Alle Storys
Folgen
Keine Story von Christine Lange & Sawina Oehlke Communication mehr verpassen.

Christine Lange & Sawina Oehlke Communication

Kunst und Kultur in der Normandie: Neue Museen in Deauville und Cabourg

Kunst und Kultur in der Normandie: Neue Museen in Deauville und Cabourg
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Normandie

Seebadcharme und Sommerfrische: Neue Museen in Deauville und Cabourg

+++ Les Franciscaines von Deauville: Glanz und Eleganz im Kloster +++

+++ Proust-Museum von Cabourg: Zeitreise in die Belle Époque +++

Mit "Les Franciscaines" im ehemaligen Franziskanerinnen-Kloster von Deauville und dem neuen Proust-Museum "Villa du Temps retrouvé" in Cabourg eröffnen an der Blumenküste der Normandie gleich zwei neue Sehenswürdigkeiten. In Cabourg erleben Besucherinnen und Besucher die Stimmung in den Seebädern der Normandie um die Jahrhundertwende, in Deauville tauchen sie ein in den eleganten Lebensstil des Seebads, nur 10 Minuten vom Strand entfernt.

Les Franciscaines von Deauville: Glanz und Eleganz im Kloster

Nur zehn Gehminuten vom Strand entfernt hat Deauville mit Les Franciscaines einen eleganten Ort der Begegnung, der Kunst und Kultur geschaffen. Das ehemalige Franziskanerinnen-Kloster aus dem 19. Jahrhundert vereint ab jetzt die umfangreiche Kunstsammlung von Deauville, die Stadtbibliothek, Veranstaltungen und temporäre Kunstausstellungen auf 6.500 Quadratmetern. Highlights des Kulturzentrums sind insbesondere das schillernde, überdachte Atrium mit Sitzmöglichkeiten und die Galerie, auf der sich Besucherinnen und Besucher multimedial über das Seebad Deauville informieren. Zum Verweilen nach einem Strandspaziergang, als Museumsbesuch oder für ein Konzert oder Theaterstück – Les Franciscaines lädt dazu ein, in das Lebensgefühl von Deauville einzutauchen. Zur Eröffnung zeigt Les Franciscaines von 19. Mai bis 22. August 2021 die temporäre Ausstellung „Auf den Wegen des Paradieses“ und fragt, wie das „Paradies“ im Christentum, Judentum und Islam über Jahrhunderte hinweg dargestellt wurde. Mit seinen detailverliebten Villen der Belle Époque, seinen Boutiquen und der langen Strandpromenade Les Planches ist Deauville der Inbegriff der Seebad-Eleganz in der Normandie. Mehr Informationen unter www.lesfranciscaines.fr/en

Proust-Museum von Cabourg: Zeitreise in die Belle Époque

Im romantischen Seebad Cabourg bietet das neue Proust-Museum Villa du Temps retrouvé ab jetzt eine Zeitreise in die Belle Époque der Normandie. Die elegant eingerichteten Salons der charmanten Villa Bon-Abri (1860) vermitteln mit Kunstwerken, edlem Mobiliar, Film, Fotografie, Tonmaterial und Mode die Sommerfrische an der normannischen Blumenküste zur Jahrhundertwende. Den roten Faden des Museums bildet der Schriftsteller Marcel Proust, der von 1907 bis 1914 jeden Sommer im Grand Hôtel von Cabourg weilte und dort an seinem Romanwerk „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ schrieb. Mit „Balbec“ setzte er dem Seebad Cabourg darin ein literarisches Denkmal. Das Museum zeigt außerdem, welche Faszination die normannische Blumenküste und ihre Seebäder auf Schriftsteller, Komponisten und Künstler wie Proust, Monet oder Debussy ausübten. Eine temporäre Ausstellung pro Jahr und ein Garten im Stil der Belle Époque gehören ebenfalls zum Museum, das für sein Konzept schon vor Eröffnung den ersten französischen Heri-Tech Preis für die Digitalisierung kulturellen Erbes erhalten hat. Mehr Informationen unter www.villadutempsretrouve.com/en/

Mehr Informationen zur Normandie finden sie unter www.normandie-urlaub.com.

Christine Lange & Sawina Oehlke Communication GbR
c/o SleevesUp! Spaces GmbH
Eschborner Landstraße 42-50
60489 Frankfurt am Main presse@lange-oehlke.com
www.lange-oehlke.com
Weitere Storys: Christine Lange & Sawina Oehlke Communication
Weitere Storys: Christine Lange & Sawina Oehlke Communication