovation basieren und intuitive Datenpräsentations- und Entscheidungstools bieten. Die FLYR-Technologien und -Produkte haben nicht nur das schnelle Wachstum von FLYR vorangetrieben, sondern auch messbare Vorteile für die Kunden von FLYR und damit für die Millionen von Reisenden gebracht, die sie täglich bedienen. Dies ist erst der Anfang für das FLYR-Team und WestCap ist stolz darauf, sie auf ihrem inspirierenden Weg zu begleiten, die Reisebranche zum Nutzen aller Beteiligten zu verändern."

Die derzeitigen Altsysteme bieten nicht die Einblicke und die Automatisierung, die erforderlich sind, um sich den modernen Herausforderungen zu stellen, mit denen die Verantwortlichen im Verkehrswesen konfrontiert sind. Der Ansatz von FLYR nutzt fortschrittliche KI, die riesige Datenmengen erfasst und kontextbezogen analysiert. Dadurch können Fluggesellschaften die Nachfrage genauer prognostizieren und automatisch umsatzoptimale Tarife festlegen. Das Revenue Operating System von FLYR hat nachweislich zu einer Umsatzsteigerung von insgesamt 7 % geführt und gleichzeitig Prognosefehler um das 10-fache im Vergleich zu herkömmlichen Anbietern reduziert. Bis zum Ende dieses Jahres wird FLYR für seine Dutzende von Fluggesellschaften Einnahmen in Höhe von über 14 Milliarden US-Dollar verwalten.

"In den letzten 18 Monaten haben die massiven Fluktuationen in den Netzwerken der Fluggesellschaften den Bedarf an modernen, KI-gestützten Echtzeitlösungen bestätigt", sagt Alex Mans, CEO und Gründer von FLYR Labs. "Diese Finanzierung wird sicherstellen, dass wir weiterhin skalieren und fortschrittliche, intuitive Technologie anbieten können, die den dynamischen Anforderungen unserer Transportkunden gerecht wird."

FLYR Labs hat erfahrene Talente von PROS, American Airlines, General Electric, IBM und Southwest Airlines für wichtige Produkt- und Betriebsfunktionen gewonnen. FLYR hat kürzlich faredirect und xCheck übernommen, ein KI-gestütztes System zur Optimierung von Nebeneinkünften bzw. eine Technologie zur Flugpreisverfolgung und -vermarktung, um die von seinen Kunden geforderten Funktionen weiter zu verbessern. Mit neuen Niederlassungen in Los Angeles, Dallas und Amsterdam rechnet FLYR damit, seine Belegschaft bis zum Jahresende auf über 200 Mitarbeiter zu erweitern. FLYR konzentriert sich zwar in erster Linie auf die Bedürfnisse von Fluggesellschaften, weitet seine Technologie aber auch auf andere Reise- und Transportbranchen aus, und zwar durch verschiedene strategische Partnerschaften in den Bereichen Mietwagen, Veranstaltungen, Fracht, Bahn und mehr.

Informationen zu FLYR Labs

FLYR Labs, der Pionier des Revenue Operating System(TM), konzentriert sich auf die unermüdliche Anwendung fortschrittlicher und intuitiver Technologien, die den Führungskräften im Transportwesen helfen, ihr ultimatives Potenzial zu erschließen. Die cloudbasierte Softwarelösung nutzt die Deep-Learning-Technologie, eine hochmoderne Form der KI, um ultrapräzise Prognosen und umsetzbare Erkenntnisse in einer umfassenden Benutzeroberfläche bereitzustellen. Mit FLYR können Reise- und Transportunternehmen ihre Umsatzleistung exponentiell verbessern, Entscheidungen in allen kaufmännischen Teams vereinheitlichen und ein effizienteres Erlebnis für ihre Kunden schaffen. FLYR hat seinen Hauptsitz in San Francisco und Niederlassungen in Los Angeles, Dallas, Krakau und Amsterdam. Um mehr über FLYR zu erfahren, besuchen Sie flyrlabs.com oder folgen Sie @flyrlabs auf Twitter und LinkedIn.

Informationen zu WestCap

Die WestCap Group ist ein Wachstumsunternehmen, das von Laurence A. Tosi gegründet wurde, der zusammen mit dem WestCap-Team seit mehr als 20 Jahren technologiegestützte, asset-leichte Marktplätze gegründet, kapitalisiert und betrieben hat. Mit einem verwalteten Vermögen von über 4 Milliarden US-Dollar hat WestCap bemerkenswerte Investitionen in Technologieunternehmen wie Airbnb, StubHub, iPreo, Skillz, Sonder, Addepar, Hopper, iCapital und Bolt getätigt. Weitere Informationen über WestCap finden Sie unter www.WestCap.com.

Informationen zu Silver Lake Waterman

Silver Lake Waterman gehört zu Silver Lake, dem weltweit führenden Anbieter von Technologie-Investitionen mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 88 Milliarden US-Dollar und einem Team von Experten in Nordamerika, Europa und Asien. Silver Lake Waterman konzentriert sich auf die Bereitstellung von flexiblem Wachstumskapital für Unternehmen in der späteren Wachstumsphase in den Bereichen Technologie und technologiegestützte Industrien. Für weitere Informationen über Silver Lake Waterman und Silver Lake besuchen Sie bitte www.silverlake.com.

Video https://www.youtube.com/watch?v=_feH1VhmRLk

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1586649/FLYR_Logo_Color_Logo.jpg

Pressekontakt:

media@flyrlabs.com

Original-Content von: FLYR Labs, übermittelt durch news aktuell