Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Airway Therapeutics, Inc. mehr verpassen.

11.03.2020 – 20:05

Airway Therapeutics, Inc.

Airway Therapeutics gibt Einreichungen bei den Gesundheitsbehörden zur Untersuchung von AT-100 zwecks Behandlung des neuen Coronavirus bekannt

Cincinnati (ots/PRNewswire)

Daten zeigen, dass AT-100 (rhSP-D) - ein neues, rekombinantes menschliches Protein - Infektionen bei einer Reihe von durch Bakterien und Viren verursachten Atemwegserkrankungen reduziert und Potenzial zur Behandlung von COVID-19 besitzt

Airway Therapeutics Inc., ein Biopharmazieunternehmen, das eine neue Klasse der Biologika entwickelt, um für Patienten mit Erkrankungen der Atemwege und entzündlichen Erkrankungen den Kreislauf von Verletzungen und Entzündungen zu durchbrechen, hat heute eine Einreichung bei der Abteilung für Erkrankungen der Atemwege des Nationalen Gesundheitsinstitutes (NIH) und des Nationalen Institutes für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID) zur Untersuchung von AT-100 (rhSP-D) als Medikament gegen den neuen Coronavirus (COVID-19) bekannt gegeben. Airway entwickelt AT-100, eine bearbeitete Version eines endogenen Proteins, das in vorklinischen Studien eine sichere Reduzierung von Entzündung und Infektion mit Stimulation der Immunreaktion bei einer Reihe von Erkrankungen der Atemwege innerhalb und außerhalb der Lunge gezeigt hat. Airway zielt darauf ab, im Laufe dieses Jahres in die klinische Phase der Untersuchung von AT-100 als präventive Behandlung der ernsthaften Atemwegserkrankung Bronchopulmonale Dysplasie (BPD) bei extremen Frühgeburten zu gelangen.

AT-100 besitzt das Potenzial, als innovative Therapie für den neuen Coronavirus zu dienen, da es auf entscheidende Phasen der Virusinfektion abzielt. Dies geschieht durch:

- Förderung von Bindung und Entfernung des Virus durch die Immunzellen der
  Lunge.
- Regulierung der Immunzellen des Körpers durch Reduzierung der überwältigenden
  Entzündung, welche bei schweren Viruserkrankungen der Hauptmechanismus der
  Krankheit ist.
- Hemmung der Infektiosität und Vermehrung einer Reihe von Typen von Bakterien
  und Viren, darunter der primären Coronavirus-Infektion und zudem der
  sekundären Infektionen durch Bakterien und Viren, welche die Behandlung von
  Patienten mit ernsthaften Infektionen oftmals erschweren. 

"Die Forschung hat nachgewiesen, dass rhSP-D bei einer Reihe ernsthafter Atemwegserkrankungen eine entscheidende Rolle in der Beseitigung zahlreicher Bakterien und Viren spielt. COVID-19 ist ein neuer Atemwegsvirus und es ist wichtig, die Daten zu verfolgen, um zu begreifen, ob AT-100 ein effektives Medikament mit prophylaktischem Potenzial zur Reduzierung von Infektionen und Entzündungen bei Patienten mit COVID-19 sein kann", sagte Dr. Marc Salzberg, Präsident und CEO von Airway. "Der Ausbruch von COVID-19 wirft ein Schlaglicht darauf, wie dringlich es ist, neue Therapien für Patienten in Not zu identifizieren und zu erforschen. Airway engagiert sich in der Zusammenarbeit mit den Nationalen Gesundheitsinstituten, um AT-100 als potentielle Therapieoption zu erforschen und voranzubringen."

Informationen zu AT-100

AT-100 ist ein neues, rekombinantes menschliches Protein rhSP-D, eine bearbeitete Version eines endogenen Proteins, das im Körper Entzündung und Infektion reduziert und das Immunsystem stimuliert, um den Kreislauf von Verletzung und Entzündung zu durchbrechen. Der erste Schwerpunkt von Airway lautet, AT-100 zur Vorbeugung der Bronchopulmonalen Dysplasie (BPD) bei extremen Frühgeburten zu entwickeln. AT-100 besitzt Eigenschaften, die Entzündungen und Infektionen hemmen. Damit besitzt es Potenzial zur Behandlung weiterer Erkrankung der Atemwege wie Grippe, respiratorisches Synzytial-Virus (RSV) und entzündlicher Erkrankungen innerhalb und außerhalb der Lunge.

Informationen zum Coronavirus

Die Coronaviren (CoV) sind eine große Familie von Viren, die unter anderem für schwere Erkrankungen wie Schweres Akutes Atemwegssyndrom (SARS-CoV) und Middle East Respiratory Syndrome (MERS-CoV) verantwortlich sind. Die neue Erkrankung COVID-19 wird von SARS-CoV-2 verursacht und verbreitet sich seit der ersten Feststellung im chinesischen Wuhan weltweit schnell.1

1. 2019 Novel Coronavirus, Wuhan (China)." Centers for Disease Control and
   Prevention, https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-nCoV/index.html (https://c21
   2.net/c/link/?t=0&l=de&o=2746272-1&h=991039045&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2
   Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2746272-1%26h%3D2378273542%26u%3Dhttps%253A%2
   52F%252Fwww.cdc.gov%252Fcoronavirus%252F2019-nCoV%252Findex.html%26a%3Dhttps%
   253A%252F%252Fwww.cdc.gov%252Fcoronavirus%252F2019-nCoV%252Findex.html&a=http
   s%3A%2F%2Fwww.cdc.gov%2Fcoronavirus%2F2019-nCoV%2Findex.html) . 

Informationen zu Airway Therapeutics

Airway Therapeutics mit Sitz in Cincinnati (Ohio) ist ein Biopharmazieunternehmen, das eine neue Klasse der Biologika entwickelt, um für Patienten mit Erkrankungen der Atemwege und entzündlichen Erkrankungen den Kreislauf von Verletzungen und Entzündungen zu durchbrechen. Dabei wird bei den anfälligsten Patientengruppen begonnen. Das Unternehmen entwickelt das neue, rekombinante menschliche Protein rhSP-D, eine bearbeitete Version eines endogenen Proteins, das im Körper Entzündung und Infektion reduziert und das Immunsystem stimuliert. AT-100 ist der erste Kandidat in Entwicklung von Airway zur Behandlung der Bronchopulmonalen Dysplasie (BPD) bei extremen Frühgeburten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.airwaytherapeutics.com.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1122328/Airway_Therapeutics_Logo.jpg

Pressekontakt:

Sandra Roberts
roberts@airwaytherapeutics.com
Tel.: 513-770-9630.

Original-Content von: Airway Therapeutics, Inc., übermittelt durch news aktuell