PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Mango TV mehr verpassen.

22.12.2020 – 03:26

Mango TV

Dokumentarfilm CHINA: Auf der Suche nach den Wurzeln der chinesischen Zivilisation

Changsha, China (ots/PRNewswire)

Welche ist die Macht, die in der fünftausendjährigen Geschichte Chinas alle ethnischen Gruppen des Landes vereinen kann? Die Geschichte Chinas kennen wir als ein substanzielles China, das die Veränderungen der Dynastien erlebte. Doch ist diese Kultur Chinas, die abstrakt und unsichtbar ist? Die Antwort findet sich vielleicht in der Dokumentation CHINA, die in fünfjähriger Arbeit hochwertig produziert wurde.

Der Hit-Dokumentarfilm CHINA (Staffel 1), der auf Mango TV und Hunan TV ausgestrahlt wird, erzählt die Geschichte von der Prä-Qin-Dynastie bis zur Tang-Dynastie in chronologischer Reihenfolge, einschließlich der frühen Gedankenbildung durch bekannte Philosophen in der Prä-Qin-Dynastie, der Vereinigung von 6 Königreichen und die Etablierung einer frühen Staatsverfassung in der Qin-Dynastie, die Beziehungsentwicklung der Konvergenz zwischen ethnischen Gruppen und der Tang-Kultur, die eine Einigung suchen, Unterschiede beseitigen und Inklusivität erzielen wollen. Die Stadtmauern und Wassergräben in der Zeit der Frühlings- und Herbstannalen, die Paläste in der Qin-Dynastie, das Fresko in Dunhuang und die Wandschirne in der prosperierenden Tang-Dynastie: jedes kann als eigenständige Fotografiekunst betrachtet werden. Dank der großartigen Musik und dem eindringlichen Monolog enthüllt sich dem Publikum die fünftausendjährige Geschichte der chinesischen Zivilisation.

Der Chefregisseur Li Dongkun und der Chef-Texter des Dokumentarfilms Deng Jianyong sind gleichzeitig die Darsteller in dem empfehlenswerten Dokumentarfilm Hexi-Korridor (Gansu-Korridor), und sein stellvertretender Chefregisseur Zhou Yan ist der verantwortliche Regisseur von The Rise of the Great Powers ("Der Aufstieg der Großmächte"). Der Visual Director und Kameramann Luo Pan ist der Preisträger des "Golden Cup Prize", dem Preis für die beste Kamera. Er ist außerdem das dritte chinesische Mitglied der American Society of Cinematographers. Die Hintergrundmusik in dem Dokumentarfilm stammt von dem japanischen Musiker Shigeru Umebayashi, der designierte Musiker des Regisseurs Wang Jiawei. Er ist auch verantwortlich für die Musik berühmter Filme wie In the Mood for Love, 2046, House of Flying Daggers, Der Fluch der goldenen Blume und Fearless.

Links zu Bildanhängen:

Link: http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=380886

Bildunterschrift: "Zeit der Frühlings- und Herbstannalen" in CHINA Folge 1, Konfuzius lehrt seine Jünger die Riten.

Link: http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=380888

Bildunterschrift: "Goldenes Zeitalter" in CHINA Folge 12, Kaiserliche Musik und Tanz in der Tang-Dynastie

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1389971/1_Confucius.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1389972/2_Dance_in_Tang_dynasty.jpg

Pressekontakt:

Herr Yu
Tel.: +86-10-63074558

Original-Content von: Mango TV, übermittelt durch news aktuell