Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Jens Rabe mehr verpassen.

05.08.2020 – 16:32

Jens Rabe

Für den Erhalt der Raddampfer: Jens Rabe unterstützt Weiße Flotte Dresden e.V.

Für den Erhalt der Raddampfer: Jens Rabe unterstützt Weiße Flotte Dresden e.V.
  • Bild-Infos
  • Download

Die Raddampfer in Dresden sind sächsisches Kulturgut, teils über 100 Jahre alt – und könnten nun ins Ausland verkauft werden und aus der Stadt verschwinden. Börsenexperte und -YouTuber Jens Rabe ruft daher zum Spenden auf, um die Flotte zu erhalten – und lobt einen besonderen Preis aus.

Der Börsenexperte Jens Rabe aus Zwickau hat in seinem aktuellen Video auf YouTube (67.000 Abonnenten) zu Spenden für die Raddampferflotte in Dresden aufgerufen und einen besonderen Preis ausgelobt: Jeder, der spendet, darf in einer digitalen Fragerunde am 25.08. alle seine Fragen rund um Börse, Aktien und Strategien an Rabe stellen und bekommt dann die Einschätzung des Experten. Außerdem spendet die Rabe Academy selbst 1.000 Euro an den Verein Weiße Flotte Dresden e.V.

Jens Rabe: „Geld ist nicht nur dafür da, dass man es auf dem Konto rumliegen hat – es muss fließen. Viele meiner Kunden und viele der Zuschauer meines Kanals haben gutes Geld an der Börse verdient, so auch ich. Da sollten wir auch einen Teil dieser Gewinne in einen guten Zweck investieren“.

Das Geld wird direkt an den Verein gespendet. Die Spender können sich per Mail bei Jens Rabe anmelden und dann der gesamten Fragerunde beiwohnen. Sie bekommen dort Wissen, dass Jens Rabe sonst nur im Rahmen seiner Börsen-Beratung weitergibt. Die Dauer des Events ist unbegrenzt, so dass jede Frage auch beantwortet wird. Die Höhe des gespendeten Betrages dabei unerheblich, jeder Spender kann teilnehmen.

Jens Rabe: „Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich schon als Kind sehr begeistert von diesen Schiffen war und natürlich habe ich sie auch meinen Kindern schon gezeigt. Damit auch die Kinder meiner Kinder noch etwas davon haben, hoffe ich wirklich sehr, dass wir eine gute Summe zusammenbekommen.“

Hier geht es zum Video von Jens Rabe: https://www.youtube.com/watch?v=lVhSRSWHURU&t=332s

Zum Spendenzweck:

Es geht um den Erhalt der ältesten und größten Raddampferflotte der Welt, welche in Dresden ihren Sitz und im Verlauf der oberen Elbe ihr Einsatzgebiet hat. Die Flotte besteht aus 9 historischen Raddampfern, davon sind 7 Schiffe älter als 100 Jahre. Dennoch sind sie aufgrund der liebevollen Pflege in sehr guter Verfassung. Zwei heiße, trockene Sommer mit Niedrigwasser sowie die Corona-Krise haben dafür gesorgt, dass die Schiffe kaum ablegen konnten.

Aktuell läuft ein Insolvenzverfahren, durch das die Flotte im Zuge des laufenden Bieterprozesses entweder direkt zerschlagen oder in neue private Hände fallen könnte, wodurch jedoch der sofortige oder spätere Verkauf einzelner Dampfer droht. Um sowohl im laufenden Bieterverfahren eine realistische Chance zu haben, als auch grundsätzlich im Zuge der Gespräche mit führenden Politikern und Interessenvertretern ernst genommen zu werden, bittet der Der Verein „Weiße Flotte Dresden - Freunde der Sächsischen Dampfschiffahrt“ um Unterstützung.

Direktspende an den Weiße Flotte Dresden e.V.

Spendenkonto:

Ostsächsischen Sparkasse Dresden

IBAN: DE35 8505 0300 0221 1816 87

BIC: OSDDDE81XXX

Rechtsanwaltsanderkonto für Großspenden ab € 1.000,00:

Deutsche Kreditbank AG

IBAN: DE33 1203 0000 1008 4472 35

BIC: BYLADEM1001

Großspender erhalten Ihr Geld zurück, sollte die Aktion nicht zum Erfolg führen.

Ruben Schäfer im Auftrag von Jens Rabe, Deutschherrenstr. 204 in 53179 Bonn.