Alle Storys
Folgen
Keine Story von Colt Technology Services mehr verpassen.

Colt Technology Services

Colt entwickelt sein IQ Network mit einer 400-Gbit/s-fähigen Routed-Optical-Networking-Lösung weiter

Ein Dokument

Colt Technology Services setzt in seinem globalen IQ Packet Network künftig Ciscos Silicon One Hardware zusammen mit der 400-Gbit/s-OpenZR+-Pluggable-Technologie und der Segment-Routing-MPLS-Software ein.

Mehr Informationen erhalten Sie in der folgenden Pressemeldung.

---

Colt entwickelt sein IQ Network mit einer 400-Gbit/s-fähigen Routed-Optical-Networking-Lösung weiter

Kombination aus Cisco Silicon One Hardware, Segment Routing MPLS Software und 400-Gbit/s-OpenZR+-Technologie macht Colts globales Netzwerk weiter zukunftssicher

Frankfurt, 24.06.2021, Colt Technology Services setzt in seinem globalen IQ Packet Network künftig Ciscos Silicon One Hardware zusammen mit der 400-Gbit/s-OpenZR+-Pluggable-Technologie und der Segment-Routing-MPLS-Software ein.

Damit nutzt Colt die modernste verfügbare Kombination aus Hardware und Software mit 400-Gbit/s-Fähigkeit, um seinen Kunden weltweit noch höhere Bandbreiten und softwaredefinierte Verbindungen zu bieten. Colt erprobt und nutzt die 400-Gbit/s-OpenZR+-Technologie von Acacia für Inter-Metro-Verbindungen auf Langstrecken von mehr als 200 km und ist damit branchenführend. Kunden werden voraussichtlich ab September 2021 von diesen Upgrades profitieren.

Seit dem Start des IQ Network im Jahr 2016 hat Colt durch ein umfangreiches Investitionsprogramm, Tests und den Einsatz von Spitzentechnologien die Innovation für Netzwerke der nächsten Generation weiter vorangetrieben. Heute verbindet das IQ Network über 900 Rechenzentren in Europa, Asien und den größten Geschäftszentren Nordamerikas mit über 29.000 Gebäuden und es wächst weiter.

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft arbeitet Colt seit 2019 eng mit Cisco zusammen, um das IQ Network von 100 Gbit/s auf 400 Gbit/s zu optimieren und weiterzuentwickeln. Damit soll sichergestellt werden, dass Colt die exponentiell steigende Nachfrage seiner Kunden nach Diensten mit hoher Bandbreite erfüllt und weiterhin die digitale Transformation von Unternehmen weltweit unterstützt.

Die Silicon One Hardware von Cisco konvergiert IP- und optische Netzwerkschichten für eine einfachere und skalierbarere Architektur, die Kosteneffizienz bietet sowie den Platz- und Stromverbrauch in Rechenzentren und Colocation Einrichtungen reduziert. Segment Routing MPLS bietet Software-Funktionen, die das Netzwerk weiter vereinfachen und eine granulare Steuerung ermöglichen, um die Einhaltung strenger SLAs sicherzustellen. In Kombination mit der 400-Gbit/s-OpenZR+-Pluggable-Technologie innerhalb des IQ Network wird Colt ein Software Defined Network mit hoher Bandbreite bereitstellen, das die Anforderungen heute und in Zukunft erfüllt.

„Colt will sein Netzwerk an der Spitze der technologischen Innovation halten. Diese jüngste Investition ist der nächste Schritt in unserer Netzwerkoptimierungsstrategie, mit der wir weiterhin optische und Paket-Technologien der nächsten Generation nutzen", sagt Vivek Gaur, Vice President Network Engineering, bei Colt. „In den vergangenen Jahren haben Colt und Cisco eine strategische Beziehung aufgebaut, die sich auf Innovationen konzentriert, und wir freuen uns darauf, die Grenzen für unsere Kunden und die Branche weiter zu verschieben. Wir wissen, dass der Bedarf an Ultra-High-Bandwidth-Services steigt. Mit der Technologie von Cisco in bestimmten Schichten unseres Netzwerks werden wir über ein skalierbares und effizientes Packet-Core-Network verfügen, das die Konnektivitätsanforderungen unserer Kunden auf der ganzen Welt erfüllt."

