Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZeroLight

06.01.2020 – 23:33

ZeroLight

ZeroLight arbeitet mit Cadillac und Amazon zusammen, um neue Vision für den Autokauf bei CES einzuführen

Las Vegas (ots/PRNewswire)

Nutzung der Cloud für einen personalisierten, integrierten und kundenorientierten Autokauf

ZeroLight arbeitet mit Cadillac, Amazon Web Services (AWS) und Amazon Vehicles zusammen, um auf der CES 2020 ein neues, optimiertes Autokaufkonzept für den Cadillac XT6 zu demonstrieren. Die für die Veranstaltung erstellte Showcase-Demo nutzt eine Reihe von ansprechenden und personalisierten digitalen Erfahrungen, um die Kunden durch jede Phase des Autokaufs zu führen. Jede dieser Cloud-basierten Lösungen wird systematisch in bestehende Automotive Touchpoints integriert, um ein nahtloses, vernetztes Kundenerlebnis zu schaffen. Die interaktive Demo wird vom 7. bis 10. Januar 2020 auf dem AWS-Stand 5616 in der Nordhalle des Las Vegas Convention Center der Öffentlichkeit zugänglich sein.

Die Kunden werden während des gesamten konzeptionellen, vierstufigen, kundenorientierten Kaufprozesses involviert. Die Erfahrungen werden auf sie zugeschnitten, angefangen von der Online-Recherche über personalisiertes Remarketing bis hin zu Interaktionen innerhalb und nach dem Kauf. Das Erlebnis beginnt mit der Phase der Markensensibilisierung und Kauferwägung, in der Kunden eine maßgeschneiderte Werbung auf der Grundlage einer ausgewählten Publikumspersona erhalten. Anhand dieser Werbung werden sie mit einer Amazon Vehicles Seite verlinkt, die für Demozwecke mit ZeroLights preisgekrönter Visualisierungslösung erweitert wurde. Kunden können Farbe, Räder und Innenraum des Autos in einem vollständig interaktiven 3D-Konfigurator auswählen. Nach dem Speichern ihrer bevorzugten Optionen sehen die Kunden eine personalisierte programmatische Videoanzeige mit ihrer genauen Konfiguration. Daraufhin erhalten sie eine personalisierte E-Mail von Cadillac, die Bilder und Videos ihrer Konfiguration enthält und sie dazu anregt, zur Händlerphase der Demo überzugehen. Dort kann die Konfiguration sofort geladen und mit einem iPad-gesteuerten 4k-Konfigurator, einem drahtlosen VR-Erlebnis und einer interaktiven AR-App im Autohaus weiter angepasst und betrachtet werden. In der Zwischenzeit kann der Händler ein automatisch aktualisiertes CRM-Dashboard verwenden, um individuell relevante Empfehlungen auf der Grundlage von erweiterten Analysen der Kundeninteraktionen in den früheren Phasen der Demo anzubieten. Schließlich erhält der Kunde eine vollständig personalisierte und interaktive digitale Broschüre sowie ein AR-gestütztes Benutzerhandbuch.

"Der XT6 wird durch Innovation angetrieben. Er spiegelt unseren unermüdlichen Fokus auf die Förderung des technologischen Fortschritts wider und war daher das perfekte Modell, um den Weg für diese zutiefst moderne Kundenerfahrung zu ebnen. Dieses Konzept ermöglicht dem Benutzer einen optimierten, personalisierten und hochgradig visuellen Kaufprozess und zeichnet ein aufregendes Bild der Zukunft des Autokaufs."

Melissa Grady, CMO, Cadillac

Alle Medieninhalte werden mithilfe der Recheninstanzen von Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) und ZeroLights agiler cloud-basiertet Content-Produktionsplattform vollständig in der Cloud gerendert.

"Die umfangreiche Cloud-Architektur von AWS gibt den Advanced Technology Partnern im AWS Partner Network - wie ZeroLight - die Möglichkeit, dem Kunden in jeder Phase des Kaufprozesses ein wirklich erstaunliches Kundenerlebnisse zu bieten. "Mit AWS kann ZeroLight Marketing-Inhalte in Echtzeit entwickeln und sie mit fortschrittlichen Datenanalysefunktionen integrieren, um ein konsistentes, immersives und personalisiertes Fahrzeug-Shopping-Erlebnis zu liefern."

