Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Convert Group mehr verpassen.

16.03.2020 – 12:48

Convert Group

Griechisches Unternehmen löst das globale Problem der Verfügbarkeit von COVID-19-sensitiven Produkten in Online-Apotheken und Online-Lebensmittelgeschäften

Athen (ots/PRNewswire)

Die Lösung wird weltweit vom Technologieunternehmen Convert Group implementiert

Convert Group, ein griechisches Technologieunternehmen, das aus einem Land kommt, das sich von einer der schwersten und spürbarsten Rezessionen der Geschichte erholt, nichtsdestotrotz jedoch über einen extrem starken Talentpool in den Bereichen Daten, Analytik und Coding verfügt, stellt eine Lösung für eines der vordringlichsten Probleme der durch COVID-19 angeheizten Hysterie im Einzelhandel vor: die Verfügbarkeit und Preisschwankungen von COVID-19 sensitiven Produkten in Online-Apotheken undOnline-Lebensmittelgeschäften. Die Plattformen von Convert Group wurden bereits mit großem Erfolg in Italien, Spanien und Griechenland in Partnerschaft mit 10 der 15 größten multinationalen Consumer Healthcare- und FMCG-Unternehmen wie RB (Dettol), Johnson & Johnson, GSK, Henkel, Bayer, Unilever, Beiersdorf, Barilla, Abbott, P&G, L'Oreal, Nestle, FrieslandCampina, Colgate Palmolive, The Coca-Cola Company und anderen implementiert. Die Firma kündigte heute an, ihre Infrastruktur im Rahmen eines Enterprise Software-as-a-Service-Modells global zu öffnen, damit mehr Hersteller Transparenz für ihre digitale Regalpräsenz erreichen können. Der Go-to-Market-Ansatz von Convert Group erfordert nur 5 Tage für die Einrichtung, da durch Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen unterstützte Algorithmen den größten Teil der Arbeit übernehmen.

"Der globale FMCG & Consumer Healthcare eCommerce-Markt wird laut Nielsen für 2020 mit 280 Milliarden Euro bewertet" kommentiert Panayotis Gezerlis, CEO und Gründer von Convert Group. "Heute sehen wir einen Anstieg der Nachfrage um mehr als 2.000% pro Woche bei Produkten, die mit COVID-19 in Verbindung stehen, wie z.B. Antiseptika und Masken, um mehr als 100% bei Spaghetti, Reis und Hygieneprodukten, und um rund 50% bei Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminen". Seine Partnerin Elena Chailazopoulou, Deputy CEO & Director of Product Innovation, ergänzt " Die Hersteller von schnelldrehenden Konsumgütern und Gesundheitspflegeprodukten für den Endverbraucher stehen heutzutage vor enormen Herausforderungen bei der Überwachung ihrer digitalen Regalpräsenz, der Produktverfügbarkeit und der Sell-Out-Preisgestaltung. Online-Einkäufe ziehen überall auf der Welt rasant an, was zu Regallücken und Preistreiberei führt, die für globale Gemeinschaften in ihrem Kampf gegen COVID-19 extrem schmerzhaft sind. Wir freuen uns, nach der erfolgreichen Einführung in Italien, Spanien und Griechenland unsere bewährte Technologie für Hersteller auf der ganzen Welt bereitstellen zu können".

Convert Group unterhält Projekte in 9 Ländern und expandiert, unterstützt von Risikokapitalfirmen und privaten Investoren, im Rahmen eines massiven Wachstumsplans in weitere Länder in Europa, im asiatisch-pazifischen Raum, und in Latein- und Nordamerika. Das Unternehmen verfügt über ein Team von mehr als 45 talentierten Datenwissenschaftlern, Engineers, Beratern und Analysten, und ist mit seinen eRetail Audit und eRetail Content Plattformen an vielen Fronten in den Bereichen eCommerce und Omni-Channel-Retail innovativ tätig.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1134172/Convert_Group_Global_PR.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1134173/Convert_Group_Logo.jpg

Pressekontakt
Convert Group 
Labrini Bena 
Communications & PR 
T:  +30-215-215-0532 
E-Mail: lbena@convertgroup.com 

Original-Content von: Convert Group, übermittelt durch news aktuell