Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Roy Schulz GmbH mehr verpassen.

26.06.2020 – 14:51

Roy Schulz GmbH

Ideen von heute für das nachhaltige Büro von morgen

Ideen von heute für das nachhaltige Büro von morgen
  • Bild-Infos
  • Download

Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema der Moderne, welches sich in jedem Lebensbereich widerspiegelt. Im Zuge der gesellschaftlichen Sensibilisierung für den Umweltschutz gewinnt ressourcenschonendes Handeln vermehrt an Bedeutung. Sei es in der Mobilität, der Ernährung oder in anderen Zusammenhängen: Während Endverbraucher immer größeren Wert auf umweltfreundliche Lösungen legen, spiegelt sich das Bewusstsein auch im Arbeitsleben wieder. Sowohl im Konsumverhalten als auch in der Wirtschaft findet ein Umdenken statt.

Dahingehend eröffnen sich Unternehmen aller Größen zahlreiche Möglichkeiten, ihre Büros grüner zu organisieren. Die Ansatzpunkte reichen von emissionsarmer Bürotechnik über betriebsinterne Fahrgemeinschaften bis hin zu fair produziertem Mobiliar und darüber hinaus. Einen weiteren Ansatzpunkt bildet auch das Büromaterial, das zum täglichen oder gelegentlichem Einsatz kommt. Sowohl was die Beschaffung als auch die Beschaffenheit der Artikel angeht, können zukunftsorientierte Maßnahmen in die Wege geleitet werden, um für ein nachhaltigeres Handeln zu sorgen. Die Roy Schulz GmbH aus Berlin informiert über papierlose Büros, modernes E-Procurement und umweltfreundliches Büromaterial.

Ressourcenschonende Beschaffung dank E-Procurement

Papier ist ein wesentlicher Bestandteil des klassischen Bürobetriebs. Ein elementarer Wertstoff, der für viele Anwendungen und Prozesse zwar unverzichtbar ist, aber auch einen ökologischen Fußabdruck hinterlässt. Im Hinblick auf eine positivere Ökobilanz haben sich in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Lösungen etabliert. Darunter Recyclingpapier, das aus wiederverwendetem Altpapier, Pappe und Karton besteht. Einen Schritt weiter geht der Trend zum papierlosen Büro. Im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung, technologischen Entwicklung und globalen Vernetzung haben sich hier neue Möglichkeiten aufgetan. Sei es die Übermittlung, Archivierung oder die Bereitstellung von Dokumenten – sämtliche Arbeitsprozesse laufen vollständig papierlos ab.

Ziel des papierlosen Büros ist es, eine möglichst ressourcenschonende Arbeitsweise zu gewährleisten, während auch die Effizienz durch kürzere Wege gefördert werden soll. In der Praxis kann sich die Implementierung als Herausforderungen erweisen. Insbesondere, wenn Geschäftspartner und Lieferanten weiterhin papiergestützt arbeiten. Selbiges gilt für das Betriebsmittelmanagement und die Beschaffungsprozesse, welche in vielen Fällen auf Angebote, Rechnungen und dergleichen mehr in Papierform angewiesen sind. Eine digitale und papierarme Lösung bieten Cloud-basierte Beschaffungsplattformen für Büromaterial und weitere Artikel, wie sie von der Roy Schulz GmbH aus Berlin angeboten werden. Dank einer nahtlosen Anbindung an das ERP-System und barrierefreien Implementierung kann das gewünschte Büromaterial zu jeder Zeit geordert werden, während der ökologische Fußabdruck möglichst gering gehalten wird.

Umweltschonendes Büromaterial macht den Unterschied

Für viele Unternehmen ist ein vollständig papierloses Büro noch nicht umsetzbar. Jedoch lassen sich auch an zahlreichen weiteren Stellen nachhaltige Lösungen umsetzen. So stellt Papier nur einen der vielen Artikel dar, die für den alltäglichen Bürobetrieb notwendig sind. Seien es nachfüllbare Schreibgeräte, wiederverwertbare Druckerpatronen oder Ordnungssysteme aus recycelten Rohstoffen: Mit umweltfreundlichem Büromaterial kann man einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Ein besonderes Augenmerk sollte anerkannten Umweltsiegeln wie dem Blauen Engel oder dem FSC-Warenzeichen gelten. Auch bei der Lieferantenwahl kann ein integriertes Nachhaltigkeitskonzept als entscheidendes Kriterium angeführt werden. So unterstützt der Berliner Großhändler Roy Schulz GmbH Kunden bei der fachgerechten Entsorgung, dem Recycling sowie der Reparatur. Nicht zuletzt empfehlen sich – zu Hause genauso wie im Büro – die bewährten Maßnahmen: sparsamer Umgang mit Energie und Wasser, Wiederverwertung von Produkten und Reduzierung von unnötigem Abfall.

Roy Schulz GmbH
Nunsdorfer Ring 16
12277 Berlin 
Tel.: 030 723750
Fax: 030 72375299
E-Mail: mailto:presse@royschulz.de
Webseite: https://www.royschulz.de