Mark Dipko, Marketingleiter in der Automobilindustrie, Amazon Web Services, Inc.

Die Cloud-basierte Rendering-Plattform von ZeroLight bietet interaktive 3D-Erlebnisse ohne Abhängigkeiten von teurer Endbenutzer-Hardware. Da alle Inhalte in AWS gerendert werden, können Kunden ihr Auto in einer Reihe fotorealistischer virtueller Welten konfigurieren und ein einheitliches Maß an Interaktivität, visueller Qualität und Reaktionsfähigkeit auf jedem Mobiltelefon, Tablet oder Desktop-Gerät genießen. Dies ist besonders in der Händlerphase entscheidend, wo der Konfigurator mit 4k-Auflösung direkt auf einen PC mit niedriger Auflösung gestreamt und über eine einfache Tablet-Anwendung gesteuert wird. Dadurch entfallen die Vorabinvestitionen an Zeit, Geld, Support und Platz, die erforderlich wären, wenn die Inhalte wie bei den meisten heutigen Lösungen lokal auf High-End-Hardware dargestellt würden. Dieser zentralisierte Ansatz gewährleistet daher ein einheitlicheres, konsistentes und zusammenhängendes Gesamterlebnis, das direkt von der OEM-Zentrale gesteuert und verwaltet wird.

"Dieses Jahr haben wir die Leistungsfähigkeit von AWS für einen vollständig personalisierten Autokauf genutzt, der sich ganz auf die Bedürfnisse, Interaktionen und Endgeräte der Kunden konzentriert. Die Hyper-Personalisierung und nahtlose Integration in den Amazon Vehicles Store in diesem Konzept zeigt, wie ZeroLights agile, cloud-basierte Lösungen futuristische Kauferlebnisse bieten können."

François de Bodinat, CMO, ZeroLight

ZeroLight definiert die Personalisierung neu durch die On-Demand-Produktion und Verteilung von High-End-Medien, einschließlich Video- und Bildmaterial für Anzeigen, E-Mails und interaktive digitale Broschüren. Erreicht wird dies durch die Content-Produktionsplattform des Unternehmens SpotLight Suite(TM), die mithilfe der AWS-Computerfunktionen in jeder Phase Inhalte auf Abruf produzieren und verteilen kann. Die agile Plattform ermöglicht es ZeroLight, eine personalisierte digitale Broschüre zu erstellen, die der Kunde nach Abschluss der Aktion erhält. Im Gegensatz zu einer statischen PDF- oder Print-Broschüre ist diese hyper-personalisierte Version der kürzlich gelaunchten 2020 XT6 Digital Brochures eine dynamische digitale Erfahrung, die es Kunden ermöglicht, mehr über das genau von ihnen konfigurierte Fahrzeug zu erfahren. Für eine maximale Personalisierung erhält jeder Kunde eine Visitenkarte mit Cadillac-Logo und einem QR-Code, der mit seiner personalisierten Broschüre verknüpft ist, so dass er diese von zu Hause aus abrufen kann.

Informationen zu ZeroLight

ZeroLight ist ein Spezialist für 3D-Visualisierung und bietet eine einzigartige, cloud-gesteuerte Plattform für die Konfiguration und Produktion von Inhalten, die Wettbewerbsvorteile durch die Verbesserung der digitalen Touchpoints während des gesamten Autokaufs. Die agile Plattform ist auf Effizienz und schnelle Markteinführung optimiert und nutzt das Cloud-basierte Rendering, um ZeroLights branchenführende Visualisierungstechnologie weltweit zu skalieren. Die Lösungen sorgen für mehr Engagement, höhere Verkaufszahlen und niedrigere Kosten für die Produktion von Inhalten. Weitere Informationen zu ZeroLight finden Sie unter zerolight.com.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1061890/ZeroLight_Cadillac_an
d_Amazon.jpgFoto - https://mma.prnewswire.com/media/1061889/ZeroLight
_Cadillac_and_Amazon.jpgFoto - https://mma.prnewswire.com/media/10618
91/ZeroLight_Cadillac_and_Amazon.jpg 

Pressekontakt:

Jack Nove
Marketing Executive, ZeroLight
T: +44(0)191-485-0505
E: jack.nove@zerolight.com

Original-Content von: ZeroLight, übermittelt durch news aktuell