Alle Storys
Folgen
Keine Story von Trisor GmbH mehr verpassen.

Trisor GmbH

Keen Bammel wegen der Kröten – der Tresor is ums Eck

Keen Bammel wegen der Kröten – der Tresor is ums Eck
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

In Berlin entsteht der erste Standort der Trisor GmbH, die den traditionellen Wertsicherungsmarkt eine neue Heimat bietet. Neben hohen, modernen Sicherheitsstandards bietet der digitale Wertschließfachanbieter seinen Kunden 24/7-Zugang.

Berlin, Februar 2021. Die aktuellste Meldung liefert die Commerzbank: 200 Filialen will die Bank nun jährlich schließen. Menschen mit haptischen Wertanlagen finden immer weniger sichere Standorte für ihre Schätze. Dabei steigt in der Krise die Nachfrage nach physischen Wertgegenständen als Anlagemöglichkeit. Wohin also damit? Von der Aufbewahrung zu Hause raten Experten aufgrund der Gefahr von Überfällen in Privathaushalten dringend ab. Hier kommt Trisor ins Spiel.

Für Kunden so nah, für Verbrecher so fern

Trisor ermöglicht allen Menschen öffnungszeitenunabhängig, also rund um die Uhr, Zugriff auf ihre Wertsachen. Diese liegen maximal geschützt in digital verwalteten Tresorräumen – gleich um die Ecke. Mit seinem Team aus erfahrenen Digital- und Tech-Experten sowie Sicherheitsspezialisten siedelt Trisor zuerst im neuen HGHI Tower im Berliner Bezirk Mitte, Ortsteil Tiergarten.

Sicher ist sicher

Der Hochsicherheits-Standort umfasst 5.000 Wertschließfächer und bietet Kunden autarken Zugriff mit 3-Faktor-Authentifizierung. Die 24/7-Aufsicht gewährleistet ein VDS-zertifiziertes Sicherheitsunternehmen. Neben diesen physischen Sicherheitsfaktoren schützt eine komplexe Tech-Infrastruktur mit Krypto-Verschlüsselung die wertvollen Besitztümer. Tresoranlage und Sicherheitstechnologie liefern internationale Marktführer; Partner aus der Versicherungs- und Immobilienbranche helfen bei der weiteren Absicherung.

Erst am Tiergarten, dann in ganz Deutschland

Dank dem bekannten Immobilienunternehmer Harald Gerome Huth zieht die Trisor GmbH derzeit in den HGHI Tower in Berlin-Mitte. Die beeindruckenden Baumaßnahmen sind im vollen Gange. Denn Sicherheit will verbaut sein! Allein der leere Tresor aus speziellem Stahlbeton mit Spezialarmierung wiegt 100 Tonnen – so viel wie 80 VW Golf 8. Im vollen Zustand erreicht er das doppelte Gewicht. Seine Raumwandung beträgt 500 Millimeter. All das inklusive Robotik und Co. setzen die Bauherren derzeit in den Rohbau ein, sodass Trisor im zweiten Quartal 2021 seine Pforten öffnen kann.

Zentrale, stark frequentierte Lage sowie direkte Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel am Tiergarten erlauben allen Berliner:innen eine einfache und schnelle Anfahrt. Und dieser Standort bleibt nicht der einzige: In den nächsten drei Jahren öffnen über zwanzig Filialen in ganz Deutschland. Die nächsten Standorte in Hamburg und München stehen bereits fest.

Über Trisor

Die im Dezember 2019 gegründete Trisor GmbH ist ein Berliner Secure Tech Unternehmen. Mit ihrem Angebot unabhängiger, versicherter und vollautomatisierter Wertschließfächer auf höchster Sicherheitsstufe denken sie die Branche neu. Ihren Kunden stellt Trisor repräsentative Standorte in besten Innenstadtlagen und einen digitalen 24/7-Service zur Aufbewahrung ihrer Wertgegenstände zur Verfügung. Die Eröffnung des ersten Standortes im Berliner HGHI Tower findet im Frühjahr 2021 statt. Weitere Informationen unter trisor.de

Borgmeier Public Relations
Rebecca Hollmann
Rothenbaumchaussee 5
D-20148 Hamburg
fon: +49 40 413096-23
e-mail: hollmann@borgmeier.de
Weitere Storys: Trisor GmbH
Weitere Storys: Trisor GmbH