Diebold Inc.

Neuer Chef bei Diebold: Thomas W. Swidarski löst Walden O' Dell als CEO ab

    Canton, Ohio (USA) / Mahlow (ots) -

    Hinweis: Hochauflösendes, druckfähiges Bildmaterial zu dieser     Pressemitteilung kann unter presse@tornado-pr.com angefordert     werden.

    Diebold, Incorporated, einer der weltweit führenden Hersteller von SB-Systemen, sowie Anbieter von Software- und Sicherheitslösungen für die Finanzindustrie hat seine Führungsposition neu besetzt: Thomas W. Swidarski, President und COO bei Diebold, löst Walden O' Dell mit sofortiger Wirkung als CEO ab. O' Dell hat das Unternehmen aus privaten Gründen verlassen. Der Posten des Vize Präsident und Chief Financial Officer (CFO) wurde mit Kevin J. Krakora neu besetzt.

    Thomas W. Swidarski ist ab sofort bei Diebold verantwortlich für die weltweiten Unternehmensbereiche Banken-SB, Sicherheits- und Wahlsysteme. Dazu gehören die damit verbundenen Geschäftsbereiche Sales, Services, Fertigung und Entwicklung. Kevin J. Krakora verantwortet in seiner Position als CFO bei Diebold die Bereiche Finanzsysteme sowie die damit verbundenen Geschäftsprozesse.

    Swidarski ist seit 1996 bei Diebold und hielt mehrere Führungspositionen in operativen Unternehmensbereichen sowie in den Geschäftsbereichen Marketing, strategische und wirtschaftliche Entwicklung inne. Davor war Swidarski über 20 Jahre in verschiedenen Managementpositionen in der Finanzindustrie tätig. Seine Schwerpunkte lagen hier in den Bereichen Marketing, Branding, Produktmanagement, Rentabilität Retail Banking und Handelsdistribution. Swidarski besitzt einen Hochschulabschluss in Marketing und Management der Dayton Universität, sowie einen Magister in Businessmanagement der State University von Cleveland.

    Über Diebold, Incorporated:

    Diebold (NYSE:DBD), mit Stammsitz in Canton, Ohio, USA, ist einer der weltweit führenden Anbieter von SB-Systemen, Software-, Sicherheitslösungen und Serviceleistungen für Finanz-, Gewerbe- und Handelsunternehmen, staatliche Einrichtungen und Behörden. Das Portfolio des 1859 gegründeten Unternehmens enthält u.a. Bankautomaten, Lösungen für das Retail- und "Drive-up"-Banking, Zweigstellengestaltung, Filialausrüstung und -Ausstattung, integrierte physikalische und elektronische Sicherheitslösungen sowie elektronische Wahlsysteme. Diebold beschäftigt mehr als 14.000 Mitarbeiter und ist in 90 Ländern weltweit präsent. Im letzten Geschäftsjahr erwirtschaftete Diebold einen weltweiten Umsatz in Höhe von 2,4 Milliarden US-Dollar Weitere Informationen unter www.diebold.com.

Pressekontakt:
Diebold Germany GmbH: Wilfried Schenk, Tel. 01805-343 261,
schenkw@diebold.com
Tornado Communications (PR): Oliver Schleich, Tel. 089-2388 9995,
oliver.schleich@tornado-pr.com

Original-Content von: Diebold Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Diebold Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: