STRATO AG

STRATO Online-Alben mit neuen Funktionen: Eigene Designs importieren
Google Maps einbinden
Social Bookmarking und E-Cards

Berlin (ots) - STRATO Kunden können ab sofort noch mehr Funktionen im Mediencenter nutzen: Die Verwaltungsoberfläche für Online-Alben bietet jetzt unter anderem Google Maps, Social Bookmarking, E-Cards und die Möglichkeit, eigene Designs zu importieren. Damit lassen sich STRATO Online-Foto- und Videoalben nun noch individueller und interaktiver gestalten - all das mit noch mehr Bedienkomfort. Für Online-Fotoalben wählen STRATO Kunden das FotoWeb Paket aus, für Videoalben das VideoWeb. Beide Pakete gehören zu den EasyWeb Produkten und beinhalten neben dem Mediencenter weitere leicht bedienbare Anwendungen wie den Homepage-Baukasten LivePages, den Webmailer STRATO Communicator und Wordpress für Weblogs. Mehr Informationen unter www.strato.de/easyweb.

Mit den neuen Funktionen können jetzt auch ambitionierte Webeinsteiger einzigartige Online-Alben erstellen. So lassen sich ab sofort selbst entworfene Designs ganz einfach im Mediencenter hochladen. Zusätzlich zum beliebten Geo-Tagging über Exif-Daten zeigt eine mit Google Maps eingebundene Karte auf Wunsch den den Aufnahmeort einzelner Foto-Ordner auf der Startseite an. Wer anstelle von Landkarten lieber Bilder präsentiert, kann aber auch monatlich oder bei jedem Besuch wechselnde Startseitenfotos zeigen. "Damit ist das Mediencenter hervorragend für Webeinsteiger geeignet. Es bietet jede Menge Gestaltungsfreiheit und lässt sich doch ganz einfach bedienen", sagt Damian Schmidt, Vorstandsvorsitzender der STRATO AG.

In den Webalben spielen aber auch interaktive Funktionen eine wichtige Rolle: So können STRATO Kunden nicht nur Bilder im Web zeigen, sondern diese auch von Besuchern bewerten und kommentieren lassen. Zu den neuen interaktiven Funktionen im Mediencenter zählen unter anderem Social Bookmarking und ein Ranking. Damit können Fotos jetzt auch zu eigenen Linksammlungen bei delicious, Mister Wong, digg und anderen Bookmarking-Diensten hinzugefügt werden. Eine neue Ranking-Seite zeigt die am meisten angesehenen Bilder und Videos der Online-Alben an. Fotos lassen sich zudem nicht mehr nur per E-Mail, sondern auch als E-Card aus dem Mediencenter versenden.

Das STRATO Mediencenter gibt es in den Paketen FotoWeb und VideoWeb bereits ab 2,50 Euro/Monat.* Auch in den EasyWeb Paketen SiteWeb XL für Webseiten, M@il&Blog XL für E-Mails und Blogs sowie in den All-in-One-Paketen MultiWeb und MultiWeb Plus ist das Mediencenter zum Präsentieren von Fotos und Videos enthalten. Je nach Paket können bis zu 5.000 Fotos und 720 Minuten Videos in TV-Qualität hochgeladen und unter der eigenen Domain im Webalbum gezeigt werden.

* Einmalige Einrichtungsgebühr 5,- EUR, entfällt bei Bestellung von FotoWeb XL/VideoWeb XL, Mindestvertragslaufzeit: 12 Monate, bei Software-Bestellung 6,90,- EUR Versandkosten, Preise inkl. MwSt.

Über STRATO: Mit mehr als 4 Millionen Domains und rund 1,4 Millionen Kundenverträgen ist die Berliner STRATO Gruppe der zweitgrößte Webhosting-Anbieter Europas. Über Deutschland hinaus agiert das Unternehmen in den Niederlanden, Spanien, Großbritannien, Frankreich und Italien. STRATO, eine hundertprozentige Tochter der freenet AG, vermarktet vielseitige Homepage-Komplettpakete, benutzerfreundliche Web-Anwendungen, hochwertige dedizierte und virtuelle Server sowie professionelle Online-Shops und Unternehmenssoftware auf Mietbasis (SaaS). STRATO betreibt zwei TÜV-zertifizierte Rechenzentren zu 100 Prozent CO2-frei mit Regenerativstrom und leistet so einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz.

Pressekontakt:

Lars Gurow, Pressesprecher, STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin,
Telefon: 030/88615-262, Telefax: 030/88615-263, presse@strato.de,
www.strato.de/presse

Original-Content von: STRATO AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STRATO AG

Das könnte Sie auch interessieren: