Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von CyberMDX mehr verpassen.

09.03.2020 – 13:01

CyberMDX

CyberMDX und Sham (Relyens group) kooperieren beim proaktiven Management von Cyber-Risiken im Krankenhaus

New York (ots/PRNewswire)

- Partnerschaft zur Bereitstellung einer ganzheitlichen Risikomanagement-Lösung für die medizinische Gemeinschaft

CyberMDX, ein führender Anbieter von Cybersicherheit im Gesundheitswesen, der Transparenz und Bedrohungsprävention für medizinische Geräte, IoT und klinische Netzwerke bietet, und Sham (Relyens-Unternehmensgruppe), Europas größter Versicherungs- und Risikomanagement-Anbieter für das Gesundheitswesen, kündigten heute eine Partnerschaft an, um die Bereitstellung von proaktivem Risikomanagement zu beschleunigen und zu verbessern.

Die Partnerschaft wird die Transparenz und die Fähigkeiten im Bereich Cybersicherheit von CyberMDX in das Angebot von Sham einführen, um eine einzigartige, durchgängige Risikomanagement-Lösung für das Gesundheitswesen zu schaffen. Dieses kombinierte Angebot bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Risiken über alle Geschäftsdimensionen hinweg zentral zu bewerten und effizient zu managen.

"Wir verstehen, dass bei Abschluss einer Police der Wert nicht nur in der finanziellen Sicherheit des Versicherungsnehmers liegt, sondern auch in seinem Seelenfrieden.

Die Datenanalyse, der Einsatz von Instrumenten der künstlichen Intelligenz und der technologische Fortschritt bieten nun die Möglichkeit, die mit der Tätigkeit der Akteure und Regionen des Gesundheitswesens verbundenen Risiken zu verringern oder sogar zu vermeiden", sagt Dominique Godet, CEO der Relyens Group. "Wir schauen über die finanzielle Deckung hinaus, um Krankenhäusern zu helfen, die Betriebskontinuität zu gewährleisten und ihre lebenswichtigen medizinischen Geräte und ihre Netzwerkinfrastruktur zu sichern."

Cybersicherheit wird in diesem Zeitalter der Hypervernetzung schnell zu einer Geschäftsanforderung; dies gilt umso mehr im Gesundheitswesen, wo die Qualität und Kontinuität der Versorgung von zunehmend gefährdeten verbundenen medizinischen Geräten abhängt.

"Wir haben uns für eine Partnerschaft mit CyberMDX entschieden, weil die überlegene Technologie und die erwiesene Marktreife der Lösung von CyberMDX in Hunderten von medizinischen Einrichtungen weltweit eingesetzt werden, die sich auf sie verlassen", erklärt Godet.

Durch die Partnerschaft mit CyberMDX hat Sham den nächsten Schritt zur Erweiterung seines Angebots im Gesundheitswesen von Risikomanagement-Lösungen mit Schwerpunkt auf dem Tag danach (z. B. Versicherung) zu ganzheitlicheren Lösungen, die den Tag davor ansprechen (z. B. Sicherheit, Belastbarkeit und Optimierung), unternommen.

"Wir sind stolz darauf, mit Sham (Relyens Group) als Marktführer im Gesundheitswesen zusammenzuarbeiten. Gemeinsam mit Sham nähern wir uns den Risiken und Chancen, denen sich die Organisationen des Gesundheitswesens gegenübersehen, aus einem breiten Blickwinkel. Unser Ziel ist es, ein synergetisches Wert-Angebot mit den bestehenden Dienstleistungen und dem Fachwissen von Sham aufzubauen und nicht nur das Krankenhausvermögen vor Angriffen zu schützen, sondern auch den operativen Wert und die Risikomanagement-Fähigkeiten zum Nutzen der gesamten Gesundheitsorganisation zu erhöhen", sagt Amir Magner, CEO von CyberMDX.

Über Relyens

Relyens ist der führende europäische Gegenseitigkeitskonzern, der Versicherungs- und Risikomanagement-Dienstleistungen für Angehörige der Gesundheitsberufe und lokale Behörden anbietet, die Dienstleistungen von öffentlichem Interesse erbringen. Mit fast 1.100 Mitarbeitern, mehr als 30.000 Kunden und Mitgliedern und 900.000 Versicherten in vier Ländern (Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland) erhob Relyens im Jahr 2018 Prämien in Höhe von 847 Millionen Euro und erzielte Einnahmen in Höhe von 456 Millionen Euro. Die Group ist durch ihre Marken Sham (Gesundheitswesen und medizinisch-sozialer Bereich) und Sofaxis (lokale Behörden) fest im Umfeld ihrer Kunden etabliert und entwickelt maßgeschneiderte, umfassende Lösungen, die Versicherungs- und Risikomanagementkapazitäten kombinieren. www.relyens.eu / Twitter: @Relyens / Linkedin: Relyens

Über CyberMDX

Als Pionier im Bereich der Cyber-Intelligenz im Gesundheitswesen bietet CyberMDX Endpunkttransparenz, Risikoprofilerstellung für Geräte, Prävention von Netzwerkbedrohungen und automatisiertes Management für medizinische, IT-, OT- und IoT-Geräte. Die weltweit und in Hunderten von Einrichtungen eingesetzte, klassenbeste Lösung von CyberMDX wurde von Grund auf für Organisationen im Gesundheitswesen entwickelt.

Pressekontakt:

Lazer Cohen
lazer@westraycommunications.com
+347-753-8256

Original-Content von: CyberMDX, übermittelt durch news aktuell