STRATO AG

STRATO-Rechenzentrum unabhängig vom KPNQwest-Netz

    Berlin (ots) - Das sogenannte "STRATO-Rechenzentrum" bei der
KPNQwest Deutschland erhält heute von der STRATO AG eine zusätzliche
Internet-Ankoppelung über eine 600-Megabit/Sekunde-Leitung der
LambdaNet Communications Deutschland und in den nächsten Tagen noch
eine derartige Internet-Ankoppelung der Cable&Wireless. Der Betrieb
des STRATO-Rechenzentrums ist damit völlig unabhängig von der
weiteren Verfügbarkeit seiner bisher einzigen Internet-Ankoppelung
über KPNQwest. Die Gefahr seiner Internet-Abkoppelung ist somit - und
auf Grund der Kooperation sowohl des Managements als auch des
technischen Personals der KPNQwest Deutschland - abgewendet.
Verursacht wurde diese Gefahr durch die Finanzkrise bei  der KPNQwest
Amsterdam und die deshalb drohende Stillegung ihres europäischen
Internet-Infrastrukturnetzes.
    
    Diese beiden neuen Internet-Zugänge erweitern zunächst einmal die
Bandbreite der Ankoppelung des STRATO-Rechenzentrums an das Internet
ganz erheblich und erhöhen auch seine Betriebssicherheit. Zur
absoluten finanziellen Sicherung seiner Zukunftsperspektiven wurden
von der STRATO-Mutter TELES AG weitergehende Maßnahmen ergriffen, die
die Pressemitteilung vom 29.05.2002 skizziert (s. www.teles.de). Auch
diese entwickeln sich schnell und positiv weiter.
    
    Der von der TELES AG in einer Ad-Hoc-Mitteilung vom 19.12.2001 (s.
www.teles.de) angekündigte Kooperationskurs im Bereich WebHosting
bleibt von diesen aktuellen Vorgängen unberührt - beide Seiten haben
gegenseitig ihr Interesse an der Weiterführung dieser Gespräche
zugesichert.
    
    Prof. Dr.-Ing. Sigram Schindler
    Aufsichtsratsvorsitzender der STRATO AG
    Vorstandsvorsitzender der TELES AG
    
    
ots Originaltext: STRATO AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

Dr. Christian Kuhse,
Investor & Public Relations,
TELES AG,
Dovestraße 2 - 4,
10587 Berlin,
Telefon 030/39928-208,
Telefax 030/39928-226,
E-Mail c.kuhse@teles.de

Original-Content von: STRATO AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STRATO AG

Das könnte Sie auch interessieren: