PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PRECIRE Technologies GmbH mehr verpassen.

23.09.2020 – 12:16

PRECIRE Technologies GmbH

Presseinformation: Digitaler Kommunikationsmanager mit KI von PRECIRE. Neue Wirkungsfeatures unterstützen Überzeugungskraft, Kundenbindung und Vertriebserfolg.

Presseinformation: Digitaler Kommunikationsmanager mit KI von PRECIRE. Neue Wirkungsfeatures unterstützen Überzeugungskraft, Kundenbindung und Vertriebserfolg.
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Digitaler Kommunikationsmanager mit KI: die PRECIRE Technologies GmbH erweitert PRECIRE impact für das Microsoft Office Paket. Neue Wirkungsfeatures unterstützen Überzeugungskraft, Kundenbindung und Vertriebserfolg.

Kommunikation mit Wirkung ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für jegliche Vertriebs-, Marketing- und Werbeaktivitäten. Die digitale Kundenansprache nimmt weiter zu. Texte mit aussagekräftigen Botschaften spielen die Hauptrolle, um die gewünschte Zielgruppe zum Handeln zu bewegen. Der Sprachanalyse-Anbieter PRECIRE Technologies bringt als neue Lösung das Kommunikationstool PRECIRE impact für MS Office auf den Markt. Mit dem Add-In lässt sich jede Kommunikation in ihrer sprachlichen Wirkung genau da optimieren wo der Content entsteht - in MS Word und Outlook.

Aachen, 23. September 2020 - Der digitale Kommunikationsmanager PRECIRE impact für MS Office basiert auf der Künstlichen Intelligenz der patentierten Sprachanalyse von PRECIRE. Das Tool analysiert bereits vor der Veröffentlichung von Inhalten die konkrete Wirkung des Textes auf die Empfänger. Der Anwender wählt im Vorfeld anhand von 11 Wirkungsdimensionen den Schwerpunkt seiner Botschaften aus. Das Ergebnis zeigt die Ausprägung der ausgewählten sprachlichen Wirkung und markiert Optimierungspotentiale von Formulierungen, Wortkombinationen oder Einzelwörtern. Durch die Weiterbearbeitung des Textes lassen sich dann Kommunikationsstile wie motivierend oder inspirierend gezielt verbessern. Während der Überarbeitung mit PRECIRE impact können jederzeit erneute Analysen durchgeführt werden.

Kommunikation mit Fokus: "Vertriebsprofil"

Eine Besonderheit, die PRECIRE impact bereithält, ist das "Vertriebsprofil". Eine für die Vertriebskommunikation vordefinierte Kombination von nachweislich nützlichen Tonalitäten unterstützt hier bei der professionellen Kundenansprache. Serienmails, Anschreiben, Websites, Social-Media Posts, Newsletter oder Flyer können von vornherein so formuliert werden, dass die Aussicht auf vertrieblichen Erfolg erhöht wird. "Wir geben mit unserer Sprachanalyse jedem, dessen Erfolg von einer gelungenen Kommunikation abhängt, die Möglichkeit, schriftliche Korrespondenz mit passenden Formulierungen auf ein noch erfolgsversprechenderes Niveau zu heben. Mit PRECIRE impact verstärkt sich die gewünschte Wirkung von Botschaften in Richtung Kunden oder Geschäftspartnern. Ebenso ist das Tool für Führungskräfte geeignet, die ihren Kommunikationsstil wirkungsvoll anreichern wollen. Wir von PRECIRE sind überzeugt, dass eine klug gestaltete Sprache dem Absender mehr Sicherheit für sein eigenes Kommunikationsverhalten gibt und fehlende face-to-face Situationen zumindest ein Stück weit kompensiert werden können. Die Wirkung auf den Empfänger muss stimmen. Davon hängt letztlich der Erfolg und die Überzeugungskraft einer Aussage ab," erläutert Thomas Belker, CEO der PRECIRE Technologies GmbH.

Den digitalen Kommunikationsmanager PRECIRE impact gibt es einzeln für MS Outlook und MS Word oder als Kombination auf der Website unter https://precire.com/impact/ als Add-In. Alle Pakete beinhalten die 11 Ergebnisse freundlich, inspirierend, intellektuell, kompetitiv, kooperativ, motivierend, optimistisch, professionell, visionär, zielorientiert und zuverlässig sowie das bereits vordefinierte Vertriebsprofil für die erfolgreiche Vertriebskommunikation.

Die PRECIRE® Technologies GmbH wurde 2012 gegründet und hat ihren Firmensitz in Aachen. Heute beschäftigt das Unternehmen 30 Mitarbeiter. PRECIRE® versteht sich als Wirkungsspezialist und bietet eine einzigartige Technologie, die künstliche Intelligenz mit den Erkenntnissen der Psychologie kombiniert, um Sprache in Ihrer Wirkung messbar zu machen und daraus Gestaltungsmöglichkeiten für eine erfolgreiche Kommunikation abzuleiten. Die Technologie von PRECIRE misst die Wirkungsweise von Sprache auf einer Grundlage von 25.000 Bewertungen und 38 Millionen Datensätzen und ordnet diese in einem Modell von 29 verschiedenen Kommunikationsstilen ein. Das Verfahren ist in Europa, der Schweiz und den USA patentiert. Weitere Informationen unter www.precire.com.

Pressekontakt:

PRECIRE Technologies GmbH, Tatjana Pape, Charlottenburger Allee 40, D-52068 Aachen, Telefon: +49 241 936 822 0, E-Mail: presse@precire.com