P&I Personal & Informatik AG

EANS-News: P&I Personal & Informatik AG
Hauptversammlung beschließt über den Jahresabschluss 2009/2010

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Jahresergebnis

Wiesbaden (euro adhoc) - Dem vom Vorstand aufgestellten Jahresabschluss und Konzernabschluss der P&I Personal & Informatik AG, Wiesbaden, zum 31. März 2010 für das Geschäftsjahr 2009/2010 (1. April 2009 bis 31. März 2010) wurde am 31. Mai 2010 von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche, Frankfurt, der uneingeschränkte Bestätigungsvermerk erteilt. Dem Aufsichtsrat der Gesellschaft sind die für seine Billigungsentscheidung gesetzlich erforderlichen Vorlagen am 1. Juni 2010 zugeleitet worden. Nach Ablauf eines Monats und auch nach Ablauf einer weiteren Frist, die der Vorstand dem Aufsichtsrat bis zum 15. Juli 2010 gesetzt hatte, ist dem Vorstand kein Bericht des Aufsichtsrates übermittelt worden. Damit gelten Jahresabschluss und Konzernabschluss als vom Aufsichtsrat nicht gebilligt, so dass die Kompetenz zur Feststellung des Jahresabschlusses bzw. Billigung des Konzernabschlusses auf die Hauptversammlung übergegangen ist.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Andreas Granderath
+49 (0)611 7147-267
agranderath@pi-ag.com

Branche: Software
ISIN: DE0006913403
WKN: 691340
Index: CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr

Original-Content von: P&I Personal & Informatik AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: P&I Personal & Informatik AG

Das könnte Sie auch interessieren: