Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ZS Verlag GmbH mehr verpassen.

22.06.2020 – 13:04

ZS Verlag GmbH

Krisen bewältigen? Kim Fleckenstein zeigt, wie es geht!

Krisen bewältigen? Kim Fleckenstein zeigt, wie es geht!
  • Bild-Infos
  • Download

Krisen können durch äußere Umstände entstehen. Aber viele machen wir uns selber. Sie starten im Kopf indem wir uns Sorgen über die Zukunft machen oder uns über Vergangenes ärgern. Mit ihrem fünften Buch „Deine Zeit ist Jetzt - 365 Impulse für ein erfülltes Leben“, holt Kim Fleckenstein ihre Leser mit Denkanstößen, inspirierenden Zitaten und Bildern, Meditationsanleitungen, Fragen sowie kleinen Challenges in die Gegenwart zurück.

Denn genau so lassen sich Krisen am besten managen – das weiß Kim Fleckenstein, die selber viele kritische Situationen meistern musste. Das Zauberwort dabei heißt Selbstverantwortung! Denn die meisten Faktoren, die unser Leben bestimmen, haben wir selbst in der Hand. Wir müssen uns dessen nur wieder bewusst werden, am besten Tag für Tag. Ungewohnte Challenges – wie zum Beispiel mal ein ganzes Wochenende offline zu sein oder eine fremde Person in ein Gespräch zu verwickeln – geben neue Impulse für den eigenen Alltag. Diese regen dazu an, sich selbst, andere Menschen und die Welt besser zu verstehen. Alle Leser können sich freuen auf 365 Tage echtes Soul Food!

Das neue Buch von Kim Fleckenstein wird zum ganz persönlichen Coach – und das Beste daran: Man kann jeder Zeit damit anfangen. Denn deine Zeit ist Jetzt!

Interview mit der Autorin:

Warum würden Sie sich als Krisenexpertin bezeichnen?

Weil ich selber schon viele große und kleine gemeistert habe. Ich habe eine jahrelange Bulimie überwunden, eine Scheidung und einen fast tödlichen Autounfall erfolgreich verarbeitet. Daran, dass meine Eltern mir nie genug Zuneigung schenkten und ich bis heute noch kein „Ich liebe dich“ von ihnen gehört habe, hatte ich lange zu knabbern. Aber auch damit habe ich gelernt, umzugehen. Den wichtigsten Schritt in allen diesen Situationen machte ich im Kopf.

In wiefern? Was ging in Ihnen vor?

In jeder Krise steckt auch eine Chance – nämlich die zur Veränderung. Wir brauchen das Chaos, damit etwas passiert! Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Wenn alles schick und schön ist, ist er viel zu bequem, sich aus seiner Komfortzone herauszubewegen. Durch Krisen wie beispielsweise Corona sieht man, wie schnell sich alles verändern kann. Gerade in solchen Situationen sind wir meist nicht im Hier und Jetzt: Wir lassen uns von Ängsten in die Zukunft treiben oder bedauern, was wir nicht mehr haben. Dabei leben unsere Energie und unser Geist immer nur im Jetzt! Sie können nur hier ihre volle Leistung zeigen. Wer das erkennt, kann aus jeder Krise gestärkt hervorgehen.

Aber wie schaffe ich es, mich ins Hier und jetzt zurückzuholen?

Zum Beispiel durch kleine Challenges. Eine Krise an sich ist natürlich sowieso die größte Challenge. Aber wenn die Kacke schon dampft, sollte man nochmal richtig zündeln und sich seinen Ängsten stellen. Denn in dem Moment fühlt man sich nicht mehr den Umständen ausgeliefert, sondern nimmt die Zügel selbst in die Hand. Die bisher krasseste Challenge die ich mir und einer Freundin einmal in Spanien gestellt habe war, für 48 Stunden Geld, Handy und Pass abzugeben und einfach zu sehen, wo uns das hinführt.

Wie können solche Challenges im Alltag denn aussehen?

Ich habe einige davon ins Buch gepackt! Meine Challenges kommen in unterschiedlichen Formen: Man kann sich zum Beispiel mal selber ein Liebesgedicht schreiben oder einen völlig Fremden nach seinem Sinn des Lebens fragen. Ich selbst habe kürzlich einfach mal in einem feinen Restaurant den Teller abgeleckt.

Und was passierte?

Um mich herum nichts. Denn alle anderen Gäste waren viel zu sehr mit ihrem eigenen Essen beschäftigt. Aber in mir tat sich dadurch sehr viel. Dieser Akt zeigte mir wieder einmal, wie wichtig es ist, das ständige Kopfkino zu stoppen. Wir alle steigern uns zu oft in Ängste hinein, die nie zur Realität werden. Challenges wie diese führen uns das wieder vor Augen.

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie "Deine Zeit ist jetzt" ab dem 6. August 2020 Ihren Lesern vorstellen. Gerne senden wir Ihnen die Fahne und ein Rezensionsexemplar zu und vernetzen Sie mit der Autorin, die gerne zu Interviews bereit ist.

Herzliche Grüße,
Samira Pletzer
Manager Communications 
ZS Verlag GmbH
Kaiserstraße 14 b
D-80801 München 
Tel.: +49 (0) 89 5482515 237
Email: pletzer@zsverlag.de 
Geschäftsführer: Jürgen Brandt, Dr. Jonas Haentjes
Sitz der Gesellschaft: München
Registergericht: AG München
Registernummer: HRB 145178
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE232212975
Die ZS Verlag GmbH ist ein Unternehmen der Edel SE & Co. KGaA, Hamburg
www.zsverlag.de I www.facebook.de/zsverlag I www.edel.com