STRATO AG

STRATO erweitert BackupControl für Managed Server
Komfortable Sicherheit für die Server-Daten

Berlin (ots) - Managed Server bei STRATO verfügen jetzt über noch mehr BackupControl-Features. Mit wenigen Klicks lassen sich ab sofort auch manuelle Sofort-Backups des gesamten Servers erstellen. Wer neben den täglichen automatischen Backups auf Nummer Sicher gehen will, kann mit Permanent-Backup auch selbst einen bestimmten Stand seiner Server-Daten festlegen, den er dauerhaft sichern möchte. Ein Backup-Slot bleibt dabei immer dem täglichen automatischen Backup vorbehalten, beliebig viele weitere Backupstände lassen sich einfach hinzu buchen: Fünf zusätzliche Backups gibt es bereits für 3,99 Euro, zehn Backups für nur 5,99 Euro im Monat. Die komplett vorkonfigurierten STRATO Managed Server sind ab 39 Euro pro Monat erhältlich.* Weitere Informationen zu STRATO Managed Server gibt es auf dem STRATO-Pro-Serverportal unter www.strato-pro.de/managed_server

Damit beim Überarbeiten der Internet-Präsenz keine wichtigen Inhalte versehentlich überschrieben werden, sichert STRATO alle Server-Daten ganz automatisch per täglichem Backup. Außerdem kann jeder Nutzer der Managed Server jetzt auch ganz individuell entscheiden, welchen Stand seines Servers er sichern möchte, per manuellem Sofort-Backup. Wer darüber hinaus ältere Serverstände dauerhaft sichern möchte, kann ganz einfach einzelne Backups seiner Wahl mit einem Klick als Permanent-Backup kennzeichnen und so dafür sorgen, dass sie auch nach dem nächsten Backup erhalten bleiben. Der Server kann dann jederzeit auf den Stand eines als permanent gekennzeichneten Datums zurückgesetzt werden - so ähnlich wie man es von der Systemwiederherstellung unter Windows kennt.

Mit den Managed Servern bietet STRATO die optimale Serverlösung für alle Kunden, die keine Zeit in die Administration des Servers investieren, aber dennoch von der Leistung einer dedizierten Maschine profitierten möchten. STRATO Managed Server sind optimal für umfangreiche Webprojekte vorkonfiguriert und für viele Open-Source-Anwendungen optimiert. Neben der Einrichtung übernimmt STRATO auch die komplette Pflege, Wartung und tägliche Überwachung der Technik in den TÜV-zertifizierten Rechenzentren. Bereits seit mehreren Jahren bietet STRATO BackupControl auch für klassische virtuelle Server, Shared Webhosting und den Online-Speicher HiDrive an. Auch dort haben Kunden Zugriff auf bis zu zehn Backups, die bis zu zwei Monate zurückreichen können. Das Fachmagazin "c't" urteilte: "Eine bessere Backup-Lösung als die von STRATO ist am Markt derzeit nicht vorhanden." (c't extra Webdesign, 01/2009).

*Mindestvertragslaufzeit 12 Monate. PowerServer M Managed 39 EUR/mtl., einmalige Einrichtungsgebühr 49 EUR. Managed Server ab 59 EUR/mtl. ohne Einrichtungsgebühr. Preise inkl. MwSt.

Über STRATO: STRATO ist der zweitgrößte europäische Anbieter von Internet-Speicherplatz und Web-Anwendungen. Dazu zählen Online-Festplatten, Homepage-Komplettpakete, dedizierte und virtuelle Server sowie gehostete Unternehmenssoftware wie beispielsweise Online-Shops. STRATO hat mehr als 1,4 Millionen Kundenverträge aus sechs Ländern und hostet mehr als 4 Millionen Domains in zwei TÜV-zertifizierten, klimaneutralen Rechenzentren. STRATO ist ein Unternehmen der Deutschen Telekom AG.

Pressekontakt:

Christina Witt, Pressesprecher, STRATO AG, Pascalstraße 10,
10587 Berlin, Telefon: 030/88615-262, Telefax: 030/88615-263,
presse@strato.de, www.strato.de/presse

Original-Content von: STRATO AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STRATO AG

Das könnte Sie auch interessieren: