Alle Storys
Folgen
Keine Story von Colt Technology Services mehr verpassen.

Colt Technology Services

Colt baut die Zusammenarbeit mit Microsoft zur Weiterentwicklung cloudbasierter Sprachdienste aus

Ein Dokument

Colt Technology Services nimmt ab sofort am „Operator Connect“ Programm für Microsoft Teams teil. Colt baut damit seine strategische Partnerschaft aus, um das Kundenerlebnis zu optimieren und Festnetz in Teams noch einfacher bereitzustellen.

Mehr Informationen erhalten Sie in der folgenden Pressemeldung.

---

Colt baut die Zusammenarbeit mit Microsoft zur Weiterentwicklung cloudbasierter Sprachdienste aus

Operator Connect für Microsoft Teams vereinfacht die Integration von Festnetz-Telefonie in Teams

Frankfurt, 6.10.2021, Colt Technology Services nimmt ab sofort am „Operator Connect“ Programm für Microsoft Teams teil. Colt baut damit seine strategische Partnerschaft aus, um das Kundenerlebnis zu optimieren und Sprachdienste in Teams noch einfacher bereitzustellen.

Operator Connect ist ein neuer, vom Kunden verwalteter Dienst, der Festnetz-Anrufe in Teams ermöglicht. Colt-Kunden profitieren somit von einer vollständig integrierten Teams-Umgebung. Die Integration umfasst einen gemeinsamen technischen Support von Colt und Microsoft, hochwertige Service Level Agreements (SLAs) und direktes Peering für eine verbesserte Servicequalität. Direktes Peering über Microsoft Azure schafft eine 1:1-Netzwerkverbindung, bei der der Datenverkehr direkt zwischen den Netzwerken ausgetauscht wird, was die Zuverlässigkeit weiter erhöht.

Kunden haben dadurch mehrere Vorteile: Neben flexiblen und wettbewerbsfähigen Tarifen ist für die länderübergreifende Abdeckung nur ein einziger Anbieter nötig, was die Einrichtung und Verwaltung zusätzlich vereinfacht. Hinzu kommen reduzierte Infrastruktur- und Verwaltungskosten sowie ein verbesserter Support und höhere Qualität für ihren Teams-Dienst über das Microsoft-Administrationsportal.

Anfang dieses Jahres kündigte Colt die Einführung von Cloud Session Border Controller (SBC) an – ein wichtiger Schritt zur schnellen und einfachen Einbindung von PSTN-Anrufen in Teams. Cloud SBC ist Teil der Intelligent-Communications-Lösung von Colt, die vollständig cloudbasiert ist und das Hosten von Hardware vor Ort oder in einem Rechenzentrum überflüssig macht. Die jüngste Ankündigung zu „Operator Connect“ ist der nächste Schritt in der Partnerschaft zwischen Colt und Microsoft. Die beiden Unternehmen arbeiten eng zusammen, um moderne Telefonieservices bereitzustellen, die durch flexible Verbindungen mit hoher Bandbreite unterstützt werden.

Peter Coppens, VP Product Portfolio bei Colt, erklärt: „Die letzten 18 Monate haben gezeigt, dass Sprachdienste einer der wichtigsten Aspekte der Infrastruktur eines Unternehmens sind. Ein verbesserter und optimierter Cloud-Voice-Service unterstützt die Produktivität und Flexibilität von Unternehmen. Es bestätigt uns in unserer Arbeit, dass Colt als qualifizierter Operator-Connect-Partner ausgewählt wurde. Gemeinsam ermöglichen Colt und Microsoft die Zukunft von cloudbasierten Sprachdiensten. Operator Connect ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Colt tiefere und strategischere Beziehungen zu seinen Partnern aufbaut, um gemeinsam ein besseres Kundenerlebnis zu schaffen."

Taimoor Husain, Modern Workplace Strategy and GTM Lead, Telcos bei Microsoft sagt: „Wir freuen uns sehr, Colt als Partner bei Operator Connect zu begrüßen. Wir haben eng zusammengearbeitet, um ein nahtlos integriertes, erstklassiges und modernes Telefonieangebot für Kunden zu schaffen. Dies ist der nächste Schritt bei der Bereitstellung gemeinsamer Dienste mit Colt, die eine noch umfassendere Integration in die Teams-Plattform ermöglichen."

Kunden können Colt als Operator auswählen und Sprachdienste über ihr Teams-Administrationsportal direkt verbinden.

Über Colt

Colt will weltweit die Zukunft durch hochleistungsfähige Netzwerkverbindungen mitgestalten und damit seine Kunden zum Erfolg führen. Das lag schon immer in der DNA von Colt. Das Colt IQ Network verbindet mehr als 900 Rechenzentren und über 29.000 Gebäude in den größten Wirtschaftszentren in Europa, Asien und Nordamerika.

Colt versteht die wandelnden Anforderungen an Konnektivität und bietet dafür flexible, sichere Netzwerk- und Telefonielösungen mit hoher Bandbreite „On Demand“, die zum Erfolg seiner Kunden beitragen. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus datenintensiven Branchen in über 210 Städten in mehr als 30 Ländern. Als Innovationsführer im Bereich Software Defined Networks (SDN) und Network Function Virtualisation (NFV), zählt Colt zu den finanziell solidesten Unternehmen der Branche und kann dadurch die Bedürfnisse seiner Kunden in den Mittelpunkt stellen.

Um mehr über Colt zu erfahren, besuchen Sie www.colt.net/de/ oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Xing.

Pressekontakt:
Fauth Gundlach & Hübl
Lea Friedmann
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: firedmann@fgundh.de

Colt Technology Services GmbH
Gervinusstraße 18-22
60322 Frankfurt am Main
www.colt.net/de
Sitz und Registergericht: Amtsgericht Frankfurt/Main HRB 46123
Geschäftsführer: Richard Tilbrook, Pieter Veenman

Weiteres Material zum Download

Dokument:  Colt_PM_2021-22_Micr~erator Connect.docx
Weitere Storys: Colt Technology Services
Weitere Storys: Colt Technology Services
  • 30.09.2021 – 11:01

    Colt Technology Services optimiert mit Blue Planet das digitale Kundenerlebnis

    Colt Technology Services, ein führender Anbieter flexibler Netzwerklösungen mit hoher Bandbreite, hat Software von Blue Planet, einem Geschäftsbereich von Ciena (NYSE: CIEN), implementiert. Das IQ Network von Colt nutzt jetzt die Blue Planet-Fehlermanagement-Software, die die Netzwerkerfahrung, der ...

    Ein Dokument
  • 21.09.2021 – 11:03

    Colt schafft Decathlon eine globale Plattform für digitale Dienste

    Colt Technology Services stellt Decathlon, dem weltweit größten Sportartikelhändler, in Zusammenarbeit mit Equinix, Interxion – a Digital Realty Company, AWS, Google Cloud und Axians eine globale Plattform für digitale Dienste zur Verfügung. Colt liefert dabei über sein Backbone Verbindungen mit ...

    Ein Dokument
  • 16.09.2021 – 11:02

    Colt verpflichtet sich, bis 2030 weltweit Netto-Null-Emissionen zu erreichen

    Die Colt Group, bestehend aus Colt Technology Services und Colt Data Centre Services (DCS), gibt heute ihre Verpflichtung bekannt, bis zum Jahr 2030 für alle ihre eigenen Betriebe eine globale Netto-Null-Emission zu erreichen. Als wichtiger Akteur in der Technologiebranche ist dies Teil der ehrgeizigen ...

    Ein Dokument