Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Dialogue Technologies Inc. mehr verpassen.

19.03.2020 – 07:01

Dialogue Technologies Inc.

Kanadischer Telemedizinanbieter Dialogue stellt virtuellen medizinischen Assistenten "Chloe" zu COVID-19 zur Verfügung

München (ots/PRNewswire)

- In Anbetracht der Ausbreitung von COVID-19 in Deutschland hat Dialogue Technologies Inc. beschlossen, auf Basis der Dialogue-Konversationstechnologie Chloe für COVID-19 auf den Markt zu bringen (https://covid19-de.dialogue.co/). Als virtueller medizinischer Assistent bietet Chloe allen Deutschen einfachen Zugang zu aktuellen Informationen und Empfehlungen der Behörden, um der weiteren Ausbreitung des Viruses entgegenzuwirken.

Die Entscheidung basiert auf dem Feedback tausender Dialogue-Nutzer, die auf der Suche nach spezifischen, aktuellen und für sie relevanten Informationen von den Gesundheitsbehörden waren. Chloe ist ein kostenloser Online-Dienst, der die aktuellen, von den Gesundheitsbehörden zur Verfügung gestellten Informationen aufbereitet und aktualisiert.

Personen, die auf der Suche nach verlässlichen Informationen über COVID-19 sind, werden von Chloe aufgefordert, eine Reihe kontextbezogener Fragen zu beantworten, um potenzielle Risikofaktoren, Auslandsreisen oder medizinische Vorerkrankungen zu berücksichtigen, die in Bezug COVID-19 relevant sein könnten. Auf Basis dieser Angaben stellt Chloe aktuelle, öffentlich zugängliche Informationen und Ressourcen bereit, darunter Empfehlungen zur Hygiene und Prävention, Angaben zu Risikogruppen, eine Auflistung der Risikogebiete, Kontaktinformationen zu lokalen Gesundheitsbehörden sowie Informationen und Sicherheitshinweise für Reisende. Wir ermutigen alle Nutzer, sich kontinuierlich bei Chloe zu informieren, um sicherzustellen, dass sie über die jeweils aktuellsten Informationen verfügen.

Dialogue stellt diesen Dienst und das Content-Management-System als Open Source bereit, damit Gesundheits- und Regierungsorganisationen aktuelle Inhalte beisteuern können, wenn die Risiken für die öffentliche Gesundheit neu bewertet und damit neue Informationen verfügbar werden.

"Es gibt in Deutschland hervorragende öffentlich zugängliche Informationen über den globalen COVID-19-Ausbruch und seine Bedeutung für Deutschland. Allerdings sind viele Menschen nicht mit den Quellen vertraut und suchen gezielt solche Informationen, die für ihre spezifische Situation relevant sind. Hotlines sind derzeit sehr gefragt oder überlastet. Chloe sorgt dafür, dass Menschen die besten verfügbaren Informationen erhalten und leistet damit einen weiteren Beitrag, um die Kurve abzuflachen. - Dr. Philipp Dornbach, Geschäftsführer Dialogue Deutschland

"Während der H1N1- und SARS-Ausbrüche habe ich aus erster Hand erlebt, wie sich ein Mangel an genauen und aktuellen Informationen auf die Eindämmung von Infektionen auswirken kann. Je besser die Öffentlichkeit informiert ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden, damit Betroffene gesund bleiben oder frühzeitiger Leistungserbringer im Gesundheitswesen aufsuchen und so die Chancen auf eine vollständige Genesung erhöhen. - Dr. Daniel Lalla, MD, Arzt bei Dialogue

Über Dialogue

Dialogue, der führende Anbieter für Telemedizin in Kanada, bietet Mitarbeitern über ihre Arbeitgeber Zugang zu einer digitalen Gesundheitsplattform, um so zufrieden, gesund und leistungsfähig zu bleiben. Gesundheitsspezialisten (u.a. medizinische Fachangestellte, Ärzte, Psychologen und Ernährungsberater) sind 24/7 per Klick am Mobiltelefon oder per Computer erreichbar und unterstützen Mitarbeiter darin, ihre Work-Life-Balance zu erhöhen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie dialogue.co, folgen Sie uns auf Twitter oder besuchen Sie unsere Facebook und LinkedIn Seiten. In Deutschland finden Sie uns unter anderem über unsere Tochtergesellschaft Argumed.

Für weitere Informationen
Jean-Christophe de Le Rue
Director of Public and Government Relations, Dialogue
jcdlr@dialogue.co / +1-613-806-0671 

Original-Content von: Dialogue Technologies Inc., übermittelt durch news aktuell