Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Hong Kong Aerospace Technology Group mehr verpassen.

03.04.2020 – 15:46

Hong Kong Aerospace Technology Group

Hong Kong Aerospace Technology Group bereitet Start ihres ersten Satellitens, "Golden Bauhinia No.1", vor

Hong Kong (ots/PRNewswire)

Die Hong Kong Aerospace Technology Group (HKATG) gab bekannt, den erdnahen, hochfrequenten Satelliten "Golden Bauhinia No.1" im Juni von China aus starten lassen zu wollen. Der geplante Satellitenstart kennzeichnet einen bedeutenden Meilenstein im Weltraumfernerkundungsprojekt des Unternehmens, "Golden Bauhinia".

Die rapide Entwicklung der internationalen kommerziellen Raumfahrt macht den Bereich nach Internet, KI und 5G zu einer der dynamischsten Industrievertikalen. Laut der US-amerikanischen Satellite Industry Association (SIA) beliefen sich die Einnahmen aus der zivilen Raumfahrt 2018 auf 277,4 Milliarden US-Dollar. Ein jährlicher Zuwachs von 10 Prozent wird erwartet.

Das bloße Bedürfnis der Menschheit nach einer Raumfahrtindustrie wandelt sich immer mehr zu einer Abhängigkeit - die strategische und kommerzielle Wertigkeit einer Raumfahrtinfrastruktur wird zunehmend deutlicher. Während die moderne Raumfahrtindustrie kontinuierlich Form annimmt, werden Orbit- und Spektrum-Ressourcen zu äußerst begehrten "Weltallimmobilien".

Die strategische Wertigkeit der Raumfahrtindustrie konnte Investitionen in kommerzielle Raumfahrt-Organisationen in Europa und Amerika fördern und dem Marktwert von in den USA notierten kommerziellen Raumfahrtunternehmen somit kontinuierlich zu neuen Höhen verhelfen.

HKATG ist das erste Mitglied der International Astronautical Federation in Hong Kong. Herr SUN FENGQUAN, Vorsitzender des Verwaltungsrats der HKATG, erklärte, dass "die Raumfahrtindustrie der Greater Bay Area jährlich eine Nachfrage von zig Milliarden Dollar erzeuge". Die neue Entwicklungsrichtung der HKATG konzentriert sich auf regionale Ballungsgebiete sowie auf den Start der "Golden Bauhinia Constellation".

Unter Nutzung mobiler Zielüberwachung, KI im Bereich Raumfahrt sowie dynamischer Änderungsüberwachung möchte die "Golden Bauhinia Constellation" die kommerzielle Anwendung und Entwicklung von Kommunikations-, Navigations- sowie Fernerkundungssystemen mit weltweitem 24-Stunden Online-Tracking und dem Vermögen, wichtige Regionen in weniger als 30 Minuten erneut aufzusuchen, erzielen.

Das "Golden Bauhinia"-Projekt beabsichtigt, im Jahr 2020 165 erdnahe, hochfrequente Satelliten für die Guangdong-Hong Kong-Macao Greater Bay Area starten zu lassen und somit die am schnellst wachsenden Stadtzentren rund um den Globus bedienen zu können. Der Satellit, dessen Start für Juni geplant ist, wurde von der HKATG hergestellt und patentiert.

Informationen zur Hong Kong Aerospace Technology Group

Die Hong Kong Aerospace Technology Group (HKATG) wurde im Juli 2019 als erste Unternehmensgruppe im Bereich Raumfahrt in Hong Kong gegründet und stützt sich auf die Raumfahrts-Industriekette für Satellitenfernerkundung, Satellitenherstellung, Satellitennavigation, Satellitenkommunikation sowie Bodenstationen zur Satellitenfernerkundung. 2019 wurde die HKATG zum ersten Mitglied der International Astronautical Federation in Hong Kong ernannt.

Webseite: www.hkatg.com

Pressekontakt:


Mr. Kwok
Tel:852-25725008

Original-Content von: Hong Kong Aerospace Technology Group, übermittelt durch news aktuell