PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von EIT InnoEnergy mehr verpassen.

04.11.2021 – 18:18

EIT InnoEnergy

Für eine klimaneutrale Mobilität - Volkswagen geht eine strategische Partnerschaft mit EIT InnoEnergy ein

Berlin (ots/PRNewswire)

EIT InnoEnergy, der weltweit führende Innovationsträger für nachhaltige Energie, und die Volkswagen AG haben eine strategische Partnerschaft angekündigt. Beide Unternehmen planen gemeinsame Innovations- und Investitionsaktivitäten, um innovativen Technologien und Geschäftsmodellen zum wirtschaftlichen Durchbruch zu verhelfen, die zur Dekarbonisierung des Verkehrssektors beitragen und den Übergang zur Elektromobilität beschleunigen. Im Rahmen der Partnerschaft wird Volkswagen neuer Gesellschafter von EIT InnoEnergy.

Jens Wiese, Leiter der Abteilung Group M&A, Investment Advisory and Partnerships bei Volkswagen, sagt: "Um den Verkehrssektor zu dekarbonisieren, brauchen wir ein breites Spektrum an Innovationen. Neben unseren eigenen Aktivitäten werden wir dabei in Zukunft auch verstärkt auf die Zusammenarbeit mit Start-ups setzen. Die Partnerschaft mit EIT InnoEnergy wird uns helfen, die vielversprechendsten Unternehmen aus allen Bereichen der Energiewende zu finden, die wir dann bei der Skalierung ihrer Geschäftsmodelle unterstützen können."

Diego Pavia, CEO von EIT InnoEnergy, fügt hinzu: "Der Verkehrssektor befindet sich in einer der größten Umwälzungen seiner Geschichte. Die Automobilunternehmen stehen vor der Wahl: Entweder sie treiben diesen Wandel voran oder sie werden getrieben. Volkswagen hat die Chance ergriffen, sich an die Spitze dieses Wandels zu stellen und ihn zu gestalten. Umso stolzer sind wir, Volkswagen als neuen Anteilseigner an Bord zu haben und unsere Zusammenarbeit auf die nächste Stufe zu heben. Wenn man sich unsere 300 Portfoliounternehmen aus allen Bereichen der nachhaltigen Energie anschaut, besteht ein enormes Potenzial, wenn Volkswagen und wir unsere Kräfte bündeln, um die Dekarbonisierung des Verkehrssektors zu beschleunigen."

Volkswagen und EIT InnoEnergy blicken auf eine mehr als fünfjährige Zusammenarbeit zurück. Als Hauptakteure in der European Battery Alliance (EBA) sind sie maßgeblich an der Entwicklung einer international wettbewerbsfähigen europäischen Batterieindustrie beteiligt. Sein jährlicher Beitrag zum BIP wird ab 2025 voraussichtlich 250 Milliarden Euro erreichen und vier Millionen direkte und indirekte Arbeitsplätze schaffen. Die beiden Unternehmen teilen auch ihr Engagement als Investoren in den schwedischen Hersteller von grünem Stahl H2 Green Steel und das schwedische Batterieunternehmen Northvolt. Auf seinem "Power Day" im März dieses Jahres kündigte Volkswagen an, bis 2030 gemeinsam mit Partnern sechs Gigafabriken in Europa mit einer Gesamtleistung von 240 Gigawattstunden zu bauen.

Informationen zu EIT InnoEnergy

EIT InnoEnergy steht im Zentrum der Energiewende und ist der führende Innovationsträger im Bereich der nachhaltigen Energie, der die Technologie und die Kompetenzen bereitstellt, die erforderlich sind, um den Green Deal und die europäischen Dekarbonisierungsziele zu beschleunigen.

EIT InnoEnergy ist weltweit als der aktivste Investor im Bereich der nachhaltigen Energie und einer der größten Investoren in Climate Tech und Renewable Energy Tech anerkannt und unterstützt Innovationen in verschiedenen Bereichen. Dazu gehören die Bereiche Energiespeicherung, Verkehr und Mobilität, erneuerbare Energien sowie nachhaltige Gebäude und Städte - unter Nutzung des bewährten Ökosystems von über 500 Partnern und 24 Anteilseignern.

Die 300 Portfoliounternehmen sind auf dem besten Weg, bis 2030 einen Umsatz von 72,8 Milliarden Euro zu erzielen und jährlich 1,1 Milliarden Tonnen Treibhauspotential einzusparen.

EIT InnoEnergy ist die treibende Kraft hinter drei strategischen europäischen Initiativen, darunter die Europäische Batterie-Allianz (EBA), das Europäische Zentrum zur Beschleunigung des grünen Wasserstoffs (EGHAC) und die Europäische Solarinitiative (ESI).

EIT InnoEnergy wurde 2010 mit Unterstützung des Europäischen Innovations- und Technologieinstituts (EIT) gegründet und verfügt über Büros in ganz Europa und in Boston, USA.

www.innoenergy.com

Informationen zum Volkswagen Konzern

Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg ist einer der weltweit führenden Automobilhersteller und der größte Automobilproduzent in Europa. Zu der Gruppe gehören zehn Marken aus sieben europäischen Ländern: Volkswagen, Audi, SEAT, SKODA, Bentley, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN. Das Pkw-Portfolio reicht von Kleinwagen bis hin zu Fahrzeugen der Luxusklasse. Ducati bietet Motorräder an. Im Bereich der leichten und schweren Nutzfahrzeuge reicht die Produktpalette von Pick-ups über Busse bis hin zu schweren Lkw. An jedem Wochentag sind 662.600 Beschäftigte rund um den Globus mit fahrzeugbezogenen Dienstleistungen beschäftigt oder arbeiten in anderen Geschäftsbereichen. Der Volkswagen Konzern vertreibt seine Fahrzeuge in 153 Ländern.

Im Jahr 2020 betrug die Gesamtzahl der von der Gruppe weltweit an Kunden ausgelieferten Fahrzeuge 9,31 Millionen (2019: 10.98 Millionen). Die Umsatzerlöse der Gruppe beliefen sich im Jahr 2020 auf 222,9 Mrd. EUR (2019: 252,6 Mrd. EUR). Das Ergebnis nach Steuern belief sich 2020 auf 8,8 Mrd. EUR (2019: 14,0 Mrd. EUR).

Catherine Hunter  
+44 7717736110  
Catherine.hunter@aspectusgroup.com

Original-Content von: EIT InnoEnergy, übermittelt durch news aktuell