PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von JustOn GmbH mehr verpassen.

22.04.2020 – 15:13

JustOn GmbH

Aktuelles Whitepaper "Automatisierte Abrechnung für Property Technologies" erschienen

Aktuelles Whitepaper "Automatisierte Abrechnung für Property Technologies" erschienen
  • Bild-Infos
  • Download

Property Technologies automatisch abrechnen

Digitale Abrechnung verhilft der Bau- und Immobilienbranche zu Stabilität und Wachstum

Das aktuelle Whitepaper "Automatisierte Abrechnung für Property Technologies. Mehr Wachstum durch effiziente Geschäftsprozesse" von JustOn gibt einen Überblick zu den Herausforderungen, vor denen Property Technologies in der Abrechnung ihrer Dienstleistungen und Produkte stehen und zeigt auf, wie diese mit Hilfe automatischer Abrechnungsprozesse gelöst werden können.

Die digitale Transformation macht auch vor dem Immobiliensektor nicht Halt. Ergebnis sind so genannte Property Technologies (kurz PropTechs), die neue Technologien nutzen, um klassische Bereiche der Immobilien- und Baubranche zu digitalisieren oder – ebenfalls technologiebasiert – innovative Produkte und neue Dienstleistungen anbieten. Das brandneue Whitepaper von JustOn Automatisierte Abrechnung für Property Technologies. Mehr Wachstum durch effiziente Geschäftsprozesse richtet sich an PropTechs, die im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie nach Lösungen suchen, um ihre Abrechnungsprozesse zu automatisieren. Dabei erklärt es detailliert, vor welchen Herausforderungen PropTechs in der Abrechnung ihrer Produkte und Leistungen stehen und wie sie diesen mit Hilfe von Rechnungssoftware begegnen können.

Im Fokus der kurzen Studie stehen die folgenden Themen:

- Digitale Transformation als Zukunftsgarant für Real Estate Services
- Minimieren des Verwaltungsaufwands als oberste Priorität
- Hohes Rechnungsaufkommen und komplexe Preismodelle 
- Abrechnung von Software as a Service in der Immobilienwirtschaft 
- Abrechnung von Verbrauchsdaten in Vermietung und Verwaltung
- Weltweit steuerkonforme Abrechnung und Zahlung über Payment Gateways 
- Datenanalysen für mehr Überblick, Transparenz und Wachstum  

Komplexe Preismodelle über flexibel konfigurierbare Software abrechnen

Einleitend werfen die Autoren einen Blick auf die rasante Entwicklung der Property Technologies am Markt und auf die Besonderheiten der Immobilienwirtschaft. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die breite Vielfalt an Geschäftsfeldern der Branche gelegt. Daraus resultieren komplexe, sehr unterschiedliche Preismodelle, über die Property Technologies ihre Dienstleistungen und Produkte abrechnen. Anhand drei verschiedener Abrechnungsszenarien präsentiert die Studie Herausforderungen und Lösungen. Berücksichtigt werden dabei sowohl Geschäftsmodelle, die auf wiederkehrenden Zahlungen beruhen – wie Lizenz- und Subscriptionmodelle – als auch Modelle, die die Abrechnung von Verbrauchsdaten vorsehen oder mit Provisionen, Preisstaffelungen und Rabatte arbeiten.

Herausforderungen und Lösungen für global tätige Property Technologies

Außerdem untersucht das Whitepaper Hindernisse, vor denen Property Technologies stehen, die global tätig sind und ihre Produkte und Dienstleistungen international abrechnen. Hier skizziert die Studie Lösungsansätze für drei Problemfelder: Anzeige von Preisen und Umsätzen in anderen Währungen, Form- und Rechtsvorschriften für die Rechnungslegung oder komplexe und sich ständig ändernde Steuerrichtlinien verschiedener Länder.

Download auf www.juston.com

Das Whitepaper Automatisiertes Abrechnung für Property Technologies. Mehr Wachstum durch effiziente Geschäftsprozesse ist Teil einer Reihe von Veröffentlichungen, die sich branchenspezifisch mit den Vorteilen digitaler Abrechnung beschäftigen.

Laden Sie sich das Dokument auf der Website des Softwareunternehmens JustOn herunter:

Unternehmenskontakt:

Dr. Inka Daum 
JustOn GmbH 
Mälzerstr. 3
07745 Jena
Tel: 03641 – 559 85 81
E-Mail: presse@juston.com
Internet: www.juston.com