Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Colt Technology Services mehr verpassen.

27.05.2020 – 10:07

Colt Technology Services

Colt optimiert Zugriff auf Microsoft Teams und Microsoft 365

Ein Dokument

Colt Technology Services hat den Zugriff auf Microsoft SaaS-Lösungen noch weiter verbessert. Über Colt Cloud-Priorisierung für IP Access bietet der Netzwerkanbieter eine optimierte Ende-zu-Ende-Priorisierung des Datenverkehrs. Kunden greifen dadurch von allen Standorten noch schneller und zuverlässiger auf Dienste wie Microsoft Teams und Microsoft 365 zu.

Mehr Informationen erhalten Sie in der folgenden Pressemeldung.

---

Colt optimiert Zugriff auf Microsoft Teams und Microsoft 365

Cloud-Priorisierung ermöglicht die zuverlässige Nutzung der Microsoft Softwarelösungen

Frankfurt, 27.05.2020, Colt Technology Services hat den Zugriff auf Microsoft SaaS-Lösungen noch weiter verbessert. Über Colt Cloud-Priorisierung für IP Access bietet der Netzwerkanbieter eine optimierte Ende-zu-Ende-Priorisierung des Datenverkehrs. Kunden greifen dadurch von allen Standorten, die über Colt IP Access Microsoft-Lösungen nutzen, noch schneller und zuverlässiger auf Dienste wie Microsoft Teams und Microsoft 365 zu. Die Lösung ergänzt den Microsoft Azure Peering Service und ist ab sofort verfügbar.

Durch die optimierte Ende-zu-Ende-Priorisierung zwischen den Unternehmensstandorten und Microsoft profitieren Unternehmen zudem von einer zuverlässigen und leistungsstarken Verbindung mit SLA-garantierten Latenzzeiten und das selbst im Falle von erhöhtem Datenaufkommen auf der letzten Meile. Colt stellt außerdem sicher, dass keine Daten über ein IP-Netzwerk von Drittanbietern geleitet werden.

Die Colt Cloud-Priorisierung für IP Access wird durch das Colt IQ Network unterstützt, das 29.000 Gebäude und mehr als 900 Rechenzentren weltweit verbindet. 25.000 Unternehmen weltweit nutzen bereits das Glasfasernetz von Colt und profitieren von einer reibungslosen Verbindung zur Cloud.

Ruth Welter, Country Manager Colt Deutschland, sagt dazu: „Microsoft 365 und Microsoft Teams sind feste Bestandteile der täglichen Zusammenarbeit und Kommunikation. Wir wissen, wie wichtig diese Tools für die Teamarbeit in Unternehmen sind. Die optimierte Integration der Angebote von Colt und Microsoft hebt das Kundenerlebnis nochmal auf ein neues Level. Um von der Cloud zu profitieren, ist die richtige Netzwerkverbindung ein entscheidendes, aber oft vernachlässigtes Element. Daher arbeiten wir stetig daran, Verbindungen zur Cloud weiter zu verbessern, um sie intelligenter, zuverlässiger und sicherer zu machen. Damit Unternehmen ihre Ziele erreichen und Projekte zum Erfolg führen."

Jeff Cohen, General Manager, Microsoft Azure bei Microsoft Corp. erklärt: „Colt ist ein Microsoft Azure ExpressRoute Partner, der On-Demand und dedizierte Verbindungen zu Azure zur Verfügung stellt. Wir freuen uns, durch die allgemeine Verfügbarkeit des Azure Peering Services unsere Partnerschaft mit Colt zu erweitern.”

Colt ist Gold-Partner von Microsoft und bietet seit 2014 als Azure Express Route-Partner einen sicheren, und zuverlässigen Echtzeit-Zugang zu Azure. Mit der optimierten Cloud-Priorisierungslösung profitieren Unternehmen nun auch von einem optimalen Nutzererlebnis für ihre Microsoft SaaS-Anwendungen. Colt ist der erste Anbieter in Europa mit dieser Microsoft-Priorisierungsfunktion.

Über Colt

Colt will weltweit die Zukunft durch hochleistungsfähige Netzwerkverbindungen mitgestalten. Das Colt IQ Network verbindet mehr als 900 Rechenzentren in den Wirtschaftszentren Europas, Asiens und Nordamerikas sowie über 29.000 Gebäude, die direkt an das Netzwerk angeschlossen sind – und täglich werden es mehr.

Colt versteht die Anforderungen der Unternehmen an Konnektivität und bietet dafür Lösungen mit hoher Bandbreite, die zum Erfolg seiner Kunden beitragen. Unsere Vision ist es, das kundenorientierteste Unternehmen in unserer Branche zu sein. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus datenintensiven Branchen in mehr als 213 Städten in rund 30 Ländern. Colt ist Innovationsführer bei den Themen Software Defined Networking (SDN) und Network Functions Virtualization (NFV). Colt ist in Privatbesitz, zählt zu den finanziell am besten aufgestellten Unternehmen der Branche und bietet den besten Kundenservice zu einem wettbewerbsfähigen Preis.

Um mehr über Colt zu erfahren, besuchen Sie www.colt.net/de oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Xing.

Pressekontakt:
Fauth Gundlach & Hübl
Mathias Gundlach
Tel.: +49 (0) 611 172142 00
E-Mail: gundlach@fgundh.de

Colt Technology Services GmbH
Gervinusstraße 18-22
60322 Frankfurt am Main
www.colt.net/de
Sitz und Registergericht: Amtsgericht Frankfurt/Main HRB 46123
Geschäftsführer: Richard Tilbrook, Pieter Veenman

 
Weiteres Material zum Download

Dokument: Colt_PM_Cloud Priori~sation_2020-11.docx