PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von NEPOS GMBH mehr verpassen.

03.04.2020 – 08:40

NEPOS GMBH

Der Digitale Enkel - der Podcast zum Generationen-Dialog

Der Digitale Enkel - der Podcast zum Generationen-Dialog
  • Bild-Infos
  • Download

Nepos startet ab sofort den Podcast „Der Digitale Enkel“, um den Generationen-Dialog auch in diesen besonderen Zeiten aufrecht zu erhalten.

Aus unterschiedlichen Blickwinkeln wird in einem wöchentlichen, ca. 30-minütigen Gespräch die Tauglichkeit digitaler Angebote diskutiert und die Lösung aktueller Herausforderungen in der Corona-Krise mit Familie, Arbeit und Isolation besprochen.

PRESSEMITTEILUNG

Der Digitale Enkel – der Podcast zum Generationen-Dialog

Berlin, 3.4.2020. Nepos startet ab sofort den Podcast „Der Digitale Enkel“, um den Generationen-Dialog auch in diesen besonderen Zeiten aufrecht zu erhalten. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln wird in einem wöchentlichen, ca. 30-minütigen Gespräch die Tauglichkeit digitaler Angebote diskutiert und die Lösung aktueller Herausforderungen in der Corona-Krise mit Familie, Arbeit und Isolation besprochen.

Die Protagonisten des Podcasts:

- Paul Lunow (35), Nepos-Gründer, Programmierer und leidenschaftlicher Technik-Erklärer. Für ihn ist der Podcast eine kleine Auszeit vom Spielen mit den Kindern und der Hektik der Startup-Welt.
- Luise Lunow (88), bekannte Synchronsprecherin, Schauspielerin und Großtante des Gründers. Für sie ist der Podcast ein kleiner Verschnauf-Moment von Bühnen-Engagements und willkommene Abwechslung in der Isolation. 

Das Thema des Podcasts

Im Fokus des Podcasts steht der Austausch der Generationen über Digitalisierung und die unterschiedliche Wahrnehmung der vielen Möglichkeiten, die das Internet bietet – insbesondere in schwierigen Zeiten. Darüber hinaus geht es um Familie, die Arbeit und all das, was jung und alt bewegt. Hier kann hineingehört werden: https://www.nepos.de/podcast oder direkt auf der Nepos Plattform: https://bit.ly/39AP2ZI

Weitere Aktionen von Nepos zur Inklusion der Älteren in der Corona-Krise:

- Postkarten gegen Einsamkeit:https://bit.ly/3dJ8zu8 Um den Bewohnerinnen und Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen zu zeigen: „Ihr seid nicht allein!“
- Telefonische Unterstützung:https://bit.ly/2w5tBCn Wo sonst die Älteren Unterstützung bei den ersten Schritten in die Online-Welt bekommen, steht das Nepos Team nun für Gespräche bereit, um Kraft und Mut zu spenden.
- Auf https://www.nepos.app/home stehen unter „Aktuelles“ die neuestenArtikel, YouTube Videos und Podcasts zur Verfügung, um alle Älteren auf dem Laufenden zu halten.
- In einem umfangreichen Artikel (https://bit.ly/3dV5qaS), informiert das Team über seriöse Quellen und gibt Ratschläge zur Mediennutzung in Zeiten des Zuhause-Bleibens.
- Einfachste Internetsuche, um unkompliziert an Informationen zu gelangen.
- E-Mail als Basis-Funktion inkl. Anleitung und telefonischer Begleitung, für den reibungslosen Austausch mit Familie und Freunden.  

Nepos der AgeTech-Experte für die digitale Inklusion

Nepos beschäftigt sich seit über vier Jahren intensiv mit den Bedürfnissen der Generation 65+ bei der Nutzung digitaler Dienste. Basierend auf dem Wissen aus vier Langzeitstudien und mit der Hilfe von über 300 Seniorinnen und Senioren haben sie die weltweit erste einheitliche Bedienoberfläche auf den Markt gebracht: https://bit.ly/3aywASB. Gerade in der Corona-Krise sind Kommunikations- und Informationslösungen für die weniger digitalen Älteren gefragt und die mangelhafte digitale Inklusion der Älteren in unserer Gesellschaft wird offensichtlich.

Über Nepos

2015 von Paul Lunow und Florian Schindler in Berlin gegründet ist das Herzstück von Nepos die einfachste Bedienoberfläche der Welt. Über vier Jahre und nach mehreren Langzeitstudien zusammen mit der Zielgruppe 65+ brachte der Age Tech Experte das Produkt zur Marktreife. Die universelle Bedienoberfläche vereinfacht die Nutzung des Internets sowie digitaler Angebote und schafft so einen einfachen Zugang in die digitale Welt. Nepos minimiert die Zugangsbarrieren und integriert mit dem Angebot zusammen mit Kooperationspartnern die Älteren und Nicht-Digitalen unserer Gesellschaft. 2020 stieg Alexandra Böhmer als CEO ein und entwickelt das Unternehmen und dessen Angebote mit dem internationalen, engagierten Team stetig weiter. Mehr Informationen: www.nepos.de

Nepos Bedienoberfläche selbst testen: https://www.nepos.app

Kostenfreies Bildmaterial im Anhang.

Pressekontakt:

Annett Oeding | Strategie & Kommunikation
P: +49-(0)40-334 424 56, C: +49-(0)172-327 94 38, E: presse@nepos.de
https://www.nepos.de/presse 
Weiteres Material zum Download

Bild: Nepos_Luise_Lunow_ © Darius Ramazani.jpg 

Weitere Storys: NEPOS GMBH
Weitere Storys: NEPOS GMBH