PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von International Finance Forum (IFF) mehr verpassen.

01.12.2021 – 00:12

International Finance Forum (IFF)

Die IFF-Jahrestagung 2021 hat die Stärkung der globalen nachhaltigen Entwicklung zum Ziel

Guangzhou, China (ots/PRNewswire)

Unter dem Motto "Nachhaltige Entwicklung unter globalen Herausforderungen: Wettbewerb, Wandel und Zusammenarbeit" gab das International Finance Forum (IFF) heute bekannt, dass sein 18. jährliches Gipfeltreffen vom 3. bis 5. Dezember in Guangzhou und online stattfinden wird.

"Wir haben in diesem Jahr große Unsicherheiten durch die Pandemie erlebt, die zu enormen Auswirkungen auf die Weltwirtschaft, die Gesellschaft und das Leben der Menschen geführt haben", sagte Shen Guofei, stellvertretender Generalsekretär der IFF-Stiftung. "Angesichts dieser globalen Herausforderungen möchte der Gipfel führende Politiker aus aller Welt dazu einladen, Lösungen zu diskutieren und zu suchen, um die Zusammenarbeit bei der Covid-19-Infektionskontrolle zu stärken, den wirtschaftlichen Aufschwung zu unterstützen und auf den Klimawandel zu reagieren."

Die dreitägige Veranstaltung besteht aus Unterforen mit verschiedenen Themen, in denen die neuesten Forschungsberichte und der politische Dialog erörtert werden, darunter:

  • Neue Landschaften in der Weltwirtschaft: Interpretation, Ausblick und Reflexion
  • Globale Inflation, Verschuldung und wirtschaftliche Risiken: Wirkungen und Reaktionen
  • Globale Initiative für Kohlenstoffpreise
  • Beziehungen zwischen China und den USA
  • Gemeinsamer Wohlstand, die Dritte Verteilung (Ermutigung von Gruppen mit hohem Einkommen, der Gesellschaft etwas zurückzugeben) und umfassende nachhaltige Entwicklung
  • Nachhaltige Entwicklung der Belt and Road Initiative (BRI) und Chinas Erfahrungen mit der Armutsbekämpfung

An dem Treffen werden führende Persönlichkeiten aus Regierung, Finanzen, Wirtschaft und Wissenschaft teilnehmen, zu denen unter anderem Jose Manuel Barroso, der ehemalige Premierminister von Portugal und der Vorsitzende des Vorstands von Gavi, der Impfallianz, und Han Seung-soo, ehemaliger Premierminister der Republik Korea und Präsident der 56. UN-Generalversammlung, gehören.

Das IFF wird den Global Financial Development Report 2021 und die Global Green Finance Index Rankings veröffentlichen. Dieser Bericht gibt einen Überblick über die jüngsten Entwicklungen, untersucht die treibenden Faktoren der Entwicklung und gibt Empfehlungen für die nationale Politik und die internationale Zusammenarbeit zur Förderung grüner Finanzen. Außerdem werden ein globaler Entwicklungsindex für grüne Finanzen und Länderrankings erstellt.

Informationen zum International Finance Forum (IFF)

IFF ist eine unabhängige, gemeinnützige, nichtstaatliche internationale Organisation, die 2003 in Peking gegründet wurde. Das von führenden Vertretern der Finanzwelt aus mehr als 20 Ländern, Regionen und internationalen Organisationen, darunter China, die USA, die EU und die Vereinten Nationen, ins Leben gerufene Forum ist eine seit langem bestehende, hochrangige Plattform für Dialog und Kommunikation. Die IFF-Jahrestagung 2021 wird gemeinsam von der IFF, dem China Council for the Promotion of International Trade (CCPIT) und der Stadtverwaltung von Guangzhou ausgerichtet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte folgende Website: http://www.iff.org.cn/php/list.php?tid=240.

Pressekontakt:

Stahl Shen
(86) 10 5087 3634
steel.shen@iff.org.cn

Original-Content von: International Finance Forum (IFF), übermittelt durch news aktuell