Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wirecard AG

13.12.2018 – 07:30

Wirecard AG

Wirecard stellt Omnichannel-Gutscheinlösung für den Bekleidungshersteller OLYMP zur Verfügung
Der deutsche Marktführer für Herrenhemden setzt europaweit auf digitale Voucher-Lösung von Wirecard

Aschheim (München) (ots)

Wirecard, der global führende Innovationstreiber digitaler Finanztechnologie, übernimmt ab sofort europaweit die Bereitstellung von Gutscheinkarten für die OLYMP Bezner KG. Der deutsche Marktführer für Herrenhemden nutzt die Wirecard-Plattform, um Gutscheinkarten sowohl physisch in allen OLYMP Stores als auch in digitaler Form über dessen Onlineshop anzubieten. Damit stärkt OLYMP die Kundenbindung und ermöglicht ein noch komfortableres Shoppingerlebnis im stationären Handel und online unter OLYMP.COM.

"Unsere Technologie bietet eine flexible Lösung für die Digitalisierung von Zahlungsprozessen", so Vanda Astfäller, Head of Sales Consumer Goods bei Wirecard. "Mit OLYMP haben wir einen der führenden deutschen Bekleidungshersteller als Kunden gewonnen, um gemeinsam ein digitales Omnichannel-Gutscheinprogramm zu realisieren. Wir freuen uns sehr darauf, die Zusammenarbeit künftig zu erweitern."

"Wir sind ständig bestrebt, unser Leistungsangebot und unseren Kundenservice weiter auszubauen. Die Integration von Gutschein- und Geschenkkarten stellt dabei nur eine von vielen Möglichkeiten dar", so Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter der OLYMP Bezner KG. "Der Aufwand für die Implementierung sowie laufende Abwicklung wird durch unseren Technologiepartner Wirecard auf ein Minimum reduziert."

Wirecard übernimmt beim OLYMP Gutscheinprogramm die Aktivierung beim Kauf und kümmert sich um die Bereitstellung der im Webshop bestellten Gutscheine. Die physischen Gutscheinkarten sind in Deutschland, Italien, den Niederlanden und Österreich verfügbar. Digitale Gutscheine sind in Deutschland, Belgien, Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden und Österreich erhältlich.

Gutschein- und Geschenkkarten im Einzelhandel werden immer beliebter. Laut dem Forschungs- und Bildungsinstitut EHI gaben 2017 knapp 90 Prozent der großen und 45 Prozent der mittelständischen Händler eigene Gutscheinkarten heraus. Händler profitierten dadurch von einer erhöhten Kundenbindung, der Gewinnung von Neukunden und mehr Umsatz bei einer reduzierten Umtauschrate. Die Lösungen von Wirecard ermöglichen Händlern jeder Größe die Bereitstellung von digitalen länderübergreifenden Gutscheinkarten-Programmen.

Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz. Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing, Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX und TecDAX, ISIN DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.

Über OLYMP:

Die OLYMP Bezner KG aus Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg/Baden-Württemberg/Deutschland) ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen aus der Bekleidungsbranche und wurde 1951 von Eugen Bezner gegründet. Jährlich werden mehrere Millionen an Bekleidungsstücken wie Herrenhemden, Strick- und Wirkwaren sowie Accessoires produziert. OLYMP steht dabei für kompromisslose Qualität bei Materialien und Verarbeitung, hervorragende Trage- und Pflegevorteile, ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und natürlich für eine überzeugende modische Aussage seiner Produkte. Durch konsequente Einhaltung dieser Unternehmensprinzipien konnte sich der mittelständische Produktspezialist mehr als erfolgreich entwickeln und den Umsatz in einem schwierigen Bekleidungsmarkt in nur zehn Jahren auf rund 260 Millionen Euro im Jahr 2017 mehr als verzweieinhalbfachen. Neben der konsequenten Bearbeitung des Heimatmarktes Deutschland exportiert OLYMP circa 35 Prozent der Produktion in mehr als 40 Länder der Erde. Neben den westlichen Exportländern wie Belgien, Frankreich, Großbritannien, Irland, die Niederlande, Österreich und die Schweiz zählen hierzu auch Skandinavien sowie osteuropäische Staaten wie Polen, die Tschechische Republik, Ungarn oder Russland. www.olymp.com

Wirecard-Medienkontakt:


Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

OLYMP-Medienkontakt:

OLYMP Bezner KG
Marc Fritz
Tel.: +49 (0) 7142 592-170
E-Mail: Marc.Fritz@olymp.com

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wirecard AG