Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von TECHNIK BEGEISTERT e.V. mehr verpassen.

29.01.2020 – 14:51

TECHNIK BEGEISTERT e.V.

"CLIMATE SQUAD" - Das Thema der World Robot Olympiad 2020

"CLIMATE SQUAD" - Das Thema der World Robot Olympiad 2020
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

"CLIMATE SQUAD" - Das Thema der World Robot Olympiad 2020

Vor wenigen Tagen wurden die Aufgaben zur World Robot Olympiad (WRO) 2020 veröffentlicht. Unter dem Thema "CLIMATE SQUAD" erwarten die Teams spannende Herausforderungen rund um das Thema "Klimawandel".

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Roboterwettbewerb, der das Ziel verfolgt, Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in 2er- oder 3er-Teams gemeinsam mit einem Coach an jährlich neuen Aufgaben.

Die diesjährige Saison 2020 steht unter dem Motto "CLIMATE SQUAD". In den Wettbewerbskategorien der Regular und Open Category beschäftigen sich die Teams mit unterschiedlichen Aufgaben zur Thematik des Klimawandels. Unabhängig vom Saisonthema können die Teams der Football Category ihr Können im Roboterfußball unter Beweis stellen. Die Starter-Programme ermöglichen in der Regular und Football Category durch vereinfachte Aufgaben und weniger Materialeinsatz einen einfacheren Start in die WRO-Wettbewerbe.

In der Open Category forschen die Teams altersklassenunabhängig an derselben Aufgabe. Als "Klima-Team" entwickeln die Teams Roboterlösungen, welche dazu beitragen die Treibhausgase, die aus fossilen Brennstoffen entstehen, zu vermeiden oder diese aufzunehmen. Neben der Vermeidung von überflüssigen Transportwegen für die Herstellung nötiger Ressourcen oder von Personal, können sich die Teams mit der Wiederherstellung von Regulationsmechanismen des Klimas durch die Natur beschäftigen. Der Kreativität sind in der Open Category keinerlei Grenzen gesetzt, da sowohl jegliche Art und Anzahl von Controllern, als auch alle weiteren Baumaterialien und jede Programmiersprache zum Einsatz kommen dürfen. Insbesondere bei der Präsentation der Projekte können die Klima-Teams ihren Ideen freien Lauf lassen.

In der Regular Category stehen die Parcours unter verschiedenen Themen rund um die Auswirkungen des Klimawandels. Unter dem Motto "Windstorm" beseitigen die jüngsten Teilnehmer im Alter von 6-12 Jahren (Altersklasse "Elementary") die Folgen eines schweren Sturms in einem Dorf. Ebenfalls mit den Auswirkungen von Sturm beschäftigen sich die 13- bis 15-jährigen Mädchen und Jungen (Altersklasse "Junior") durch die Räumung von Schnee, liegengebliebenen Autos und das Verteilen von Streugut auf den Straßen. Zu guter Letzt wird das Dorf der Altersklasse "Senior" (16-19 Jahre) durch einen Deichbruch aufgrund des steigenden Meeresspiegels bedroht. Getreu dem Motto "Rising Water" dichten die Roboter Deiche ab, platzieren vor den Häusern zum Schutz Sandsäcke und evakuieren einen Teil der Bevölkerung.

Die neuen Aufgaben zur WRO 2020 sind unter www.worldrobotolympiad.de abrufbar. Noch bis zum 28. Februar 2020, 16 Uhr, ist die Anmeldung zu 38 regionalen Wettbewerben der WRO in ganz Deutschland möglich. Die Wettbewerbe werden von Ende April bis Anfang Juni durchgeführt. Das Deutschlandfinale findet im Anschluss am 23. und 24. Juni 2020 in der Richard-Hartmann-Halle in Chemnitz statt. Dort können sich die besten Teams Deutschlands für das Weltfinale im November 2020 in Montreal (Kanada) qualifizieren.

Besucher sind zu allen Wettbewerben in Deutschland herzlichst eingeladen und willkommen. Der Eintritt ist frei.

TECHNIK BEGEISTERT e.V., Organisator der WRO in Deutschland
Markus Fleige 
Franz-Kissing-Str. 7
58706 Menden 
02373 / 9468398
0176 / 21110153  
presse@technik-begeistert.org
www.technik-begeistert.org 
Informationen zum Verein TECHNIK BEGEISTERT e.V.
Der Verein wurde im Jahr 2011 von jungen Erwachsenen mit der Motivation 
gegründet, die eigene Erfahrung von Roboterwettbewerben an viele andere Kinder 
und Jugendliche weiterzugeben. Mädchen und Jungen sollen für Technik und Robotik
begeistert und der MINT-Nachwuchs in Deutschland gefördert werden. 

Als größtes Vereinsprojekt organisiert der Verein seit dem Jahr 2012 die World Robot Olympiad (WRO) in Deutschland und wird hierbei von über 600 Ehrenamtlichen unterstützt. Deutschlandweit erreicht der Verein mittlerweile jährlich über 4.000 Mädchen und Jungen mit den Roboterwettbewerben, die von zahlreichen lokalen Akteuren und den Firmen IBM Deutschland als Premium- und LEGO Education als Gold-Partner unterstützt werden.