Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Smart Wires

27.11.2019 – 18:25

Smart Wires

National Grid Electricity Transmission unterzeichnet strategisches Abkommen mit Smart Wires über Technologie zur Steuerung des Lastflusses für größere Volumina erneuerbaren Stroms

Union City, Kalifornien (ots/PRNewswire)

National Grid Electricity Transmission (NGET) hat mit Smart Wires, dem Unternehmen für Technik zur Steuerung des Lastflusses, einen Rahmenvertrag über fünf Jahre abgeschlossen. Dies wird dabei helfen, Kohlenstoffemissionen des britischen Stromnetzes durch effiziente Übertragung eines höheren Volumens erneuerbaren Stroms an die Kunden zu mindern.

NGET wird modulare Technologie zur Steuerung des Lastflusses nutzen, um die Übertragungskapazitäten für Elektrizität zu steigern und sein vorhandenes Netzwerk so besser zu nutzen. Im Zuge von Änderungen der Erzeugung und Nachfrage in Verbindung mit dem Stromnetz ändert sich der Lastfluss im Netzwerk und die Stromkreise können ungleich belastet sein. Manche Kreise erreichen maximale Kapazität, andere aber sind ggf. deutlich unterhalb ihrer Grenzen. Mittels Installation von Steuerungen des Lastflusses kann NGET Betreibern von Stromnetzen die Möglichkeit eröffnen, schnell hohe Belastungen zu reduzieren, welche die Erzeugung erneuerbaren Stroms beschränken, und dies bei minimalen Auswirkungen auf Kunden und Umwelt.

NGET wird im Jahr 2020 fünf Installationen vornehmen. Es wird damit gerechnet, dass diese Projekte die Grenzkapazitäten insgesamt um 1,5 GW in drei Bereichen steigern.

Die Geräte zur Steuerung des Lastflusses von Smart Wires ermöglichen Versorgern die Steigerung der Effizienz und Belastbarkeit derzeitiger Infrastruktur. Die modulare Natur der Technik bedeutet die Möglichkeit schneller Installation und problemloser Ortsveränderung, was für wertvolle Flexibilität sorgt. NGET kann die schrittweise Einführung der Technik der Entwicklung des Bedarfs des Netzwerkes anpassen.

Bei einem Besuch des globalen Zentrums für Forschung und Entwicklung von Smart Wires Global Research im kalifornischen Silicon Valley sagte David Wright, Director of Electricity Transmission und Chief Electricity Engineer von National Grid: "NGET ist erfreut, diesen Vertrag mit Smart Wires zu unterzeichnen. Dies ist ein Beispiel für unser Engagement, unseren Kunden sauberen und erschwinglichen Strom zu liefern.

Wir haben gemeinsam mit Smart Wires bereits mehrere Innovationsprojekte durchgeführt und waren von ihrer Technik und Fachkompetenz beeindruckt.

Ich kann mir für die nahe Zukunft eine Welt vorstellen, in welcher die Stromnetze überall intelligenter, digitaler und steuerbarer werden. NGET wird bei dieser Umwälzung führend sein und es ist unvermeidlich, dass Technik wie die von Smart Wires ein großer Teil dieser Zukunft ist."

Darauf antwortete Gregg Rotenberg, der CEO von Smart Wires: "NGET demonstriert echtes, globales Vorreitertum und Engagement im Kampf gegen den Klimawandel.

Durch vollständige Nutzung ihrer vorhandenen Infrastruktur geht NGET die umwälzenden Änderungen an, die erforderlich sind, um den Ausstoß von Kohlendioxid in großem Maßstab zu senken."

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1036114/NGET_at_SW.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/899569/Smartwires_Logo.jpg

Pressekontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie bei: Jenny.erwin@smartwires.com

Original-Content von: Smart Wires, übermittelt durch news aktuell