PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von KingsmanHouse mehr verpassen.

15.10.2020 – 09:29

KingsmanHouse

Eleganz trotzt Trendböen

Eleganz trotzt Trendböen
  • Bild-Infos
  • Download

Stilbewusste bewahren im Herbst sicheren Stand

Wolkenverhangener Himmel, zugige Winde und stetiger Nieselregen - zum Schutz vor mancher Unannehmlichkeit der goldenen Jahreszeit hält nicht selten der Zwiebellook her. Dicke Pullover und Jacken wärmen zwar, stehen einem adretten Äußeren jedoch im Weg. Jürgen Reschop von KingsmanHouse verrät, wie Herren soigniert und zugleich frostfrei durch das vierte Quartal kommen. Der Maßschneider mit mehr als 25-jähriger Erfahrung weiß, welche Faser wärmt und welche Farben die grauen Tage aufhellen.

Klassisches Auftreten

Unconstructed Suits stellen auch im Herbst die erste Wahl für den modernen Mann mit Traditionsbewusstsein dar. Rustikale und kernige Schnitte erinnern an konservative Anzüge, punkten jedoch mit mehr Komfort. Unter den bevorzugten Materialien für kalte Tage rangiert neben Kaschmirhaar die Wolle des italienischen Sopravissana-Schafs. Wer es ausgefallener mag, profitiert von der Renaissance des Corduroy-Stoffs. Die Farben fallenden Laubs spiegeln sich in der Couleur der Garderobe wider: Feuriges Bordeauxrot oder erdiges Cognacbraun setzen passende Akzente. Individualisten greifen auf großmaschige Karomuster zurück. Spielarten des zeitlosen Designs, wie Glencheck und Hahnentritt, genießen aktuell Aufwind.

Besonderheiten und Accessoires

Ärmelpatches fügen, dem Anlass entsprechend eingesetzt, der Garderobe eine verspielte Komponente hinzu. Als Alternative zum konservativen Hemd kombinieren Kultivierte den Anzug mit Rollkragenpullover oder langärmligem Poloshirt. Umschlagmanschetten dämpfen die Sportlichkeit des Pikee-Klassikers und werten es zu einem hochwertigen Kleidungsstück auf. Einstecktücher oder Seidenschals übernehmen in der heutigen Zeit die Rolle der Krawatte. Bei kariert ausfallender Gewandung greifen sie die dominierende Farbe auf und beweisen Gespür fürs Detail.

Pressekontakt:
Borgmeier Public Relations
Marius Nürnberg
Rothenbaumchaussee 5
D-20148 Hamburg
fon: +49 40 413096-29
e-mail: nuernberg@borgmeier.de

www.borgmeier.de
Weitere Storys: KingsmanHouse
Weitere Storys: KingsmanHouse