„Das Internet ist ein integraler Bestandteil der kritischen nationalen Infrastruktur und muss ständig neu konzipiert werden, um die Art und Weise zu verändern, wie wir leben. Colt trägt dazu bei, dies als einer der ersten Netzwerkanbieter zu beschleunigen, der die volle Leistungsfähigkeit der kohärenten, 400-Gbit/s-OpenZR+-Optik in der Verbindung von Rechenzentren für Metro- und Langstreckenanwendungen nutzt", sagt Adam MacHale, Vice President EMEAR Service Provider, Cisco. „Wir freuen uns darauf, unsere spannende Reise gemeinsam mit Colt fortzusetzen und die volle Leistungsfähigkeit der Routed-Optical Networking-Technologien einzusetzen."

Über Cisco

Cisco (NASDAQ: CSCO) ist das weltweit führende Technologie-Unternehmen, welches das Internet ermöglicht. Cisco eröffnet neue Möglichkeiten für Applikationen, die Datensicherheit, die Transformation der Infrastruktur sowie die Befähigung von Teams für eine globale und inklusive Zukunft. Weitere Informationen finden Sie unter: http://cs.co/presse.

Über Colt

Colt will weltweit die Zukunft durch hochleistungsfähige Netzwerkverbindungen mitgestalten und damit seine Kunden zum Erfolg führen. Das lag schon immer in der DNA von Colt. Das Colt IQ Network verbindet mehr als 900 Rechenzentren und über 29.000 Gebäude in den größten Wirtschaftszentren in Europa, Asien und Nordamerika.

Colt versteht die wandelnden Anforderungen an Konnektivität und bietet dafür flexible, sichere Netzwerk- und Telefonielösungen mit hoher Bandbreite „On Demand“, die zum Erfolg seiner Kunden beitragen. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus datenintensiven Branchen in über 210 Städten in mehr als 30 Ländern. Als Innovationsführer im Bereich Software Defined Networks (SDN) und Network Function Virtualisation (NFV), zählt Colt zu den finanziell solidesten Unternehmen der Branche und kann dadurch die Bedürfnisse seiner Kunden in den Mittelpunkt stellen.

Um mehr über Colt zu erfahren, besuchen Sie www.colt.net/de oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Xing.

Pressekontakt:
Fauth Gundlach & Hübl
Lea Friedmann
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: friedmann@fgundh.de

Colt Technology Services GmbH
Gervinusstraße 18-22
60322 Frankfurt am Main
www.colt.net/de
Sitz und Registergericht: Amtsgericht Frankfurt/Main HRB 46123
Geschäftsführer: Richard Tilbrook, Pieter Veenman

Weiteres Material zum Download

Dokument:  Colt_PM 2021-13_Netzwerk-Hardware.docx
Weitere Storys: Colt Technology Services
Weitere Storys: Colt Technology Services
  • 22.06.2021 – 13:00

    Colt schließt Netzwerkerweiterung in Berlin ab

    Colt Technology Services hat den Ausbau seines Glasfasernetzwerks für Unternehmenskunden in Berlin abgeschlossen. Mehr als 500 weitere Bürogebäude und Gewerbezentren sind nun angebunden. Insgesamt hat Colt über hundert Kilometer zusätzliche Glasfaserkabel in der deutschen Hauptstadt verlegt. Auch Potsdam wurde im Zuge dessen an das Colt IQ Network ...

    Ein Dokument
  • 30.03.2021 – 11:01

    Colt und IBM beschleunigen Einführung von Edge Computing

    Colt Technology Services und IBM erweitern ihre Partnerschaft, um IBM Cloud Satellite auf der Colt Edge-Plattform einzusetzen. Kunden beider Unternehmen profitieren dadurch von der Geschwindigkeit, Sicherheit und Leistung, die für die Nutzung der IBM Cloud an der Edge erforderlich ist. Mehr Informationen erhalten Sie in der folgenden Pressemeldung. --- ...

    Ein Dokument