Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von East Japan Railway Company mehr verpassen.

05.03.2020 – 02:41

East Japan Railway Company

East Japan Railway Co. eröffnet JAPAN RAIL CAFE am Bahnhof Tokio als Begegnungsstätte für ausländische Besucher

Tokio (ots/PRNewswire)

East Japan Railway Co. (JR East) eröffnet am 5. März 2020 am Bahnhof Tokio das "JAPAN RAIL CAFE". Es dient als Begegnungsstätte für ausländische Besucher und bietet saisonale Reiseinformationen über Japan.

Im JAPAN RAIL CAFE können sich Besucher über Japans saisonale Höhepunkte austauschen, das Reisevergnügen nimmt nämlich immer vielfältigere Gestalt an. Ausländische Touristen erhalten in dem Cafe aktuelle Informationen zu verschiedenen Gebieten Japans ("nur jetzt" und "nur für dich"), die weder in Reiseführern noch online zu finden sind, neben Reiseunterstützung als One-Stop-Service.

Konzept 
"Reiseerlebnisse austauschen, neue Freundschaften schließen"
Das JAPAN RAIL CAFE ist eine Begegnungsstätte für ausländische 
Touristen, wo man schöne Reiseziele empfehlen und sich über die 
Highlights der jeweiligen Heimatstädte austauschen kann, quasi als 
Tipp-Quelle für Japanreisende. Das Cafe ist eine zentrale 
Anlaufstelle für Japanreisende, wo sich Besucher mit ihren 
Reiseerlebnissen gegenseitig inspirieren und andere Reisende treffen 
können. 

Unterstützung für ausländische Touristen

JR East wird im JAPAN RAIL CAFE einen Stand für Tourist-Information und Reiseberatung einrichten. Dort kann man sich spezielle Reisepläne für Japan zusammenstellen lassen und über Tourismuskampagnen in verschiedenen Gebieten des Landes informieren. Besucher können ihre Gutscheine für Japan Rail Pass und andere Sonderfahrkarten speziell für ausländische Besucher eintauschen, außerdem werden JR-Fahrkarten und "Welcome Suica" IC-Fahrkarten an ausländische Touristen verkauft.

Verkauf von Speisen und Getränken etc.

In dem Cafe werden auch saisonale japanische Speisen und Getränke angeboten, beispielsweise "Ekiben" Lunchpakete und Leckereien, die unter Aufsicht des japanischen Teeproduzenten und -händlers "Senchado Tokyo" exklusiv für das Cafe zubereitet werden. In dem Cafe werden Besucher auch angeleitet, wie man mit jeder Mahlzeit japanischen Tee genießt.

Mit dem Cafe wird angestrebt, den Besuchern dabei zu helfen, Japans kulinarische Kultur zu genießen, ihre Erlebnisse mit anderen Reisenden zu teilen und im Gespräch mit dem Personal mehr über die Esskultur in den verschiedenen Regionen zu erfahren.

Reiseinformationen am Großbildschirm

Es wird einen großen 140-Zoll-Bildschirm geben, der den Japantouristen ein virtuelles Reiseerlebnis bietet und über Tourismuskampagnen in verschiedenen Gebieten Japans informiert. Für die Besucher steht auch ein "Wall SHOP" mit Digital Signage-Inhalten zur Verfügung, der auf Online-Forschungsergebnissen der Rakuten Group basiert und die Suche nach Reiseinformationen ermöglicht. Besucher des JAPAN RAIL CAFE kommen so in den Genuss virtueller Reiseerlebnisse, die es sonst nirgendwo gibt.

Verschiedene Videoprogramme von "japan-guide.com" bieten den Besuchern zudem aktuelle Informationen über verschiedene Reiseziele in Japan, die von Saison zu Saison wechseln, durch spannende Programme, die Tipps zu den momentan besten Reisezielen liefern.

Für weitere Informationen besuchen Sie die JAPAN RAIL CAFE Website:

https://www.jreast.co.jp/e/japanrailcafe/tokyo/

Pressekontakt:

East Japan Railway Company Tokyo Branch Office
Marketing Division
Sachiko Nakamura
Life-style Business Division
Yan Wang
+81-3-5692-6058
10shareR07-01@jreast.co.jp *Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail.

Original-Content von: East Japan Railway Company, übermittelt durch news aktuell