Alle Storys
Folgen
Keine Story von Gamers Academy mehr verpassen.

Gamers Academy

Trainingscamp für FIFA-Zocker

Trainingscamp für FIFA-Zocker
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Gamers Academy startet digitales Trainingslager für FIFA-Newbies und Amateur Zocker. Münchner Startup stellt sich als Talentschmiede für eFootballer auf.

Wenn EA Sports im Oktober 2021 die neueste FIFA-Version launcht, fiebert die Community der Mutter aller Fußball-Games mit deutlich mehr als 30 Millionen Spieler weltweit dem Anpfiff entgegen. Die Sehnsucht nach dem Ball ist groß, reale Spiele mit der Mannschaft auf Trainings- oder Bolzplatz sind coronabedingt die Ausnahme. Auch der Wochenendausflug mit den Kumpels ins Stadion fällt flach. Doch dank der Gamers Academy trainieren Fußballfans ihre Skills mit sportlichem Ehrgeiz zuhause an der Konsole.

Auf der Coaching-Plattform werden FIFA Zocker – egal ob Rookie oder ambitionierter Gamer – von Profi eSportlern trainiert. Philipp Walter hat die Gamers Academy mit der Mission gegründet, alle Gamer besser zu machen. Die Community hat jetzt schon mehr als 700.000 Members. Anfänger, Hobby-FIFA- Spezialisten oder ambitionierte Gamer lernen neue Skills und verbessern ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten. In virtuellen Spielen, Ligen und Turnieren feiern sie Erfolge. Gamer tauschen sich im Chat mit Gleichgesinnten aus, denn Team Play ist auch auf dem virtuellen Rasen wichtig. Sie lernen von Pros die Tricks im Gameplay, den cleveren Umgang mit den Controller-Tasten und wie sie die Basics zügig im Schlaf beherrschen.

Up to you

Gamer treten der Gamers Academy kostenfrei bei. Nach ihrer Anmeldung erhalten Mitglieder Zugang zu hunderten von Trainings-Videos, Hacks und Skill-Trainings. Für noch effektiveres FIFA Training buchen Ambitionierte ihre Coaches in Gruppen- oder Einzel-Sessions, um eFootball-Talente individuell zu fördern und Liga-Geschichte zu schreiben. Abhängig vom Trainingsziel warten die Coaching-Pakete Starter, Pro und Legend auf den FIFA-Nachwuchs.

Mission, Matsch und Moves

Sport draußen und an der Konsole ergänzt sich – so lautet die Grundüberzeugung der Gamer Academy. Längst hat E-Sports die Nerd-Nische verlassen. Selbst kritischen Eltern und Trainern dämmert, dass das digitale Hobby nichts mit Fast Food-Überkonsum und Lethargie zu tun hat. Im Gegenteil! Genau wie auf dem Platz, unterscheidet auch digital exzellente körperliche und geistige Fitness gute von schlechten Spielern. eFootballer trainieren jeden Tag Fingerfertigkeit, Taktik, Konzentration und Entscheidungsfähigkeit.

Borgmeier Public Relations
Luisa Eilers
Rothenbaumchaussee 5
D-20148 Hamburg
fon: +49 40 413096-26
e-mail: eilers@borgmeier.de