Schweiz Tourismus

Mit der Designer-Gondelbahn in die Skiorte Graubündens fahren

Frankfurt am Main (ots) - Im Dezember 2015 eröffnet die 8er-Kabinenbahn "Churwalden-Heidbüel", die erste designed by Porsche Design. Gäste gelangen mit Ihr bequemer und schneller ins Skigebiet von Arosa Lenzerheide. Von Laax nach La Siala führt diese Wintersaison neu eine 10er Gondelbahn, entworfen von der Firma, die auch die Fahrzeuge von Ferrari designed. Neu eröffnet werden zudem das Viersterne-Hotel Ameron Mountain Hotel in Davos, das Ferienresort Pradas in Brigels sowie das Hotel Miraval in Cumbel im Val Lumnezia. Ein besonderes Juwel thront ab Dezember 2015 über dem Ort Tschiertschen: das "The Alpina Mountain Resort & Spa".

In der Wintersaison 15/16 werden in Graubünden zahlreiche Bergbahnen aufgestockt, um den Gästen ein möglichst angenehmes Wintersporterlebnis zu ermöglichen, so zum Beispiel beim Portal Churwalden mit der neuen 8er Gondelbahn Churwalden-Heidbüel. Der Bahnhersteller Bartholet aus Flums entwickelt gemeinsam mit der Lenzerheide Bergbahnen AG und dem Porsche Design Studio aus Zell am See die erste 8er-Kabinenbahn mit Gondeln designed by Porsche Design. Die neue Bahn bildet das Herzstück des geplanten Einstiegportales in Churwalden und ersetzt ab Dezember 2015 die veraltete Sesselbahn Churwalden - Heidbüel. Schnell, bequem und edel sollen die Gäste in ihren Skitag starten. Der Name ist Programm: Bereits der Prototyp lässt die Herzen höher schlagen. Die Gondeln designed by Porsche Design verbindet gekonnt Technik mit Style, Funktionalität und Komfort.

Weitere Informationen: http://ots.de/DnUcx

Neue La Siala Gondel in LAAX Auf die Wintersaison 2015/16 wird die über 30-jährige Sesselbahn La Siala durch eine top- moderne 10-er Gondel ersetzt. Gebaut wird die Anlage von Leitner AG, die Kabinen stammen aus dem Hause Sigma designed by Pininfarina. Die Kabinen konstruierte der Kabinenhersteller Sigma. Das außergewöhnliche Design stammt aus dem Haus der italienischen Karosseriebau- und Designfirma Pininfarina, die unter anderem auch die Fahrzeuge von Ferrari entwirft. Neben dem modernen Design, bestechen die neuen Kabinen im Wesentlichen durch ihre Funktionalität: Maximale Bewegungsfreiheit, bequeme und hochwertige Sitzpolsterung mit Sitzheizung, einen Panoramablick und ein exzellenter Windschutz sorgen für höchsten Komfort und für ein einzigartiges Fahrvergnügen der Gäste. Die Energie für die Sitzheizung wird aus der Photovoltaik Anlage an der Fassade der Talstation gewonnen.

Weitere Informationen: http://ots.de/Rs1Nj

Viersterne-Hotel Ameron Mountain Hotel in Davos Auch im Bereich der Hotellerie trumpft Graubünden auf. So eröffnet im Dezember 2015 das Viersterne-Hotel Ameron Mountain in Davos. Das Konzept der 4-Sterne-Lifestyle Hotels beinhaltet eine gelungene Kombination von Genuss, Style sowie von zahlreichen Aktivitäten. Zentral eingebettet wird es Freunde und Familien in toller Atmosphäre inmitten der Alpenstadt Davos zusammenfinden lassen. Weitere Informationen: www.ameronhotels.com/de/hotel-davos

The Alpina Mountain Resort & Spa in Tschiertschen - Halbpension in der ersten Saison kostenlos

Der Ort Tschiertschen ist klein, dafür umso feiner und mit eigenem Skigebiet ausgestattet. Perfekt geeignet für Familien und Freunde der genussreichen gemütlichen Skigebiete - und dies nur 10 Kilometer von der Bündner Hauptstadt Chur entfernt. Das Hotel hat eine bewegte und spannende Geschichte. Umso mehr freut man sich, dieses im Dezember 15 frisch renoviert in neuem Glanz in eine neue Ära einzuläuten - umweltbewusst mit Minergie- Standard ausgestattet, versteht sich. Als besonderes Highlight dürfen die Gäste in der erste Saison kostenlos die Halbpension genießen.

Weitere Informationen: www.the-alpina.com/de

Weitere Informationen zu Winter in Graubünden gibt es im Internet unter www.MySwitzerland.com, der E-Mail-Adresse Info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Redaktionshinweis:

Bilder/Themen/News: Weitere Themen und News sowie ausgewähltes Bildmaterial zu den einzelnen Meldungen gibt es in unserem Media Corner unter http://corner.stnet.ch/media-de/

Umfangreiches honorarfreies Bildmaterial (hochauflösend) zum Urlaubsland Schweiz finden Sie unter www.swiss-image.ch (ausschließlich für Bebilderung redaktioneller Berichterstattung zum Urlaubsland Schweiz). Die Zugangsdaten für die Bilddatenbank können über daniel.hofer@switzerland.com angefordert werden. Bilder zum Schweizer Winter dort honorarfrei zum Herunterladen: www.swiss-image.ch/gowinter.

Pressekontakt:

Schweiz Tourismus
Daniel Hofer
E-Mail: daniel.hofer@switzerland.com
Telefon: 069 25 60 01 30

Original-Content von: Schweiz Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schweiz Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: