PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Keenon mehr verpassen.

16.09.2021 – 05:25

Keenon

Keenon Robotics erhält 200 Mio. USD in einer Serie-D-Finanzierung, angeführt von Softbank Vision Fund 2

Shanghai (ots/PRNewswire)

Keenon Robotics Co., Ltd, ein führendes Unternehmen im Bereich der Servicerobotik, gab heute eine Serie-D-Finanzierung in Höhe von 200 Mio. USD bekannt, angeführt von Softbank Vision Fund 2*, gefolgt von CICC ALPHA und Prosperity7 Ventures (dem diversifizierten Wachstumsfonds von Aramco Ventures). Diese Runde ist auch die bisher größte Finanzierungsrunde im Bereich der Serviceroboter. China Renaissance ist der exklusive Finanzberater für diese Finanzierung.

Keenon wurde 2010 gegründet und ist ein Unternehmen für künstliche Intelligenz, das weltweit intelligente Lieferlösungen anbietet. Die hochmodernen Technologien und Produkte des Unternehmens haben sich für eine Reihe von Branchen wie Immobilien, Gesundheitswesen und Gastgewerbe schnell als unverzichtbar erwiesen. Da die Welt weiterhin nach Möglichkeiten sucht, Prozesse zu automatisieren, um Sicherheit, Effizienz und Produktivität zu gewährleisten, erweisen sich Serviceroboter als erfolgreiche Lösung für geschäftliche Anforderungen.

Keenon wird die Finanzierung nutzen, um "die Innovation durch die hauseigene Forschung und Entwicklung voranzutreiben, um neue, effiziente und kostensparende Anwendungen anzubieten und gleichzeitig die aktuelle Roboterplattform durch die Expansion in neue Märkte zu skalieren und neue Perspektiven zu identifizieren, um das Wachstum zu fördern und den Umsatz zu steigern", so Tony Li, Gründer von Keenon Robotics.

Keenon hat derzeit die Märkte in Amerika, Europa, Südkorea und Singapur erreicht. Keenon nutzt die engen Beziehungen zu seinen Investoren und konzentriert sich darauf, durch die Erkundung neuer Märkte, Trends und Kunden langfristige Werte für das Unternehmen zu schaffen.

Kentaro Matsui, Managing Director bei der SoftBank Group und ehemaliger Managing Partner bei SoftBank Investment Advisers, erklärte dazu: "Wir sind davon überzeugt, dass Roboterlösungen einen großen Einfluss auf die gesamte Dienstleistungsbranche haben können, indem sie bei sich wiederholenden, langwierigen Arbeitsabläufen helfen. Durch den Einsatz von KI und maschinellem Lernen in Kombination mit fortschrittlichen Fertigungsverfahren entwickelt Keenon innovative Roboter, die die Produktivität von Restaurants, Hotels und Krankenhäusern in China und weltweit steigern. Wir freuen uns, mit Li Tong und dem Keenon-Team zusammenzuarbeiten und sie bei ihrer Mission zu unterstützen, die Revolution der intelligenten autonomen Zustellung voranzutreiben."

Maxwell Zhou, Mitglied des Gründungsteams und geschäftsführender Geschäftsleiter von CICC ALPHA, erläuterte: Die COVID-19-Epidemie hat die Art und Weise der Kommunikation erheblich verändert. Die berührungslose Wirtschaft wird ein wichtiger Entwicklungstrend in der Zeit nach der Epidemie sein. Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Positionierungs- und Navigationstechnologien wie Laser-SLAM und visuellem SLAM werden kommerzielle Serviceroboter, wie z. B. Lebensmittel-Lieferroboter, einen explosionsartigen Anstieg erleben.

Keenon hat sich intensiv mit der Entwicklung kommerzieller Serviceroboter beschäftigt. Ausgehend vom Szenario der Lebensmittellieferung hat Keenon nach und nach seine Anwendung auf Hotels, KTVs, Krankenhäuser und andere Szenarien ausgeweitet und den Umfang seiner branchenführenden Vorteile kontinuierlich erweitert. Wir sind sehr optimistisch, was die zukünftigen Entwicklungsaussichten von Keenon Robotics angeht.

Aysar Tayeb, Executive Managing Director von Prosperity7 Ventures, sagte: "Die Überschneidung von traditioneller Automatisierung und KI eröffnet der Robotik zahlreiche neue Anwendungsmöglichkeiten jenseits typischer repetitiver Aufgaben. Keenon ist führend bei der Integration von Robotern in die Dienstleistungsbranche, mit verschiedenen interessanten Anwendungen. Wir freuen uns darauf, die Einführung dieser Roboter in Saudi-Arabien zu unterstützen und Keenon dabei zu helfen, seine schnell wachsende globale Präsenz auszubauen."

Pressekontakt:

Chengxuan Jiang
+86-400-8335-808
jiangcx@keenon.com

Original-Content von: Keenon, übermittelt durch news aktuell