PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Abarca Prize mehr verpassen.

16.04.2021 – 11:41

Abarca Prize

Schaffung des internationalen Preises für medizinische Wissenschaften ABARCA PRIZE

Madrid (ots/PRNewswire)

Mit einer Dotierung von 100.000 Euro

- Ausgezeichnet wird eine Person aus dem Bereich Forschung und Wissenschaft aus der ganzen Welt, deren Arbeit wesentlich zur Verbesserung der Gesundheit von Individuen und Bevölkerungen beigetragen hat.

- Dieser Preis spanischen Ursprungs wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Auswirkungen von medizinisch-wissenschaftlichen Fortschritten und Innovationen für die internationale Gesellschaft hervorzuheben.

- Bewerbungsfrist bis zum 31. Mai 2021.

Ab sofort können Bewerbungen für die erste Ausgabe des Doctor Juan Abarca International Prize of Medical Sciences, "ABARCA PRIZE", der den höchsten Maßstab in der Forschungskommunikation von Grupo HM Hospitales und damit der Familie Abarca Cidón anstrebt.Dieser Preis ist 2021 ins Leben gerufen worden, mit dem Ziel, die Wirkung von medizinisch-wissenschaftlichen Fortschritten und Innovationen für die internationale Gesellschaft hervorzuheben. Er wird an eine Person aus dem Bereich der Forschung und Wissenschaft irgendwo auf der Welt verliehen, deren Arbeit deutlich zur Verbesserung der Gesundheit von Individuen und Bevölkerungen beigetragen hat. Der Preis ist mit 100.000 Euro dotiert und einer Urkunde für den Gewinner.

Dr. Juan Abarca Cidón, Präsident von HM Hospitales: "Der medizinisch-wissenschaftliche Fortschritt ist heute mehr denn je von entscheidender Bedeutung, um die gesundheitlichen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern. Der ABARCA PRIZE wurde ins Leben gerufen, um die Fachleute des Gesundheitswesens auszeichnen, die ihr Leben der Pflege von anderen widmen. Er ist durch das ständige Engagement von Dr. Juan Abarca Campal inspiriert und den Werten, die er während seiner gesamten beruflichen Laufbahn beibehalten hat und weiterhin beibehält."

Dr. Juan Abarca Campal gründete 1990 mit seiner Frau Dr. Carmen Cidón Tamargo, HM Hospitales als Projekt zur Entwicklung eines neuen Versorgungsmodells in Spanien gründete. HM Hospitales besitzt heute 16 Krankenhäuser.

Die permanente Investition in die Forschung ist eine fundamentale und offensichtliche Prämisse von Dr. Juan Abarca Campal, zusammen mit der Verteidigung der Freiheit der medizinischen Fachkräfte, ihre Arbeit ohne Druck zu tun und der maximalen Priorität der Pflege der menschlichen Gesundheit. Der wissenschaftlich-medizinische Fortschritt der letzten fünfzehn Jahre hat eine bemerkenswerte Verbesserung der Lebensqualität der Menschen mit sich gebracht und es möglich gemacht, Herausforderungen, die unüberwindbar schienen, durch translationale und personalisierte Medizin zu überwinden.

Auswahl der Kandidaten und Wahl des Gewinners

Der Prozess der Einreichung und Auswahl wird in zwei Phasen erfolgen.

Während der ersten (1. April bis zum 31. Mai) können Nominierungen eingereicht werden, die durch die Übersendung eines Motivationsschreibens, nach dem Muster, welches auf folgender Seite eingesehen werden kann: www.abarcaprize.com. In diesem Schreiben müssen die Einrichtungen oder Personen, die die Bewerbungen einreichen, die Gründe erläutern, warum sich der Kandidat in Übereinstimmung mit den Werten des Preises qualifiziert.

Ab dem 1. Juni, und sobald die Nominierungen eingegangen sind, wird die Fundación de Investigación HM Hospitales die Erfüllung der Anforderungen sowie die Eignung der Nominierungen bewerten. Diese Bewertung führt zu einer Endauswahl mit maximal 5 Vorschlägen, die der Jury vorgelegt werden. Die Einrichtungen oder Personen, die für diese 5 Vorschläge verantwortlich sind, werden aufgefordert, bis zum 30. September alle Unterlagen einzureichen, die sie für die Bewertung durch die Jury für relevant halten.

In der zweiten Phase werten die Mitglieder der Jury die Unterlagen aus und schließlich wird in einer Sitzung, die per Telefonkonferenz abgehalten wird, vor dem 12. Oktober der Vorschlag der ausgezeichneten Person bestimmt mit einem Bericht, in dem die Verdienste, die die Wahl rechtfertigen, reflektiert werden.

Die ABARCA PRIZE-Jury wird hinsichtlich der Berufsprofile (wissenschaftlich, klinisch und andere Branchen) und Nationalitäten vielfältig sein und sicherstellen, dass der Preisträger wissenschaftlich global und maßgeblich zur Verbesserung der Gesundheit der Menschen beigetragen hat. Seine Zusammensetzung, extern und unabhängig, wird von der Fundación de Investigación HM Hospitales durchgeführt, wobei sowohl ihre Erfahrung mit akademischem und professionellem Prestige als auch ihre internationale Relevanz für ihren Beitrag zur Wissenschaft berücksichtigt werden.

Die Vergabe des Preises wird am 25. Oktober bekannt gegeben und die Preisverleihung findet in der letzten Woche des gleichen Monats in Madrid statt.

Fundación de Investigación HM Hospitales

Die Fundación de Investigación HM Hospitales ist eine gemeinnützige Organisation, die 2003 mit dem grundlegenden Ziel gegründet wurde, im Rahmen der translationalen Forschung eine bio-sanitäre F&E zu betreiben, die direkt dem Patienten und der allgemeinen Gesellschaft zugutekommt. Es zielt auch darauf ab, Exzellenz in der Gesundheitsversorgung zu erreichen, mit einem klaren sozialen, erzieherischen und fördernden Engagement für translationale Forschung, die schnell und direkt am Patienten angewendet werden kann.

Mit einem klaren sozialen Engagement fördert sie neben der Durchführung verschiedener sozial-gesundheitlicher Projekte auch die wissenschaftliche Verbreitung und Gesundheitserziehung, indem sie wissenschaftliche Foren organisiert und informative und pädagogische Monographien herausgibt.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1488072/Abarca_Prize_Logo.jpg

Pressekontakt:

Abarca Prize Press Office
press@abarcaprize.com
+34 606 97 78 00
www.abarcaprize.com

Original-Content von: Abarca Prize, übermittelt durch news aktuell