Alle Storys
Folgen
Keine Story von Trisor GmbH mehr verpassen.

Trisor GmbH

Repräsentativer Raum für die Zukunft bankenunabhängiger Wertaufbewahrung – Trisor expandiert bundesweit

Repräsentativer Raum für die Zukunft bankenunabhängiger Wertaufbewahrung – Trisor expandiert bundesweit
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Wertschließfachanbieter Trisor eröffnet nach der Premiere in Berlin seinen zweiten Standort in München. Erste Schritte eines expandierenden Unternehmens, das in den kommenden zwei Jahren 15-20 Standorte im kompletten Bundesgebiet sucht.

Berlin, Oktober 2021. Aktuell entsteht in der Münchner Innenstadt, direkt am Odeonsplatz, ein neuer Raum der Sicherheit für Wertgegenstände: Das Areal im Brienner Hof mit digitalem und physischem Sicherheitskonzept erstreckt sich über zwei Etagen auf insgesamt 410 qm. Sein Herzstück bildet ein mit Robotik gesteuerter Hochsicherheitstresor. Mit dem zweiten Standort nach Berlin zeigt das Sicherheits-Unternehmen auf, wie stark die Nachfrage nach sicherer Aufbewahrung haptischer Werte steigt. Gerade in Großstädten spüren Schließfachkund:innen die Auswirkungen des Bankfilialsterbens und damit den Wegfall des traditionellen Bankschließfachs. Nach München plant Trisor unter anderem Eröffnungen in Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt.

Was Tiergarten und Odeonsplatz gemein haben

Berlin und München setzen Maßstäbe: Trisor sucht Standorte in Innenstadtlagen, die gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden sind und Pkw-Stellplätze direkt am Objekt oder in naher Tiefgarage bieten. Für das durchdachte Store-Konzept eignen sich Flächen zwischen 200 und 400 qm im Erdgeschoss oder kombinierte Flächen ab 150 qm im Untergeschoss und ab 50 qm im Erdgeschoss. „Für unsere Kund:innen stehen gut zugängliche Räume in hochwertiger Nachbarschaft sowie Diskretion und Sicherheit im Fokus“, erläutert Julian Treidler, Geschäftsführer Trisor GmbH sein Anforderungsprofil.

Zu diesem Anspruch passt, dass Trisor sein Innenraumkonzept durch die renommierten Hadi Teherani Architects individuell an jeden Standort anpasst und Immobilien damit aufwertet. „Mit jedem Standort möchten wir erreichen, dass Kunden in eine andere Welt abtauchen und sofort von einer Woge der Sicherheit und Wertbeständigkeit erfasst werden“, so Hadi Teherani. „Der Tresor selbst bleibt als stets sichtbares Element in jedem Standort sichtbar.“ Über die Standortwahl entscheidet primär die ausreichende Tragkraft für die Tresorgrundfläche, die Experten von Trisor zu Beginn sorgfältig prüfen.

Vorteile für Vermieter und Projektentwickler

Das krisensichere Geschäftsmodell ist durch ein Hamburger Family Office finanziert und impliziert langfristige Mietverhältnisse. Aufgrund geringer Besucherfrequenzen erfährt das Gebäude nahezu keine Abnutzung und ausbleibender Lärm freut Nachbarn. Zusätzlich erhöht der 24/7 Wachschutz die Sicherheit für alle Mieter und die Umgebung. Trisor wertet Gebäude insbesondere durch den Ausbau ungeliebter Untergeschoss-Flächen nachhaltig auf.

In Expertenhand

Das Sicherheitsunternehmen verfügt über umfangreiche Planungs- und Umsetzungskapazitäten inhouse. Von der Planung und Umsetzung der Statik über die Einreichung der Bauanträge bis hin zum Projektmanagement liegt die komplette Umsetzung in den Händen der Berliner. Die Umbauzeit beträgt im Regelfall vier bis sechs Monate.

Doch was passiert auf der Fläche nach Eröffnung? Die Tresoranlage in München beispielsweise umfasst 6.000 Wertschließfächer und lässt Kund:innen dank Robotik auf die eigenen Wertsachen innerhalb einer von drei Diskretionskabinen zugreifen. 3-Faktor-Authentifizierung und Schließfachschlüssel schützen das Wertschließfach vor Fremden. Vor Ort gewährleistet ein VdS-zertifiziertes Sicherheitsunternehmen den unbedenklichen 24/7-Einlass. Neben diesen physischen Sicherheitsfaktoren hütet eine komplexe Tech-Infrastruktur mit Krypto-Verschlüsselung die Daten des Mieters und einer zusätzlich eingetragenen Person mit Zugangsberechtigung. Tresoranlage und Sicherheitstechnologie liefern internationale Marktführer; Partner aus der Versicherungs- und Immobilienbranche helfen bei der weiteren Absicherung.

Über Trisor

Die im Dezember 2019 gegründete Trisor GmbH ist ein Berliner Secure Tech Unternehmen. Mit ihrem Angebot unabhängiger, versicherter und vollautomatisierter Wertschließfächer auf höchster Sicherheitsstufe denken sie die Branche neu. Ihren Kund:innen stellt Trisor repräsentative Standorte in besten Innenstadtlagen und einen digitalen 24/7-Service zur Aufbewahrung ihrer Wertgegenstände zur Verfügung. Die Eröffnung des ersten Standortes im Berliner HGHI Tower fand im Mai 2021 statt. Weitere Informationen unter trisor.de

Borgmeier Public Relations
Rebecca Hollmann
Rothenbaumchaussee 5
D-20148 Hamburg
fon: +49 40 413096-23
e-mail: hollmann@borgmeier.de