PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von TrackScale GmbH mehr verpassen.

11.05.2020 – 16:26

TrackScale GmbH

Marken-Kooperationen: TrackScale stärkt Werbe-Performance deutscher Shops in der Krise

Marken-Kooperationen: TrackScale stärkt Werbe-Performance deutscher Shops in der Krise
  • Bild-Infos
  • Download

Die Corona-Krise schüttelt unser Land und die Wirtschaft muss reagieren. Obgleich in den ersten Ländern bereits die Shops wieder öffnen, bleibt die Verunsicherung in der Gesellschaft groß - die Online-Nachfrage bleibt jedoch konstant hoch. Nun sind kreative Lösungen gefragt! Das Berliner Startup TrackScale bringt als Experte für Verbundwerbung Deutschlands Marken zusammen.

Marken-Kooperationen: Unternehmen helfen Unternehmen

Eins ist klar: diese Zeit stellt uns vor neue Herausforderungen. Die Wirtschaft leidet, die ersten Firmen müssen Insolvenz anmelden und die Kaufkraft der Gesellschaft bleibt ungewiss. "Wir sind überzeugt: Krisen formen Unternehmen und gemeinsam sind wir stark. TrackScale möchte Deutschlands Marken stark durch diese Zeit begleiten und mithilfe von Marken Kooperationen in Form von teilbaren Werbeplatzierungen in Warensendungen und Verbundmedien zur gezielten Umsatzsteigerung verhelfen", so der Geschäftsführer Roman Kern.

Damit trifft das Berliner Unternehmen den Nagel auf den Kopf. Die Nachfrage im Online-Geschäft ist stark und wächst kontinuierlich an. Ganz gleich, ob Werbeplatzierungen bei Big Playern wie ABOUT YOU, limango oder GlossyBox oder Platzierungen in auflagenstarken Magazinen - Unternehmen profitieren mit der Platzierung ihrer Gutscheincodes von der Reputation der Partnermarke und steigern Ihre Umsätze messbar.

TrackScale - der BlackRock im Werbegeschäft

Mit über 400 Partnern, über 3.000 begleiteten Kampagnen und der hauseigenen Tracking-Technologie gehört TrackScale zu den führenden Anbietern im Bereich Marken-Kooperationen und Paketbeilagen. Ganz gleich, ob Gutscheinhefte, Paketbeilagen mit Gutscheincodes, Couponbögen oder Ad Specials - TrackScale ist das Synonym für Werbe-Performance.

Dank des starken Partnernetzwerks kann TrackScale beste Konditionen für verkaufsstarke Werbeplätze anbieten. Neben der exklusiven Kostenstruktur möchte das Berliner Startup besonders in der Krisenzeit für messbaren Erfolg sowie Planungssicherheit für die Kunden sorgen. "Mit performance-orientierten Vergütungsmodellen möchten wir besonders in der aktuellen Zeit noch mehr finanzielle Erleichterung für Deutschlands Shops bieten und unsere Kunden langfristig stärken", so der Gesellschafter Constantin-Schmidt-Thomé. Doch damit nicht genug: in Q3 2020 führt die TrackScale eine Verbundkampagne in Auflagenhöhe von 1 Million zum Selbstkostenpreis für Unternehmen durch. "Dies soll unser Beitrag für die Unternehmenslandschaft Deutschlands sein", betonen die Gesellschafter.

Damit sichert sich das Berliner Portfolio-Unternehmen des High-Tech Gründerfonds eine Vorbildrolle in der Werbebranche und schafft die Basis für rentable Verkaufsförderung.

Pressekontakt:

  TrackScale GmbH
Kurfürstendamm 125a
 

10711 Berlin

Homepage: https://marken-kooperationen.com/

Ansprechpartner:

Herr Roman Kern

E-Mail: presse@trackscale.com